RevierRoute - Elefantenrunde
Das Bild zeigt den Glaselefanten des Maximilianparks Hamm.

RevierRoute: Elefantenrunde - Die Börde erfahren

Seid Ihr bereit für die Elefantenrunde? Die mit ca. 68 Kilometern längste RevierRoute verläuft über weite Wiesen und Felder des östlichen Ruhrgebiets. Augangspunkt der Tour ist der Hauptbahnhof in Hamm. Von dort geht es zwischen der Lippe und dem Datteln-Hamm-Kanal in Richtung Westen. Kurz vor dem Yachthafen Marina Rünthe in Bergkamen biegt die Tour ab nach Süden in Richtung Unna

Besuch des Maxiparks Hamm

Auf der ehemaligen Westfälischen Eisenbahn fahrt Ihr dann nach Osten bis an die Grenze des radrevier.ruhr. Die Schönheit des ländlichen Westfalens werdet Ihr auf Eurer Fahrt zurück nach Hamm erleben können. Der Maximilianpark ist das Highlight der Tour. Dort könnt Ihr den leuchtenden Glaselefanten bestaunen und im Freizeitpark die Zeit mit Euerer Familie genießen. Auch das Gradierwerk im Kurpark und die Maximare Erlebnistherme sind einen Besuch wert.



Download: Tourenbeschreibung RevierRoute "Elefantenrunde"

Das erwartet Euch auf der RevierRoute "Elefantenrunde"

Wichtige Informationen im Überblick

Elefantenrunde – Die Börde erfahren
Länge: 68 Kilometer
Empfohlener Startpunkt & Fahrtrichtung: ab Hamm Hbf – gegen den UZS
Knotenpunkte: 7, 8, 6, 4, 2, 1, 31, 30, 29, 53, 13, 12,11, 9, 8, 7

 

Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer mit dem Auto einen Parkplatz sucht, kann es bei dieser Adresse (ggf. kostenpflichtig) versuchen:

Maximilianpark Hamm
Alter Grenzweg
59071 Hamm