Kulinariktipp - Die etwas andere Burgerbude in Essen

Melanie Wolinski

Wer in Essen-Rüttenscheid einen Burger der Extraklasse genießen möchte, ist im "Tofino" genau richtig. Die kleine Burgerbude – getarnt als Surfer- und Kaffeeladen – bietet keinen „08/15“-Burger, sondern auf den Punkt gegartes Bio-Rindfleisch aus der Umgebung, frischen Salat und dazu die hauseigene Burger-Soße. Die Auswahl an Burgern ist mit dem klassischen Ham- und Cheeseburger und dem ausgefalleneren Italian Burger klein gehalten, aber dafür wissen die Jungs und Mädels ganau, was sie machen. Abwechslung in den Burgeralltag bringt der "Burger des Monats", der zumeist durch gewagte und ausgefallene Zutatenvariationen besticht.

Damit Fleischesser und die nicht Fleisch-essende Freunde keine getrennten Wege gehen müssen, gibt es einen vegetarischen und sogar einen veganen Burger, aber auch verschiedene Salate bieten als Beilage zum Burger eine "gesunde" Alternative zu "Pommes Mayo".

Wer nach dem Mahl noch Platz für ein Dessert hat, findet im Tofino noch Kleinigkeiten einer Partner Konditorei und einen ausgezeichneten Kaffee!

Sitzen kann man im kleinen aber sehr fein eingerichteten Innenraum. Bei gutem und auch schlechtem Wetter kann man draußen vor dem Laden, geschützt von Markisen, seinen wohlverdienten Burger verzehren oder darauf warten, dass ein Plätzchen frei wird. Da sich die Qualität der Burger in der Stadt und wahrscheinlich auch schon über die Stadtgrenzen hinaus rumgesprochen hat, kann es besonders in den Abendstunden vorkommen, dass man nicht gleich einen Platz bekommt. Um dies zu vermeiden, kann man einen Tisch reservieren, jedoch werden nur für maximal die Hälfte der Tische Reservierungen angenommen, um auch die Laufkundschaft noch bedienen zu können. Das Warten lohnt in jedem Fall!

Nach einem leckeren Essen im "Tofino" bietet sich ein Verdauungsspaziergang im Statgarten oder ein Besuch des Folkwang Museum an.

Wichtige Informationen im Überblick

Tofino #Burgerbude #Kaffeeladen
Witteringstraße 99
45130 Essen
Tel.:+49 157 37680976
E-Mail: pw(at)ilovetofino.de     

Informationen über Öffnungszeiten findet Ihr auf der Website des Tofinos  

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt bunte Turbinenräder im Landschaftspark Duisburg-Nord

Route der Industriekultur

Die Route der Industriekultur führt Euch auf circa 400 Kilometern zu den Perlen der Industriekultur an Emscher und Lippe. Sie zeigt Euch ehemalige Industriestandorte, Panoramen, Arbeitersiedlungen und bietet Euch detaillierte Themenrouten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teil der Ausstellung im LVR Industriemuseum St. Antony Hütte

LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

Ihr möchtet die Zeit des Beginns der Eisen- und Stahlindustrie im Jahr 1758 hautnah erleben? Dann seid Ihr im LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte in Oberhausen, der ersten Eisenhütte im Ruhrgebiet, genau richtig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Wäscheleine mit Wäsche in der Arbeitersiedlung Eisenheim

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die älteste Siedlung ihrer Art im Ruhrgebiet ist bereits mehr als 150 Jahre alt. Ein Museum nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Leben der damaligen Zeit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Villa Hügel in Essen

Villa Hügel

In Essen, oberhalb des Baldeneysees, steht mit der Villa Hügel eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Museen des Ruhrgebiets. Besucht das ehemalige Wohnhaus der Familie Krupp im Essener Süden.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorort Dahlhauser Heide in Bochum

Dahlhauser Heide

Die Krupp AG ließ die Arbeitersiedlung Dahlhauser Heide als eigenständige Siedlung errichten. Sie wird von einem besonders dörflichen Stil und durch die Gartenstadtbewegung geprägt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Gustav-Lübcke Museums

Gustav-Lübcke-Museum

Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm bietet mit seinen archäologischen, kulturgeschichtlichen und naturwissenschaftlichen Inhalten ein Kunstmuseum der besonderen Art, in dem Erfahrungen mit Kopf, Herz und Hand gesammelt werden.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht des Bunkermuseums in Oberhausen

Bunkermuseum Oberhausen

Im Bunkermuseum Oberhausen bekommt Ihr einen tiefen Einblick in die bewegten Kriegszeiten unseres Landes. Die Eröffnung des Museums – das übrigens das einzige Bunkermuseum in der Region ist – erfolgte 2001 in einem leer stehenden Hochbunker.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Centro Oberhausen

CentrO Oberhausen

Ihr habt Lust auf eine ausgiebige Shopping-Tour im Ruhrgebiet? Dann seid Ihr im Centro Oberhausen genau richtig. Das Centro ist mit seinem 830.000 m² großen Gelände und einer Verkaufsfläche von 125.000 m² die größte Shoppingmall Europas.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt die DHG Weiße Flotte Duisburg.

