Ruhrtriennale
Das Bild zeigt Delusion of the Fury bei der Ruhrtriennale

Ruhrtriennale – erlebt DAS Festival der Künste im Ruhrgebiet

Die Ruhrtrienalle 2020 findet aufgrund des Coronavirus in diesem Jahr nicht statt.

Für die Ruhrtriennale verwandelt sich das Ruhrgebiet jedes Jahr für sechs Wochen zum Schauplatz internationaler Kunst. Die Spielstätten reichen von ehemaligen Kraftzentralen, über Industriehallen, Maschinenhäuser und Kohlenmischanlagen bis hin zu Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie und entführen Euch auf eine spannende Reise in die Welt der Künste. Das Zentrum der Ruhrtriennale bildet die Jahrhunderthalle Bochum mit ihrem angrenzenden Gebläsehaus und der Turbinenhalle. Hier erwarten Euch bereits im Außenbereich interessante Installationen und ein buntes Treiben.

Ruhrtriennale – eine künstlerische Umarmung des Reviers

Ob Musik, Tanz oder Schauspiel, die Ruhrtriennale hat für jeden Geschmack das Passende im Angebot. Alle drei Jahre wechselt die künstlerische Leitung der Kunstfestivals und jedes Jahr steht es unter einem anderen Leitmotiv – für innovative Abwechslung ist also gesorgt. Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt suchen den gemeinsamen Dialog und präsentieren Euch spartenübergreifende Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Neuinszenierungen. Erlebt die Einzigartigkeit dieser nachindustriellen Orte, die eine Neuinterpretation durch die Kunst erfahren.

Wichtige Informationen im Überblick

Ruhrtriennale
an mehreren Locations im Ruhrgebiet

Tickets für die Ruhrtriennale  erhaltet Ihr unter 01806 18 16 50*.

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website der Ruhrtriennale.
*(0,20 €/Anruf a. d. dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60€/Anruf).