Recklinghausen leuchtet
Das Bild zeigt die bunt beleuchtete Innenstadt Recklinghausens

Recklinghausen leuchtet – Lichterglanz und Leuchtkraft in der Recklinghäuser Innenstadt

Sobald die Sonne untergeht, werden in Recklinghausen die Lichter eingeschaltet. Denn wenn der Oktober sich seinem Ende neigt, beginnt "Recklinghausen leuchtet", das Leuchtspektakel mit unverwechselbarer Atmosphäre. Vom 19. Oktober bis 4. November empfängt die Stadt Euch beim Spaziergang durch ihr Inneres mit historischen, beleuchteten Bauten, kunstvoll illuminierten Fassaden und artistischen Lichtkonstruktionen.

Eine Veranstaltung mit Traditionscharakter

Seit bereits mehr als zehn Jahren stellt die Stadt Recklinghausen rund 50 Gebäude ins Scheinwerferlicht. Dabei werden jedes Jahr aufs Neue die Gebäude in der Altstadt zur Leinwand für zauberhafte Lichtkunst. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt stoßt Ihr auf rund einhundert Scheinwerfer, die ihr buntes Licht auf das Spektakel strahlen.

Was hält das Lichtevent für Euch bereit?

Als eines der Highlights des Herbstevents erwartet Euch die aufwendig gestaltete Rathausshow. Mithilfe von geschickten Lichteffekten und Musik wird die Fassade des Rathauses zum Leben erweckt und nimmt Euch mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Des Weiteren hält "Recklinghausen leuchtet" ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Euch bereit. Über die Stadtgeschichte und Hintergründe zu den Gebäuden werdet Ihr bei den kostenlosen Stadtführungen informiert. Für einen stimmungsvollen Abschluss sorgt abschließend ein spektakuläres Feuerwerk.

Wichtige Informationen im Überblick

Recklinghausen leuchtet
Altstadt und Rathausplatz
45657 Recklinghausen
19. Oktober bis 4. November 2018

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website von Recklinghausen leuchtet.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt das Schiffsdeck der Ruhrorter Personenschifffahrt in Duisburg

Ruhrorter Personenschifffahrt

Hafenrundfahrten, Programmfahren und Charterfahrten rund um den Duisburger Hafen: Genau das bietet Euch die Ruhrorter Personenschifffahrt in Duisburg. Wenn Ihr den Hafen nicht nur sehen, sondern erleben wollt, seid Ihr hier genau richtig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Landschaftspark Duisburg Nord

Landschaftspark Duisburg-Nord

Ursprünglich ein Eisenhüttenwerk, zählt der Landschaftspark Duisburg-Nord heute zu den bedeutendsten Industriedenkmälern Europas. In einzigartiger Kulisse erlebt Ihr kulturelle Highlights, genießt den Ausblick vom Hochofen oder seid sportlich aktiv.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen kleinen Teil der Altstadt von Mülheim an der Ruhr

Altstadt Mülheim an der Ruhr

Verträumte Fachwerkhäuser und verwinkelte Gässchen mit urigen Restaurants und Kneipen laden in der dörflich anmutenden Altstadt von Mülheim an der Ruhr zu entspannten Spaziergängen und genussvollen Pausen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Gasometer Oberhausen bei Sonnenuntergang

Oberhausen

Ihr wollt möglichst viele Erlebnisse in kürzester Zeit einfangen? Dann seid Ihr in Oberhausen genau richtig. Hier könnt Ihr z.B. im Centro Oberhausen nach Lust und Laune shoppen oder im Gasometer faszinierende Ausstellungen besuchen.

Mehr erfahren

Fahrradfreundliche Übernachtungsbetriebe

Für einen Urlaub im radrevier.ruhr bieten sich folgende, fahrradfreundliche Übernachtungsbetriebe im Ruhrgebiet an.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den RS1

RS1 - Radschnellweg Ruhr

Der Radschnellweg Ruhr ist ein Pilotprojekt für ganz Deutschland. Ein erstes Teilstück zwischen Mülheim an der Ruhr und Essen ist bereits fertig gestellt. Am Ende soll der Radschnellweg quer durch das Ruhrgebiet von Duisburg bis nach Hamm verlaufen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Wäscheleine mit Wäsche in der Arbeitersiedlung Eisenheim

