Tetraeder Bottrop
Das Bild zeigt den Tetraeder in Bottrop

Tetraeder Bottrop: das Haldenereignis Emscherblick

Der Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop entstand 1995 anlässlich der IBA Emscherpark. Er ist das Wahrzeichen von Bottrop und gehört zu den beliebtesten Landmarken und Aussichtspunkten im Ruhrgebiet. Ihr erreicht den Gipfel der rund 80 m hohen Halde zu Fuß über einen Serpentinenweg oder über eine fast 400-stufige Treppe. Oder spektakulär und rennend beim "Tetraeder Treppenlauf", einem besonderem Sportspektakel für die Läufer unter Euch.

Haldenereignis Emscherblick

Die 1994 von Wolfgang Christ entworfene Pyramide aus 210 Tonnen Stahl trägt die offizielle Bezeichnung "Haldenereignis Emscherblick" und macht ihrem Namen alle Ehre. Habt Ihr die 50 m hohe Stahlkonstruktion erst einmal erklommen, bietet sich Euch ein imposanter Blick über die Emscherregion und das zentrale Ruhrgebiet. Dabei könnt Ihr das Gasometer in Oberhausen, die Arena auf Schalke in Gelsenkirchen, diverse Halden der Umgebung und die Skyline von Essen entdecken – bei gutem Wetter sind sogar Duisburg und die Landeshauptstadt Düsseldorf zu erkennen. Die Aussichtsplattform selbst ist nur über leicht schwingende Treppen erreichbar – wer nicht ganz schwindelfrei ist, kann auf einer der Plattformen einen Stopp einlegen.

Lichtereignis Tetraeder

Tagsüber scheint der Tetraeder aufgrund seiner visuellen Leichtigkeit zu schweben. Die Illusion der Schwerelosigkeit bewirken metallene Knotenpunkte und Stahlseile, die die schwingenden Treppen und Stahlrohre untereinander verbinden. Zu einem "Lichtereignis" wird das "Haldenereignis" bei Nacht, wenn der Tetraeder Bottrop dank der Lichtinstallation des Künstlers Jürgen LIT Fischer als leuchtendes Kunstwerk weithin zu sehen ist. Ein besonderes Spektakel ist der ein Mal im Jahr stattfindende "Tetraeder Treppenlauf". Trepp auf Trepp ab heißt es hier bei Rennen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, den Tetraeder zu bezwingen.

Noch mehr über den Tetraeder Bottrop!

Wichtige Informationen im Überblick

Tetraeder auf der Halde Beckstraße
Beckstraße
46238 Bottrop

Mehr Informationen über den Tetraeder und die Halde Beckstraße erfahrt Ihr auf der Website der Stadt Bottrop.
Informationen über den Tetraeder Treppenlauf findet Ihr auf der Website des Sportspektakles.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt eine beleuchtete Saunahütte im Revierpark Vonderort

Solbad Vonderort

Kraft tanken, relaxen und die Seele baumeln lassen. All das könnt Ihr im Solebad Vonderort in Oberhausen. Genießt das großes Sauna- und Sole-Angebot, kostenlose Wassergymnastik, Wellness-Angebote und in den warmen Sommermonaten das Freibad.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den kleinen See im Kaisergarten Oberhausen

Kaisergarten Oberhausen

Wenn Ihr die grüne Seite des Ruhrgebiets kennenlernen wollt, seid Ihr im Kaisergarten Oberhausen genau richtig. Der rund 28 Hektar große Park lädt mit seinen großen Wald- und Wiesenflächen und einem kostenlosen Tiergehege zum Verweilen und Staunen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Kokerei Hansa

Kokerei Hansa

Ihr interessiert Euch für die industrielle Vergangenheit des Ruhrgebiets und möchtet mehr über die heutigen Perlen der Industriekultur erfahren? Dann macht einen Abstecher zur seit 1998 unter Denkmalschutz stehenden Kokerei Hansa in Dortmund.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Stuntshow im Movie Park Germany in Bottrop

Movie Park Germany

In Bottrop erwartet Euch Deutschlands größter Film- und Freizeitpark mit einer Vielzahl an Überraschungen. Mehr als vierzig Attraktionen in fünf Themenbereichen stehen Euch im Moviepark Germany zur Auswahl.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorraum mit Treppe im Stage Metronom Theater Oberhausen

Stage Metronom Theater

Euch steht der Sinn nach Kultur und Ihr mögt Musicals? Dann ab nach Oberhausen! Unweit des Centro Oberhausen – dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrums in ganz Europa – liegt das Stage Metronom Theater.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen BMX-Fahrer in der Luft vor dem Doppelbock-Fördergerüst

