StudienTouren
Das Foto zeigt den Landschaftspark Duisburg-Nord

Studientouren für Schüler*innen und Studierende

Unser Thema ist der Strukturwandel, der im Ruhrgebiet viel stärker als andernorts über Jahrzehnte beständige Wirtschaftsstrukturen massiv verändert hat. Diese „alten“ Strukturen haben das Ruhrgebiet geprägt wie keine andere Region in Deutschland. Doch der Strukturwandel bedingt weit mehr als nur den wirtschaftlichen Wandel: Neuorientierung der Gesellschaft und ihrer Werte, Wandel von Städten und Landschaft und die Kraft, aktiv Zukunft zu gestalten.

StudienTouren als außerschulischer Lernort

Den verschiedenen Aspekten des Strukturwandels praktische Beispiele der Metropole Ruhr gegenüberzustellen, ist Ziel der StudienTouren. Auf einer Tagesrundfahrt per Bus mit Ausstiegen und Rundgängen machen wir das Ruhrgebiet zum außerschulischen Lernort und versprechen nachhaltige Eindrücke. Für kleinere Gruppen bieten wir zwei Touren zu Fuß und per ÖPNV an.

Unsere Zielgruppe sind Schüler*innen der Oberstufe / Studierende im Rahmen von Unterrichtsveranstaltungen.