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die älteste Siedlung ihrer Art im Ruhrgebiet ist bereits mehr als 150 Jahre alt. Ein Museum nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Leben der damaligen Zeit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Deutsches Bergbau-Museum

Das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum ist das weltweit größte Bergbau-Museum und zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands. Hier erwarten Euch interessanten Ausstellungen rund um Bergbau, Montanarchäologie und -geschichte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Gasometer Oberhausen bei Sonnenuntergang

Gasometer Oberhausen

Rund 117 Meter hoch ragt der mächtige Gasometer Oberhausen in die Höhe. Der ehemalige Gasspeicher hat es in sich. Gas wird hier zwar nicht mehr gelagert, aber dafür erlebt Ihr wechselnde Ausstellungen in einem faszinierenden Ambiente.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den beleuchteten Weihnachtsmarkt in Essen

Weihnachtsmarkt Essen

Inmitten eines Lichtermeers lockt Euch der Weihnachtsmarkt Essen mit bunten Buden und einem vielfältigen kulinarischen Angebot in die Essener City.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Erzbahnschwinge in Bochum

Die Erzbahntrasse

Von Bochum nach Gelsenkirchen führt die Erzbahntrasse als eine der bekanntesten Bahntrassen im Ruhgebiet rund zehn Kilometer leicht bergab. Bestens ausgebaut führt die ehemalige Bahntrasse von der Jahrhunderthalle Bochum bis zur Grimberger Sichel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Halde Hoheward

Genießt den Blick über Recklinghausen, Herten, Gelsenkirchen, Herne, Bochum und Essen auf der größten Haldenlandschaft des Ruhrgebiets.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innensicht der Thier Galerie in Dortmund

Thier-Galerie Dortmund

Die Thier-Galerie ergänzt als Shopping Mall mit ca. 160 Shops das große Einzelhandelsangebot in der Dortmunder Innenstadt. Zentral auf dem Westenhellweg, der Einkaufsmeile Dortmunds, liegt das Einkaufszentrum auf dem Gelände der ehemaligen Thier-Brauerei.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teller mit Quiche und Salat

Kulinarische Stadtführung Bochum

Erlebt Bochum mit eat-the-world von einer ganz besonderen Seite! Während einer kulinarischen Entdeckungstour durch Bochum Mitte oder das Szeneviertel Ehrenfeld lauscht Ihr spannenden Geschichten und witzigen Anekdoten über die Stadt und ihre Gastroszene.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Restauran Mezzomar im Kreativquartier Fürst Leopold in Dorsten

CreativQuartier Fürst Leopold

Auf dem Gelände der Zeche Fürst Leopold in Dorsten findet Ihr Kunst und Kultur, Literatur, Gastronomie und Märkte. Events, Freizeit- und Kreativangebote ergänzen die Vielfalt mit Industriecharme. Lasst Euch kulinarisch verwöhnen und kulturell begeistern.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Aalto Theaters in Essen

Aalto Theater

Das Aalto Theater besticht durch seine eindrucksvolle Architektur und gilt als eine der ersten Adressen der deutschen Opern- und Ballettwelt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Ruhrbrücke in Essen Kettwig

Grün und Gruga

Dieser Rundkurs führt auf knapp 50 Kilometern von Mülheim an der Ruhr durch den Essener Westen und Süden und zurück durch das schöne Ruhrtal nach Mülheim an der Ruhr.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Waschraum mit Programmheften des PACT Zollverein

PACT Zollverein

Das PACT Zollverein auf dem Gelände des UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen ist ein Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz. Hier könnt Ihr Gastspielen auf den zwei Bühnen folgen oder Ausstellungen und Installationen besuchen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Weiße Flotte Baldeney

Weiße Flotte Baldeney

An Bord der Weißen Flotte Baldeney könnt Ihr sowohl auf dem Baldeneysee in Essen als auch die Strecke vom See bis nach Kettwig genießen. Erlebt das schöne Ruhrtal gemütlich bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee.

Mehr erfahren

Ennepe-Ruhr-Kreis

Im südlichen Ruhrgebiet liegt der Ennepe-Ruhrkreis, der mit seine zahlreichen Wäldern und Seen einzigartig in der Region ist.

Mehr erfahren