Street Food Festivals
Das Bild zeigt einen Stand auf dem Street Food Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord

Aktuelle Informationen zu Street Food-Festivals im Ruhrgebiet

Nach Beschluss der Landesregierung NRW vom 16. April finden aufgrund des Corona-Virus bis einschließlich 31. August 2020 keine Großveranstaltungen statt. Dies betrifft leider einige Street Food-Festivals im Ruhrgebiet, die entweder abgesagt oder verschoben werden. Wir aktualiseren diese Übersicht bestmöglich, möchten Euch aber auch bitten, Euch für detaillierte Informationen auf den Kanälen der jeweiligen Events zu informieren.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen von COVID-19 im Ruhrgebiet findet Ihr hier.


Street Food Festivals – entdeckt kulinarische Köstlichkeiten im Revier

Street Food Festivals gehören zu den heißesten Trends der Gastro-Szene und interpretieren den Imbisswagen neu. Auf den beliebten Food-Märkten genießt Ihr in industriekultureller Kulisse des Ruhrgebiets gemeinsam mit Freunden oder der Familie vielseitige Speisen und Getränke in einer lockeren Atmosphäre. Die verschiedenen und abwechslungsreichen Stände versorgen Euch mit regionalen und exotischen Köstlichkeiten: Von der Currywurst, der Nationalspeise des Ruhrpotts, bis hin zum fernöstlichen Insektensnack ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben ausgebildeten Küchenchefs bieten auch passionierte Hobby-Köche und Foodtrucker ihre Gerichte an.

Lebhaftes Treiben auf dem Street Food Market

Das urbane Ambiente macht das ausgelassene Schlemmen auf den Street Food Festivals zu einem ganz besonderen Erlebnis. Zusätzlich zu den ausgefallen gestalteten Food Trucks begeistern viele Locations mit musikalischer Untermalung durch Bands und DJs. Die Street Food Festivals touren quer durch das Ruhrgebiet und überraschen Euch mit einem ständig wechselnden Angebot.

Die schönsten Street Food Märkte im Ruhrgebiet

Das Bild zeigt das Dortmunder U auf dem Dach des Gebäudes.

Burger Festival am Dortmunder U

Viele verschiedene Burger-Sorten können am Dortmunder U probiert und verköstigt werden. Doppelt Beef, Pulled Pork oder doch lieber vegan? Diese Fragen muss jeder für sich selbst beantworten, wenn in entspannter Atmosphäre geschlemmt werden darf. Dabei müsst Ihr Euch nicht an die Rezepte der zahlreichen Stände halten, sondern könnt auf Nachfrage auch Euren eigenen Burger nach Euren individuellen Wünschen zusammenstellen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Mehr Infos
Das Bild zeigt viele Besucher des Street Food Festivals. Im Hintergrund sind verschiedene Essensstände.

Street Food Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord

Zwischen Hochöfen, Kränen, Bunkergärten und anderen Industrieanlagen aus vergangenen Zeiten finden im Landschaftspark Duisburg-Nord regelmäßig einzigartige Events statt. So auch, wenn Besucher des "Lapano" exotische Köstlichkeiten aus aller Welt probieren können. Ob israelisches Fusion Food, türkische Ravoili oder malaysische Spezialitäten: Beim großen Street Food Festival in Duisburg könnt Ihr in die Geschmacksvielfalt unterschiedlichster Kulturen eintauchen.

Mehr Infos
Das Bild zeigt die Besucher des Street Food Festivals in der Moritz Fiege Brauerei.

Food Lovers Street Food Markt in der Brauerei Moritz Fiege

Auch in der Privatbaruerei Moritz Fiege kommen circa 30 Hobby- und Profiköche aus der Region zusammen, um Euch feinste Kreationen aus den besten Küchen des Ruhrgebiets zu präsentieren. Natürlich stehen neben den köstlichen Speisen auch klassischen Fiege-Biere zur Erfrischung bereit. Für die musikalische Untermalung sorgen verschiedene Bands und DJs. Darüber hinaus werden während des Events Führungen über das Brauereigelände angeboten. 

Mehr Infos
Das Bild zeigt eine große Menschenmenge, die sich auf dem Gelände der Zeche Zollverein umtreibt.

Street Food auf Zeche Zollverein

Neben klassischen Burgern und fruchtigem Eis stehen auch exotische Speisen wie Insekten oder koreanische Bibimap zur Auswahl. Neben den kuliarischen Erlebnissen kommt garantiert keine Langeweile auf: Musik-Acts verschiedener Genres und viele Mitmach-Aktionen sorgen für eine unbeschwerte Atmosphäre.

Mehr Infos
Das Bild bieten einen weiten Blick über den Innenhafen Duisburg. Im Wasser spiegeln sich die Lichter der verschiedenen Lokale.

Street Food Markt am Duisburger Innenhafen

Abseits vom großen Food-Mainstream findet Ihr auf dem Street Food Festival auf dem Marinamarkt im Duisburger Innenhafen vielerlei Leckereien aus aller Welt. Seit 2015 begeistern die Organisatoren von Food Lovers die Besucher mit einem einzigartigen Mix aus klassischen Gerichten und kulinarischen Abenteuern. Das Event findet regelmäßig im Frühjahr statt.

Mehr Infos
Das Bild zeigt den Förderturm der Zeche Lohberg und einige Besucher, die im Vordergrund durch das Bild laufen.

Street Food Festival in der Zentralwerkstatt Lohberg

Auf dem Gelände der Zeche Lohberg findet ebenfalls ein Street Food Markt statt. Vor der beeindruckenden industriekulturellen Kulisse kommen Food-Enthusiasten aus dem ganzen Ruhrgebiet zusammen und stürzen sich auf das breit gefächerte Angebot von nationalen und internationalen Speisen und Getränken. 

Mehr Infos

Alle Standorte im Überblick

Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
17. bis 19. Mai 2019

Park der Partnerstädte / Dortmunder U
Schmiedingstraße 27
44137 Dortmund
30. Mai bis 02. Juni 2019
27. bis 29. September 2019

Brauerei Moritz Fiege
Moritz-Fiege-Straße 1
44787 Bochum
12. bis 13. Oktober 2019

Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
18. bis 20. Oktober 2019

Innenhafen Duisburg
47051 Duisburg
März 2020 (wird noch bekannt gegeben)

Zeche Lohberg
Hünxer Str. 372
46537 Dinslaken
Termin wird noch bekanntgegeben