Inspiration & Kreativität
Das Bild zeigt eine Ausstellung in der Kaue der Zeche Ewald

Inspiration & Kreativität

Hier steckt Musik drin, stehen Schauspieler auf der Bühne, hängt Kunst an alten Mauern, sind Künstler in ihren Atelieren am Werk, werden kreative Ideen entwickelt und Pläne gemacht, wird gelacht und getanzt, gemalt und gebastelt... Viele der ehemaligen industriellen Produktionsstätten haben sich zu wahren Kreativhubs weiterentwickelt. Zahlreiche Initativen und Vereine kümmern sich mit viel Begeisterung um Ausstellungen, künstlerische Projekte und ein buntes kulturelles Programm. An anderer Stelle bildeten sich ganze Kreativquartiere mit Veranstaltungen, Gastronomie und Ausstellungen. So kommt neues Leben und frischer Wind in die alten Gemäuern, die nun auf andere Art "Produktionsstätten" sind. An vielen Standorten könnt Ihr selber kreativ werden. Dort bieten Künstler Mitmachangebote an und Ihr könnt Euch selbst einmal von den einmaligen Gebäuden inspirieren lassen. Oder Ihr begutachtet auf einem der zahlreichen Design-Märkte die Kreationen von anderen. Vielleicht ist ja für Euch etwas dabei!

Kultur im Großen und im Kleinen

In vielen Industriekultur-Stätten finden heute große Veranstaltungen statt. Ein Beispiel ist die Ruhrtriennale, das internationale Fest der Künste im Ruhrgebiet. Während der mehrwöchigen Spielzeit könnt Ihr zeitgenössiche Produktionen im Ambiente der ehemaligen Produktionsstätten genießen. Weitere Highlights sind das Klavier-Festival Ruhr oder die EinsLiveKrone in der Jahrhunderthalle in Bochum. Das sind nur drei Beispiele für eine Fülle an Theater, Konzerten, Performances und mehr. Wir wollen Euch nun ein paar kreative Highlights vorstellen - lasst Euch inspirieren!

Noch mehr Kreativität

Das Bild zeigt die Außenansicht des Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna.

Zentrum für internationale Lichtkunst Unna

In den Gärkellern der ehemaligen Lindenbrauerei zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna faszinierende Lichtinstallationen. Leuchtende Röhren, Formen und Buchstaben - die Dauerausstellung präsentiert rund 13 leuchtende Werke großer Lichtkünstler*innen. Diese geben dem einmalige Ambiente tief unter Unna einen ganz besonderen Schein und eine einzigartige Stimmung. Das Lichtkunstzentrum ist im Rahmen von Führungen oder offenen Begehungen zu besichtigen.

Mehr Infos
Das Bild zeigt ein Konzert in der Villa Hügel in Essen

Folkwang Kammerorchester Essen

Das Konzept dieses excellenten Orchesters, das auf mehr als 60 Jahre Erfolgsgeschichte zurückblickt, ist es, Studierende und Absolventen in ihr Berufsleben zu begleiten. Das Folkwang Kammerorchester spielt mit verschiedenen Ensembles oder einzelnen KünstlerInnen qualitativ hochwertige Konzerte. Ein besonderer Spielort ist die Villa Hügel in Essen. Die in einer riesigen Parklandschaft gelegene Villa des Industriellen Alfred Krupp ist eine Architekturperle, so auch der Konzertsaal, in dem das Orchester dort spielt.

Mehr Infos
Das Bild zeigt eine Lichtperformance im Depot in Dortmund

Depot Dortmund

Theater und Tanz, Märkte und Kulturfeste, Austellungen und Workshops - das Depot in Dortmund hält ein Feuerwerk an Kreativität für Euch bereit. Früher die Straßenbahnhauptwerkstatt der städtischen Verkehrsbetriebe, heute ein vielfältiger Kulturort. Viele Kunstschaffende haben ihre Ateliere im Depot und öffnen sie ein Mal im Monat für Euch. Ihr wollt selber kreativ werden? Von Malen über Schreiben bis Glaskunst, die verschiedensten Workshops laden Euch dazu ein. Auf den Kreativmärkten, der Bühne oder im Programmkino lässt sich Kunst bestaunen und genießen - das ganze Jahr über ist hier ordentlich was los!

