Essener Lichtwochen
Das Bild zeigt die Dekoration der Essener Lichtwochen

Essener Lichtwochen – erlebt die Ruhr-Metropole im Lichterglanz

Die dunkle Jahreszeit wird in der Essener City von tausenden von Lichtern begleitet: Vom 30. Oktober 2020 bis zum 02. Januar 2021 erstrahlt die Innenstadt in einem Lichtermeer. Die Essener Lichtwochen zählen seit 1950 zu den schönsten Traditionen der Stadt. Jedes Jahr stehen sie unter einem anderen Motto, das auf unzähligen Themenbildern und Lichttafeln in allen Facetten beleuchtet wird. Vom Grugapark über Märchen aus tausendundeiner Nacht bis hin zu Disneys bunten Comicfiguren reichten die Motive in der Vergangenheit.

Die Welt zu Gast bei den Essener Lichtwochen

In jüngerer Zeit locken Euch die Essener Lichtwochen stets mit einem Gastland aus der Europäischen Union in die City: Dänemark und Finnland, Ungarn und die Niederlande, Frankreich und Spanien – sie alle und viele weitere Länder Europas waren schon dabei. Seit 2010 wird die Eröffnung der Lichtwochen von einem spektakulären Feuerwerk begleitet. Die Essener Lichtwochen und der internationale Weihnachtsmarkt sind gute Gründe für Euch, Essen während der dunklen Jahreszeit einen Besuch abzustatten. Und übrigens: Der Strom für das Lichtspektakel wird zu 100 Prozent aus regenerativen Energien gewonnen.

Wichtige Informationen im Überblick

Essener Lichtwochen
Essener Innenstadt
45127 Essen
30. Oktober 2020 bis 02. Januar 2021
Eintritt frei

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website der Essener Lichtwochen.