Panhasfest Hattingen
Das Bild zeigt ein Gericht des Panhasfestes Hattingen

Panhasfest Hattingen – Kulinarische Festivität zum Herbstbeginn

Auch in diesem Jahr wird der Herbst in Hattingen mit dem Panhasfest kulinarisch eingeläutet. Besucht das Fest vom 28. Bis 30. September 2018 auf dem Hattinger Kirchplatz. Euch erwarten kulinarische Stände lokaler Restaurants, die für Euer leibliches Wohl sorgen. Ganz oben auf jeder Speisekarte sind Gerichte mit Panhas, einer deutschen Wurstspezialität, zu finden, die zugleich Namensgeber des Festes ist. Doch auch andere Geschmäcker gehen nicht leer aus. Ein buntes Rahmenprogramm rundet Euren Besuch auf dem Hattinger Panhasfest ab.

Wichtige Informationen im Überblick

Panhasfest Hattingen
Kulinarischer Altstadtmarkt Hattingen
Hackstückstraße 123
45527 Hattingen
28. bis 30. September 2018
Eintritt frei

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website vom Panhasfest Hattingen.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt eine Übersicht des Sportbootzentrums Marina Rünthe

Westfälisches Sportzentrum Marina Rünthe

Das ganzjährig geöffnete Sportzentrum lockt mit seinen 310 Liegeplätzen vor allem Sportbootfahrer an. Durch seinen mediterranen Flair versetzt es aber auch alle anderen Besucher in Urlaubsstimmung.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lifesaver in der Duisburger Innenstadt

Innenstadt Duisburg

In der Duisburger Innenstadt erwartet Euch ein wahres Shoppingparadies. Viele Handelsketten, Kaufhäuser und Fachgeschäfte reihen sich auf der Königstraße und den umliegenden Straßen aneinander und machen Euren Einkaufsbummel zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Maschine im Industriemuseum Zeche Nachtigall

Zeche Nachtigall

Vor rund 200 Jahren fand man hier das "schwarze Gold". Die Zeche Nachtigall, die 1892 die Kohleförderung einstellte, war eine der ersten Zechen, in denen der Übergang zum Tiefbau erfolgte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Gebäudeteil der Münsterkirche in Essen

Domschatzkammer Essen

Die Domschatzkammer in Essen zeigt Euch, dass das Ruhrgebiet noch mehr zu bieten hat, als Industriekultur: Der Schatz des Essener Doms gibt Zeugnis von mehr als 1000 Jahren Geschichte, Kunst und kirchlichem Leben an der Ruhr.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Wasserschlosses Lembeck

Wasserschloss Lembeck

Das romantische Wasserschloss Lembeck ist vor allem bei Heiratswilligen beliebt. Hier finden aber auch Kunst- und Antiquitätenmärkte, Konzerte und Theateraufführungen, Oldtimertreffen sowie andere Veranstaltungen statt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Wäscheleine mit Wäsche in der Arbeitersiedlung Eisenheim

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die älteste Siedlung ihrer Art im Ruhrgebiet ist bereits mehr als 150 Jahre alt. Ein Museum nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Leben der damaligen Zeit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Tetraeder in Bottrop

Bottrop

Abwechslung wird in Bottrop großgeschrieben, denn hier erlebt Ihr an nur einem Tag Hollywood, hohe Kunst, abenteuerliche Natur und sogar Schnee. Der Tetraeder ist das Wahrzeichen Bottrops und ist schon von Weitem gut zu sehen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Gasometer Oberhausen bei Sonnenuntergang

Oberhausen

Ihr wollt möglichst viele Erlebnisse in kürzester Zeit einfangen? Dann seid Ihr in Oberhausen genau richtig. Hier könnt Ihr z.B. im Centro Oberhausen nach Lust und Laune shoppen oder im Gasometer faszinierende Ausstellungen besuchen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den RS1 in Essen.

