Mülheimer Theatertage NRW "Stücke"
Das Bild zeigt die Mülheimer Theatertage "Stücke"

Berühmte Autorinnen und Autoren

Mehr als 40 Jahre haben die Mülheimer Theatertage NRW „Stücke“ schon auf dem Buckel und sind trotzdem noch so jung wie am ersten Tag. Jedes Jahr zwischen Mai und Juni werden hier die besten neuen Theatertexte von einer Expertenjury gekürt und die AutorInnen mit dem Mülheimer Dramatikerpreis ausgezeichnet. Elfriede Jelinek, Peter Handke oder George Tabori haben den bundesweit beachteten Preis bereits gewonnen.

Auch Ihr könnt mitbestimmen

Neben dem Preis der Jury wird auch ein Publikumspreis vergeben, Ihr könnt also selbst mitbestimmen, welches Stück noch einmal besonders ausgezeichnet werden soll. Seit 2010 gibt es zusätzlich den Mülheimer KinderStückePreis für das beste Theaterstück für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Ihr seht also, das Festival hat für Groß und Klein eine Menge zu bieten. Kein Wunder also, dass „Stücke“ neben dem Berliner Theatertreffen bundesweit als wichtigstes Theatertreffen gilt.

Wichtige Informationen im Überblick

Mülheimer Theatertage NRW "Stücke"
16. Mai - 6. Juni 2020

Alle Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf der Website der Mülheimer Theatertage NRW "Stücke".