Das Bild zeigt eine Landkarte mit Reiseuntensilien

Anreise ins Ruhrgebiet

Die zentrale Lage in der Mitte Europas macht die Anreise ins Ruhrgebiet ganz einfach: Per Flugzeug oder per Auto, mit dem Bus oder dem Zug oder dem Fahrrad kannst du dich auf den Weg ins Ruhrgebiet machen. Mehrere tausend Kilometer Schiene ermöglichen es dir, mit dem Zug unkompliziert in alle Städte und Regionen im Ruhrgebiet zu gelangen.

Komm zur Ruhr

Große Hauptbahnhöfe mit überregionalen Verbindungen und Umsteigemöglichkeiten in alle Richtungen des Reviers gibt es etwa in Essen, Duisburg oder Dortmund. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bringt dich außerdem per S-Bahn, Tram und Bus an mehr als 10.000 Haltepunkte in der ganzen Region. Per Flugzeug und mit dem Auto ins Ruhrgebiet Der Flughafen Düsseldorf liegt direkt vor der Haustür des Ruhrgebiets, der Flughafen Dortmund mittendrin.

Per Auto, Bahn, Rad oder Flugzeug

Während Düsseldorf den Knotenpunkt für Verbindungen aus aller Welt sowie innerhalb Deutschlands bildet, ist Dortmund vor allem Zielpunkt für Flüge aus den europäischen Metropolen. Über die Flughäfen Münster und Weeze ist die Anreise ins Ruhrgebiet mit dem Zug und mit dem Auto über das gut ausgebaute Autobahnnetz unkompliziert möglich. Apropos Autobahn: Mit dem Auto gelangst du unter anderem über die Autobahnen A2, A3, A40, A42 und A52 ins Ruhrgebiet.