Mehr Infos
Das Bild zeigt Ausstellungsstücke im Red Dot Design Museum

Red Dot Design Museum Essen

5 Etagen, 4.000 Quadratmeter über 2.000 Designobjekte - das Red Dot Design Museum in Essen ist ein ganz besonderer Tipp. Das ehemalige Kesselhaus der Zeche Zollverein wurde für das Museum vom berühmten Lord Norman Foster umgebaut und präsentiert Euch heute zeitgenössische Designs aus aller Welt. Die Gestaltung von Alltagsgegenständen und ihren kulturellen Besonderheiten oder aktuelle Trends lassen Euch Designfacetten und Änderungen im Zeitverlauf erleben. Neben der Dauerausstellung ergänzen Sonderausstellungen mit thematischen Schwerpunkten das Spektrum des Red Dot Design Museum.

Mehr Infos
Das Bild zeigt eine Künstlergruppe des Revierpalasts Ruhr

RevuePalast Ruhr in Herten

In der ehemaligen Heizzentrale der Zeche Ewald könnt Ihr heute ganz besonderen Spektakeln folgen - den bunten Shows im RevierPalast Ruhr. Früher wurde hier Steinkohle gefördert, nun zeugen nur noch einige Gebäude und Fördergerüste von der Vergangenheit. Neues Leben mit stimmgewaltigen Travestieshows unter funkelnden Leuchten füllt jetzt die Mauern. Hier erlebt Ihr viel Glitzer an prächtigen Kostümen, kunstvoll geschminkte Künstler, spannende Stimmen und tolle Performances - ganzjährig und in verschiedenen Shows. Direkt neben der Zeche Ewald und dem RevuePalast Ruhr findet Ihr übrigens die größte Haldenlandschaft Europas.

Mehr Infos
Das Bild zeigt einen Basteltisch mit verschiedenen Farbpigmenten, Gemüse und Obst, Pinseln und Schälchen

Färbergarten Zollverein in Essen

Gelb aus leuchtenden Blüten, blau aus reifen Beeren, grün aus frischen Blättern - das Malen und Färben mit Pflanzfarben ist eine Jahrtausende alte Tradition. Im Färbergarten auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein kann man sie wiederentdecken. Rund um das ehemalige Stellwerk wachsen zahlreiche Färberpflanzen, deren kunterbunte Pracht im Rahmen von Führungen oder Workshop begutachtet werden kann. Das Kooperationsprojekt wurde von der Stiftung Zollverein, dem Ruhr Museums und der Netzwerkinitiative sevengardens gegründet, um mit Euch zusammen, diese farbenprächtige Tradition zu bewahren und buntes Wissen weiterzugeben.

Mehr Infos

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt Kinder auf der Rutsche im Aquapark Oberhausen

AQUApark

Was haben Bergbau und Badespaß gemeinsam? Eine ganze Menge, wie Ihr im AQUApark Oberhausen sehen könnt. Auf rund 25.000 m² bietet Euch das Schwimmbad im spektakulären Bergbauambiente Freizeit und Wasserspaß.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Brücke Slinky Springs to Fame mit der Abendbeleuchtung

Slinky Springs To Fame

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Centro habt Ihr im Kaisergarten Oberhausen die Möglichkeit, eine ungewöhnliche Brückenkonstruktion mit ungewöhnlichem Namen zu bestaunen und begehen. Seit 2011 ist Slinky Springs to Fame ein Highlight der Stadt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Maschine im Industriemuseum Zeche Nachtigall

Zeche Nachtigall

Vor rund 200 Jahren fand man hier das "schwarze Gold". Die Zeche Nachtigall, die 1892 die Kohleförderung einstellte, war eine der ersten Zechen, in denen der Übergang zum Tiefbau erfolgte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Schild der HOAG Trasse und im Hintergrund den Gasometer in Oberhausen

Grüner Pfad und HOAG-Trasse

Diese Fahrradtour im Ruhrgebiet startet am CentrO Oberhausen, der größten Shopping- und Freizeit-Mall im Ruhrgebiet. Von dort führt sie am Gasometer und der Ludwig Galerie vorbei zum Landschaftspark Duisburg-Nord.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Hohenhofs in der Abenddämmerung

Hohenhof - Museum des Hagener Impulses

Der Hohenhof in Hagen ist ein Gesamtkunstwerk des Jugendstils und ein Baudenkmal von europäischem Rang. Für Freunde der Kunst, Kultur, Architektur und Geschichte ist ein Besuch sicherlich ein Highlight.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die MS Kemnade mit Passagieren in Bochum

MS Kemnade

Ihr wollte das Ruhrgebiet auf außergewöhnliche Weise erkunden? Dann begebt Euch an Bord der MS Kemnade auf dem Kemnader See in Bochum. Bei einer Tour über das Wasser taucht Ihr ein in die Landschaft und genießt den Ausblick auf die Natur im Süden Bochums.

