Das Foto zeigt Marlene Lufen bei einem Radurlaub im Ruhrgebiet am Tetraeder Bottrop

Willkommen im radrevier.ruhr

Das Ruhrgebiet ist ein außergewöhnliches Ziel für einen Radurlaub in Deutschland. Ein dichtes Radwegenetz von über 1.200 Kilometern dient als Grundgerüst für das radrevier.ruhr, das vom ADFC als erste urbane RadReiseRegion Deutschlands zertifiziert wurde! Hier erwarten Euch entspanntes Bahntrassen-Radeln, landschaftlich schöne Kanaluferwege, beeindruckende Industriedenkmäler und Halden, die das Radfahren im Ruhrgebiet, häufig fernab des Straßenverkehrs, so besonders machen. Ein neues Knotenpunktsystem, 15 thematische RevierRouten und unser digitaler Radtourenplaner helfen Euch bei der Orientierung auf Eurer Radtour. Egal ob Tagestour oder Radurlaub: Auf unserer Website findet Ihr die passenden Tipps rund ums radrevier.ruhr!


Aktuelle Informationen: Der kräftige Starkregen im Juli hat auch im zentralen Ruhrgebiet an vereinzelten Stellen kleine Bäche zum Überlaufen gebracht, Material von Hängen auf den Weg geschwämmt oder die Wegeoberfläche leicht abgetragen. Daher kann an vereinzelten Stellen die Wegequalität beeinträchtigt sein. Passt aktuell bitte besonders beim Radfahren auf Euch auf und habt die Strecke vor Euch immer gut im Blick. Aktuelle Informationen zur Befahrbarkeit des RuhrtalRadwegs findet Ihr unter www.ruhrtalradweg.de/Aktuell-Hochwasser.


Mach mal Ruhrlaub per Rad!

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.