Bahntrassenradeln

Sie sind das zentrale Rückgrat des radrevier.ruhr: die zu Radwegen ausgebauten Bahntrassen! Dort wo einst Kohle und Schwermetall transportiert wurde, fährt man heute fernab des Verkehrs mit dem Rad durch das gesamte Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt den Bus der CityTour Dortmund

CityTour Dortmund

Dortmund ist längst nicht mehr die frühere graue Stahl-, Kohle- und Biermetropole. Überzeugt Euch selbst und lernt viele interessante und architektonisch reizvolle Plätze und Bauwerke mit der CityTour Dortmund kennen, einer ganz besonderen Stadtrundfahrt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt bunte Turbinenräder im Landschaftspark Duisburg-Nord

Route der Industriekultur

Die Route der Industriekultur führt Euch auf circa 400 Kilometern zu den Perlen der Industriekultur an Emscher und Lippe. Sie zeigt Euch ehemalige Industriestandorte, Panoramen, Arbeitersiedlungen und bietet Euch detaillierte Themenrouten.

Mehr erfahren

RUHR.TOPCARD

Erlebt mit der RUHR.TOPCARD zahlreiche Attraktionen im Ruhrgebiet.Mit der Erlebniskarte erhaltet Ihr das ganze Jahr zu über 90 Ausflugszielen einmalig freien Eintritt. Und jeder Zeit zu weiteren 40 Attraktionen Eintritt zum halben Preis.

Mehr erfahren

Themenradwege

Das Radwegenetz des radrevier.ruhr baut vor allem auf den drei großen, regionalen Themenradwegen Route der Industriekultur per Rad, RuhrtalRadweg und Römer-Lippe-Route auf.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Maximare Erlebnistherme in Hamm

Maximare – Erlebnistherme Bad Hamm

Die Maximare – Erlebnistherme in Hamm entführt Euch aus dem stressigen Alltag und bietet einen perfekten Ort für Entspannung und Wellness mitten im Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Erzbahnschwinge in Bochum

Die Erzbahntrasse

Von Bochum nach Gelsenkirchen führt die Erzbahntrasse als eine der bekanntesten Bahntrassen im Ruhgebiet rund zehn Kilometer leicht bergab. Bestens ausgebaut führt die ehemalige Bahntrasse von der Jahrhunderthalle Bochum bis zur Grimberger Sichel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine beleuchtete Saunahütte im Revierpark Vonderort

Solbad Vonderort

Kraft tanken, relaxen und die Seele baumeln lassen. All das könnt Ihr im Solebad Vonderort in Oberhausen. Genießt das großes Sauna- und Sole-Angebot, kostenlose Wassergymnastik, Wellness-Angebote und in den warmen Sommermonaten das Freibad.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Binnenhafen Duisburg mit Schiffen und Containern

Binnenhafen Duisburg

Der Binnenhafen Duisburg gilt mit all seinen Anlagen als größter Binnenhafen der Welt. Hier, mitten im Ruhrgebiet, liegen imposante Schiffe vor Anker und warten auf die nächste Tour über die Meere der Welt, über Seehäfen wie Amsterdam, Emden oder Hamburg.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Schauspielhauses Bochum in der Abenddämmerung

Schauspielhaus Bochum

Das Schauspielhaus Bochum ist eines der renommiertesten Theater Deutschlands. Beim Besuch dieser Institution trefft Ihr auf ein herausragendes Ensemble, auf Arbeiten bedeutender Regisseure sowie auf denkmalgeschützte 50er-Jahre-Architektur.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

König-Pilsener-ARENA

Was haben Weltstars wie Depeche Mode, P!NK oder die Tänzer von Riverdance gemeinsam? Alle standen schon auf der großen Bühne der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen, wo sich Stars und Sternchen die Klinke in die Hand geben.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt die DHG Weiße Flotte Duisburg.

Weisse Flotte Duisburg

Der Hafen in Duisburg ist der größte Binnenhafen Europas. Wenn Ihr das beliebte Erlebnisareal "Kulturhafen Ruhr" besucht, solltet Ihr Euch eine Rundfahrt durch den Hafen mit der Weissen Flotte Duisburg nicht entgehen lassen.

Mehr erfahren