Mehr erfahren

Gartenstadt Margarethenhöhe

Das Juwel der Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet. Im Stil der Gartenstadt gebaut, hat sie ihren grünen und idyllischen Charme bis heute bewahrt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Innenhafen Duisburg in der Abenddämmerung

Innenhafen Duisburg

Im Innenhafen Duisburg erfahrt Ihr hautnah, wie sich ein ehemaliges Industriegebiet zum beliebtem Ausgehviertel gewandelt hat. Was damals der zentrale Hafen- und Handelsplatz am Rhein war, ist heute eine perfekte Symbiose aus Kultur, Freizeit und Wohnen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Philharmonie Essen

Philharmonie Essen

Die 1904 von Richard Strauss eröffnete Philharmonie Essen gilt als eines der schönsten und akustisch besten Konzerthäuser Deutschlands. Ein Konzertbesuch ist ein absolutes Highlight auf jeder kulturellen Städtereise.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Museums Küppersmühle

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Wenn Ihr Euch für Architektur interessiert, solltet Ihr einen Besuch des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst nicht versäumen. Hier erwartet Euch nicht nur eine einzigartige Architektur, sondern auch rund 1.500 beeindruckende Kunstwerke.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Mountainbiker auf der Halde Hoheward

Mountainbike

Natürlich gibt es bekanntere, größere und extremere Mountainbike-Regionen in Deutschland als das Ruhrgebiet. Doch das heißt nicht, dass es im radrevier.ruhr nicht auch hervorragende Mountainbiketrails gibt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teller mit Quiche und Salat

Kulinarische Stadtführung Bochum

Erlebt Bochum mit eat-the-world von einer ganz besonderen Seite! Während einer kulinarischen Entdeckungstour durch Bochum Mitte oder das Szeneviertel Ehrenfeld lauscht Ihr spannenden Geschichten und witzigen Anekdoten über die Stadt und ihre Gastroszene.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innensicht des Museums für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

An nur einem Tag mehrere Jahrhunderte durchschreiten? Genau das geht im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund. Hier könnt Ihr Gemälde, Skulpturen, Möbel und Kunsthandwerk von der Ur- und Frühgeschichte bis zum 20. Jahrhundert bestaunen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt verschiedene Köstlichkeiten

Kulinarische Stadtführung Duisburg

Erlebt mit eat-the-world eine kulinarische Entdeckungsreise der besonderen Art durch Duisburg! Während der dreistündigen Stadtführung durch das Dellviertel lauscht Ihr aufregenden Geschichten und witzigen Anekdoten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenräume des Brauerei Museums Dortmund

Brauerei-Museum Dortmund

Dortmund die Bierstadt im Ruhrgebiet, die auf eine lange Tradition zurückblickt. Das Brauerei-Museum widmet sich im historischen Maschinenhaus der ehemaligen Dortmunder Hansa-Brauerei genau dieser langen und erfolgreichen Brautradition.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Bochum

In die bewegte Geschichte des Bergbaus eintauchen, einen fliegenden Weihnachtsmann bestaunen und in die Weiten des Universums eintauchen? All das geht in Bochum, der Stadt "Tief im Westen", die schon von Herbert Grönemeyer liebevoll besungen wurde.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Ruhrbrücke in Essen Kettwig

Grün und Gruga

Dieser Rundkurs führt auf knapp 50 Kilometern von Mülheim an der Ruhr durch den Essener Westen und Süden und zurück durch das schöne Ruhrtal nach Mülheim an der Ruhr.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Reviersprinter

Reviersprinter Dorsten und Hertern

Erleben Sie eine hervorragende Panoramasicht und schauen Sie über die Schulter des Lokführers. Der Reviersprinter, ein Schienenbus aus den Wirtschaftswunderjahren fährt Euch über ein weitverzweigtes Schienennetz durchs Ruhrgebiet.

Mehr erfahren

UNESCO-Welterbe Zollverein

Das UNESCO Welterbe Zollverein in Essen ist eines der Highlights bei einer Städtereise oder Bustour ins Ruhrgebiet. Zahlreiche Veranstaltungen gepaart mit Industriecharme und Natur machen den besonderen Reiz der Location aus.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Das Konzept des Skulpturenmuseums Glaskasten in Marl wird all denjenigen von Euch gefallen, die Kunst am liebsten an der frischen Luft erleben. In Marl werden Kunstwerke nicht hinter Museumsmauern verborgen. Der Name des Skulpturenmuseums Glaskasten Marl

Mehr erfahren