Ruhrgesichter - Fanaufruf

Über 5 Millionen Einwohner verschiedenste Kulturen und soziale Schichten auf einer Fläche in etwa so groß wie die Insel Mallorca – Das Ruhrgebiet steckt voller Geschichten insbesondere mit Blick auf den Fußball in der Region!  Wir wollen die Stimmen zu Wort kommen lassen, die hinter diesen Geschichten stehen, die Gesichter zeigen, die so vielfältig sind wie das Ruhrgebiet selbst! Welche Bedeutung hat das Ruhrgebiet für die Menschen, die hier leben – für euch? Wie lebt es sich im Pott? Und natürlich die wichtigste Frage: Was hat der Fußball im Ruhrgebiet für eine Bedeutung in unserem Leben? 

An Ruhrgebiets-typischen Locations wollen wir mit euch das Filmprojekt „Ruhrgesichter“ gestalten und stellen euch immer die drei gleichen Fragen: „Was bedeutet dir das Ruhrgebiet?“, „Welcher ist dein Lieblingsort im Ruhrgebiet?“ und „Welche Rolle spielt der Fußball bzw. dein Verein in deinem Leben?“.  

Darüber hinaus halten wir es so, wie es im Ruhrgebiet üblich ist. Ihr erzählt uns eure Geschichte zu der schönen Region zwischen Stahlindustrie und Kohlenpott und die damit verbundene Fußballleidenschaft. Typisch Pott eben. Wir wollen von euch wissen, wieso das Ruhrgebiet mehr als nur eine Heimat ist. Wieso euer Verein dann doch ein bisschen besser ist, als der andere und wieso im Pott eigentlich alles gar nicht mehr so grau ist, wie viele immer noch glauben.  

Werde Teil der Ruhrgesichter und melde dich bis zum 30. September 2022 per Mail bei uns unter ruhrfussball@tas-agentur.de!