Ruhrfestspiele
Das Bild zeigt das Ruhrfestspielhaus

Ruhrfestspiele – Theaterfestspiele in Recklinghausen

Jedes Jahr ab dem 1. Mai verwandeln die Ruhrfestspiele Recklinghausen wieder in eine internationale Kulturmetropole. Bei einem der ältesten Theaterfestspiele Europas präsentieren Euch preisgekrönte und namenhafte Regisseure und Schauspieler ihre Inszenierungen und Stücke.

Qualität trifft auf außergewöhnliche Locations

Während der jährlichen Festspielzeit vom 1. Mai bis Mitte Juni verwandelt sich die Stadt im Kreis Vest in eine internationale Kultur- und Theatermetropole. Internationales Schauspieltheater und Koproduktionen mit großen deutschsprachigen Bühnen werden ebenso gezeigt wie herausragende Produktionen der Off-Theaterszene sowie des Neuen Zirkus. Daneben suchen Tanz- und Performanceproduktionen, Bildende Kunst, Lesungen, Konzerte sowie neue Diskursformate die Auseinandersetzung mit relevanten politischen Fragen. Die Darbietungen finden nicht nur im klassischen Festspielhaus statt, sondern auch in außergewöhnlichen Locations wie alten Industriehallen statt.

Buchungen sind ausschließlich über die Kartenstelle der Ruhrfestspiele vor Ort oder telefonisch möglich.

Wichtige Informationen im Überblick

Ruhrfestspiele Recklinghausen
an mehreren Locations in Recklinghausen
1. Mai bis Mitte Juni 2020

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website der Ruhrfestspiele.
Buchungen sind ausschließlich über die Kartenstelle der Ruhrfestspiele vor Ort oder telefonisch möglich.