ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur
Das Bild zeigt den Abend der ExtraSchicht auf Zeche Zollverein

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Nach Beschluss der Landesregierung NRW vom 16. April finden aufgrund des Corona-Virus bis einschließlich 31. August 2020 keine Großveranstaltungen statt. Wie empfehlen, Euch für Detailinformationen auf den Kanälen der jeweiligen Veranstaltungen zu informieren.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen von COVID-19 im Ruhrgebiet findet Ihr hier.

ExtraSchicht - Das ganze Ruhrgebiet in einer Nacht

Die ExtraSchicht wird auf den 26. Juni 2021 verschoben!

Industriekultur in all ihren Facetten: 22 Städte laden an jedem letzten Samstag im Juni zur ExtraSchicht ein. Von 18 bis 2 Uhr ist der Pott auf den Beinen, um rund 50 Spielorte zu besuchen, die mit einem Extra-Programm aus Kunst, Kultur, Musik und Tanz aufwarten. Per Shuttlebus oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Schiff, mit dem Rad oder zu Fuß geht es von Station zu Station und damit in eine abenteuerliche Nacht, deren Atmosphäre unvergesslich bleiben wird.

Zauberhafte Erlebnisse in einem einzigartigen Ambiente

Akrobatik und Feuerschlucker, Klavierkonzerte und Poetry Slam, Bergmannschöre und Pyroshows begeistern auf der ExtraSchicht jährlich mehr als 200.000 Menschen zwischen Duisburg und Dortmund, Herne und Hattingen. Auch unterwegs könnt Ihr jede Menge erleben: Auf ausgewählten Nahverkehrslinien erwartet Euch ein abwechslungsreiches Programm, das die Fahrt zum nächsten ExtraSchicht-Ziel zum Vergnügen macht.

Kultstätten und geheimnisvolle Orte

Die ExtraSchicht wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, die Vielfalt, das industrielle und kulturelle Erbe des Ruhrgebiets erfahrbar zu machen. Heute gelingt dies nach wie vor mit einem bunten Programm, das Euch quer durch die Region führt. Erlebt auf Eurer ExtraSchicht die Welt des Wassers im Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr, spektakuläre Ausstellungen im Gasometer Oberhausen und atemberaubende Illuminationen im Landschaftspark Duisburg-Nord. Auf den Spuren der Bierbrauer wandelt Ihr während der ExtraSchicht im Dortmunder Brauerei-Museum, in der Privatbrauerei Moritz Fiege in Bochum und auf dem Gelände der ehemaligen Lindenbrauerei Unna, in dem sich heute das Zentrum für Internationale Lichtkunst befindet.

100% Ruhrgebiet mit nur einem Ticket

Was es noch zu erleben und entdecken gibt? Laute und leise Töne, Poesie und Prosa, Akrobatik und Zauberei, Theater und Comedy, Licht- und Pyroshows, Klang- und Rauminszenierungen sowie Führungen durch ehemalige Industrieanlagen und Ausstellungen. Und auch so manche Tür, die sonst verschlossen ist, öffnet sich in der Nacht der Industriekultur. Und das Auto kann in der Garage bleiben: Dafür sorgt ein ausgeklügeltes Mobilitätskonzept, das Euch mit Bus und Bahn sicher und bequem von Spielort zu Spielort bringt. Das ExtraSchicht Ticket gilt gleichzeitig als Kombi-Ticket: freie Fahrt im VRR und VRL ganztägig am Veranstaltungstag bis 7 Uhr am Folgetag.

ExtraSchicht erleben!

Wichtige Informationen im Überblick

ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur
an mehreren Locations im Ruhrgebiet
26. Juni 2021
18 - 2 Uhr

Informationen zum Programm und Tickets findet Ihr auf der Website der ExtraSchicht.