Weisse Flotte Duisburg

Der Hafen in Duisburg ist der größte Binnenhafen Europas. Wenn Ihr das beliebte Erlebnisareal "Kulturhafen Ruhr" besucht, solltet Ihr Euch eine Rundfahrt durch den Hafen mit der Weissen Flotte Duisburg nicht entgehen lassen.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt einen Surfer im Strandbad Xantener Südee.

Freizeitzentrum Xanten

Die zwei großen, mit einem Kanal verbundenen, Seen bieten Alles was Wassersportbegeisterte suchen! Wie Wasserski, Segeln, Surfen, Tretbootfahren uvm. Das Strandbad Xantener Südsee vollendet das Angebot.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Restaurant "Pferdestall" auf dem LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund

Restaurants im Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet erwartet Euch ein reiches gastronomisches Angebot – von Pommes Schranke über Currywurst bis zum 5-Gänge-Menü. Hier könnt Ihr in industriekultureller Kulisse speisen oder in einem Szene-Café Euren Latte Macchiato genießen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Stadtpark Bochum im Frühling

Stadtpark Bochum

Der Stadtpark Bochum ist der älteste Landschaftsgarten im Ruhrgebiet. Der 1876 angelegte Park verzaubert Euch durch klassische Gartenarchitektur im englischen Stil und beheimatet u.a. auch den Tierpark & Fossilium Bochum mit mehr als mehr als 4000 Tieren.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Mountainbiker auf der Halde Hoheward

Mountainbike

Natürlich gibt es bekanntere, größere und extremere Mountainbike-Regionen in Deutschland als das Ruhrgebiet. Doch das heißt nicht, dass es im radrevier.ruhr nicht auch hervorragende Mountainbiketrails gibt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt spielende Kinder vor Industriekulisse im Phänomania Erfahrungsfeld

Phänomania Erfahrungsfeld

Das Phänomania Erfahrungsfeld ist ein Museum für Experimente und Entdeckungen, in dem auf spielerischer Art und Weise eigene Erfahrungen gesammelt werden können.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Außenansicht des Klosters Kamp in Kamp-Lintfort

Kloster Kamp

Das Kloster Kamp ist das erste auf deutschem Boden errichtete Zisterzienser Kloster. Die barocke Kirche ist nicht nur von Außen sehenswert, sondern beherbergt auch historisch interessante Dinge. Besonders schön ist der Terassengarten im barocken Stil.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lebensraum der Kodiakbären in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

ZOOM Erlebniswelt

Die Zoom Erlebniswelt gehört zu den wichtigsten Zoos im Ruhrgebiet. Dort kannst Du an einem Tag die Flora und Fauna Afrikas, Asiens und Alaskas entdecken.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna.

Zentrum für internationale Lichtkunst

In den Gärkellern der ehemaligen Lindenbrauerei könnt Ihr tief unter der Erde Unnas eines der spannendsten Museen des Ruhrgebiets finden. Bestaunt rund 13 atemberaubende Lichtinstallationen großer Lichtkünstler.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Gourmet-Meile der Metropole Ruhr vor der Zeche Zollverein

Gourmet-Festivals

Das Ruhrgebiet zeigt sich nicht nur kulturell, sondern auch gastronomisch als wahres Genussland. An fast jedem Wochenende finden Gourmet-Festivals und Street-Food-Märkte statt, die regionale und internationale Spezialitäten in den Mittelpunkt stellen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Revue Palasts in Herten

RevuePalast

Auf der denkmalgeschützten Zeche Ewald in Herten zeigt der „RevuePalast Ruhr“ internationales Showtheater vom Feinsten und verbindet damit Industriekultur und Entertainment.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei staunende Kinder vor einem Aquarium im Sea Life

SEA LIFE

Mit mehr als 5.000 Meereslebewesen und über 2 Mio. Litern Wasser ist das SEA LIFE Aquarium in Oberhausen das größte in Deutschland. Direkt am Centro Oberhausen erlebt Ihr hier eine einzigartige Unterwasserwelt, bei der Ihr den Tieren ganz nah kommt.

Mehr erfahren