Sport & Aktiv

Auf den industriekulturellen Standorten ist Sport und Aktion angesagt! Ob klassisches wie Wandern und Radfahren oder spezielles wie Parkour oder Tauchen, in Verbindung mit der industriekulturellen Kulisse ist jedes Sporterlebnis etwas Besonderes!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teil der Ausstellung im Umspannwerk Recklinghausen

Umspannwerk Recklinghausen

Hier erfahrt Ihr was es mit der Spannung und der sozialen, kulturellen und technischen Bedeutung des Stroms auf sich hat. Zahlreiche Stationen laden Euch zum Anfassen und Ausprobieren ein, tolle Live-Vorführungen sorgen für prickelnde Spannung.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Kinder auf der Rutsche im Aquapark Oberhausen

AQUApark

Was haben Bergbau und Badespaß gemeinsam? Eine ganze Menge, wie Ihr im AQUApark Oberhausen sehen könnt. Auf rund 25.000 m² bietet Euch das Schwimmbad im spektakulären Bergbauambiente Freizeit und Wasserspaß.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Raum des Red Dot Design Museums

Red Dot Design Museum

Das Red Dot Design Museum gilt als größte Ausstellung zeitgenössischen Designs – und das weltweit. Freut Euch auf das besonders beeindruckende Zusammenspiel zwischen den Design-Exponaten und dem historischen Gebäude.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei Radfahrer vor den Fördergerüsten der Zeche Ewald

Zeche Ewald

Die Zeche Ewald war früher tiefster Berbauschacht des Ruhrgebiets. Der Standort erlebt einen aufregenden Wandel. Nach Stilllegung im Jahr 2000 finden hier Veranstaltungen aller Art statt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Alten Synagoge in Essen.

Alte Synagoge

Die Alte Synagoge Essen gilt als eines der eindrucksvollsten freistehenden Synagogenbauten Deutschlands und bietet einen einzigartigen Ort, um die Jüdische Kultur zu erfahren.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Schloss Broich in Mülheim

Schloß Broich

Ein Gefühl vergangener Zeiten und Jahrhunderte alte Gemäuer. Genau das erwartet Euch im Schloß Broich in Mülheim an der Ruhr. Heute ist das Schloss die älteste, aus spätkarolingischer Zeit erhaltene Burganlage im deutschen Sprachraum.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Außenbereich des Gesundheitsparks Nienhausen

Gesundheitspark Nienhausen

Seid Ihr auf der Suche nach Wellness und Erholung im Ruhrgebiet? Dann ist der Gesundheitspark Nienhausen genau das Richtige für Euch! Der umgestaltete Revierpark bietet umfangreiche Sauna- und Solelandschaften, eine breites Wellnessangebot uvm.

Mehr erfahren

Bislicher Insel

Erlebt in einer der größten naturnahen Auenlandschaften am unteren Niederrhein eine beeindruckene Landschaft in einem bedeutsamen Vogelschutzgebiet. Hier erfahrt Ihr spannendes über die Dynamik des Rheins und den Einfluss des Menschens auf den Naturraum.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Wäscheleine mit Wäsche in der Arbeitersiedlung Eisenheim

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die älteste Siedlung ihrer Art im Ruhrgebiet ist bereits mehr als 150 Jahre alt. Ein Museum nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Leben der damaligen Zeit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Folkwang Museums

Museum Folkwang

Das Museum Folkwang in Essen ist eines der Kultur-Highlights im Ruhrgebiet. Hier warten die kostenlose Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen auf Euch. Die Ausstellungen zeigen Malerei und Skulptur des 19. Jh., der Moderne sowie Fotografie.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine rot beleuchtete Innenansicht der großen Halle der Jahrhunderthalle in Bochum

MICE

Auf den alten Industriedenkmälern findet sich für jede Veranstaltung der passende Ort. Das industrielle Flair macht sie zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Dach des Dortmunder Us

Dortmunder U

Wer mit dem Bus oder Zug in Dortmund ankommt, stoßt unmittelbar auf die weithin sichtbare Landmarke der Stadt: das Dortmunder U. Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Dortmunder Union-Brauerei wurde zu einem einzigartigen kulturellen Zentrum entwickelt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Rhein-Herne-Kanal und den Nordsternweg.

Der Nordsternweg

Im Herzen des radrevier.ruhr verläuft der Nordsternweg über rund 5 Kilometern Länge vom UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen zur Zeche Nordstern in Gelsenkirchen. Mit nur wenigen Kreuzungen ist die ehemalige Bahntrasse ideal für Radler geeignet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Ruhrtalfähre

Von Ruhr zur Ruhr

Die Tour durch den Süden des radrevier.ruhr, beinhaltet im Grunde alles was das Radlerherz begehrt. Eine Kombination aus Bahntrassen, die zu feinsten Radwegen ausgebaut wurden, der Natur des Ennepe-Ruhr Kreises und der Industriekultur am Wegesrand.

Mehr erfahren