Der !SING – DAY OF SONG 2021 am 12. Juni muss abgesagt werden

Die Absage des für den 12. Juni 2021 geplanten !SING - Day of Song war angesichts der aktuellen COVID-19-Entwicklungen und der damit einhergehenden Gefährdung unausweichlich.

Kein Zusammenkommen, kein Proben, kein Gesang – so einfach lässt sich das bedauerliche Dilemma beschreiben, vor dem Chöre und viele Singende, ob groß, ob klein, ob Laien oder Profis aktuell allesamt stehen. Daher muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Hinzu kommt, dass aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage im laufenden Anmeldezeitraum der Chöre (01. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021) äußerst geringe Zahlen zu verzeichnen sind. Die Bedingungen zur Durchführung eines solchen Veranstaltungsformats sind zudem nicht vorhersehbar. Sofern Lockerungen eintreten, werden gerade für Chor- und Gesangsveranstaltungen aller Voraussicht nach weiterhin strenge Reglementierungen gelten. Angesichts dieser Umstände wurde nun die Absage der Veranstaltung beschlossen.
Perspektivisch werden nun erst einmal verschiedene Optionen und mögliche Szenarien geprüft und vor allen Dingen die weitere Entwicklung der Pandemie abgewartet und beobachtet.



Das war der !SING - Day of Song 2020 digital!