Kleine Radtour durch die Kirchheller Heide
Das Foto zeigt Radfahrer am Ostersee in der Kirchheller Heide in Bottrop

Kleine Radtour durch die Kirchheller Heide

Diese knapp 24 Kilometer lange Runde bietet Naturerlebnis pur. Vom Parkplatz vor dem Heidesee verläuft die Runde zunächst am Seeufer entlang. Der Heidesee ist eine ehemalige Kiesgrube, die heute eine kleine Naturoase ist. Nur ein paar Kilometer weiter durchfahrt Ihr den Elsbachsee, der auch als Pfingstsee bekannt ist. Ein weiteres, außergewöhnliches Naturidyll, das aufgrund von Bergsenkungen durch den Steinkohlebergbau noch im „Entstehungsprozess“ ist. Der See wächst und ist bereits heute ein wichtiger Lebensraum für Flora und Fauna.

Über die Felder der Kirchheller Heide

Es folgen die weiten Felder der Kirchheller Heide. Am Flughafen Schwarze Heide vorbei führt Euch die Tour Richtung Westen, später nach Süden. Schließlich radelt Ihr über die Rotbachroute wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dabei verläuft der Radweg oft neben dem schönen Wasserlauf. Besonders schön ist das Naturschutzgebiet Kirchheller Heide an der Grenze zum Hiesfelder Wald. Genießt die herrliche Waldluft und erlebt die Natur von ihrer schönsten Seite.



Wichtige Informationen im Überblick