König Pilsener
Das Bild zeigt einen Mann beim Bierzapfen in der König Pilsener Brauerei.

König Pilsener - eine Größe unter den Ruhrgebiets-Brauereien

Die Ruhrgebiets-Brauerei König Pilsener wurde 1858 von Theodor König in Duisburg-Beek gegründet. Zunächst wurde das Bier nur in der braueigenen Gaststätte verkauft, doch mit den Jahren wuchs die Brauerei immer weiter. 1967 stellte sie sogar einen Rekord auf: Mit einer Million Hektoliter Jahresausstoß wurde König Pilsener zur größten Privatbrauerei Deutschlands.

König Pilsener bei einer Führung entdecken

Bei einer König-Brauereiführung könnt ihr eine der größten Brauereien Deutschlands hautnah erleben. Hier erfahrt Ihr, wie ein König Pilsener gebraut wird und welche Schritte es durchläuft, bevor es getrunken werden kann. In den Abendstunden bietet die Brauerei auch After-Work-Führungen an. Natürlich wird jede Veranstaltung mit einem kleinen Umtrunk abgeschlossen.