Das Foto zeigt Janna Klett und Dominik Förderer, Betreiber der Bierbude in Duisburg

Janna & Dominik von der Bierbude

Du willst wissen was Bier noch alles so drauf hat – dann lies diesen Artikel und schau in der Bierbude in Duisburg vorbei!

Janna & Dominik stellen sich vor!

Wir sind Janna und Dominik und wir sind hier in der Bierbude in Duisburg, die wir 2018 eröffnet haben. Die Bierbude ist ein Shop, in dem man Bier für zu Hause kaufen und mitnehmen kann, wo man aber auch immer etwas vor Ort probieren kann. Wir haben immer zwei Biere vom Fass oder andere kaltgestellte Sorten hier. Wir bieten auch Veranstaltungen an, verschiedene Tastings mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Braukurse und vieles mehr.

Das Foto zeigt Janna Klett und Dominik Förderer, Betreiber der Bierbude in Duisburg

Was ist das Besondere an der Bierbude?

Also erst mal gibt es sonst in Duisburg nichts Vergleichbares. Auch dass wir als Inhaber einfach selbst drin stehen und dass wir Spaß daran haben, immer wieder über Bier zu reden, neue Biere selber zu entdecken, die Leute zu beraten und für Bier zu begeistern und zu zeigen, was Bier alles kann, was man vielleicht noch gar nicht so wusste.

Das Foto zeigt BIere in der Bierbude in Duisburg

Welche Art von Tastings bietet Ihr an?

Wir bieten normale Biertastings an, also Einsteiger Tastings. Aber machen gerade auch sehr viel kombiniert. Also Whiskey & Bier, Käse & Bier oder Wurst & Bier. Wir arbeiten mit lokalen Expert:innen zusammen, die uns bei den Tastings unterstützen. Außerdem bieten wir noch Braukurse an, in denen man lernt, wie man Bier zuhause selbst machen kann.

Das Foto zeigt Janna Klett, die Betreiberin der Bierbude in Duisburg

Wie ist es dazu gekommen, dass Ihr die Bierbude eröffnet habt?

Also zunächst aus persönlichem Interesse am Thema. Wir haben gerne Bier getrunken. Überall wo wir waren, haben wir gerne Sachen probiert, am liebsten regionale Produkte. Haben dann angefangen uns Fachgeschäfte rauszusuchen.  Dann haben wir auch selbst angefangen zu brauen, indem wir einen Braukurs bei der Bieragentur Dortmund gemacht haben, die jetzt auch hier mit uns zusammen arbeiten, um noch ein bisschen mehr ins Thema reinzukommen. Daraufhin haben wir ein bisschen rumgesponnen, wie es wäre einen eigenen Laden zu eröffnen und wie wir das machen wollen, was wir anders machen wollen als andere und haben es dann einfach gemacht.

Warum genau Duisburg und was ist das Besondere an der Stadt?

Der Hauptgrund war, dass wir selbst hier wohnen. Wir haben es auch nicht weit, so kann man nach einem Tasting auch gut nach Hause laufen. Außerdem gab es in Duisburg sowas nicht. Da es uns hier gut gefällt, dachten wir, „warum nicht“, denn Duisburg war auch bereit dafür. Mit unserer Lage in der Innenstadt, wir wissen die ist nicht die schönste, aber hier auf der Straße gibt es noch einige inhabergeführte Läden, die mit Liebe gemacht sind und da passen wir ganz gut rein. In Duisburg gefällt uns noch der Landschaftspark Duisburg-Nord und das Filmforum. Es ist auch immer gut mal in den Nebenstraßen der Stadt zu schauen, dort entdeckt man immer wieder was.

Was würdet Ihr den Leuten bezogen aufs ganze Ruhrgebiet empfehlen?

Da gibt es einiges. Zum Beispiel den Gasometer Oberhausen, verschiedene Halden mit Installationen – Tiger & Turtle in Duisburg zum Beispiel. Außerdem hat das Ruhrgebiet eine sehr vielfältige und dichte Museumswelt. Also hier kann man auf engem Raum sehr viel erleben. Hier kann jedes Interesse ausgelebt werden. Auch die Fußballkultur finden wir sehr cool, man sollte sich gerade auch mal Spiele von kleineren Vereinen anschauen, da kann man viel übers Ruhrgebiet lernen. Und genauso gut mal an die ein oder andere Bude gehen.

Wie würden Euch Freunde und Familie beschreiben?

Wir sind gelassen und neugierig!

Janna & Dominik Tipps fürs Ruhrgebiet

Bierbude

Wallstraße 3
47051 Duisburg
bierbude-duisburg.de
www.instagram.com/bierbudeduisburg/