Grüner Pfad
Das Foto zeigt zwei Radfahrer, die auf der Bahntrasse Grüner Pfad durch den Landschaftspark Duisburg-Nord radeln

Grüner Pfad in Duisburg

Der Grüne Pfad ist eine gute Radverbindung zwischen dem Oberhausener und Duisburger Norden. Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist als eines der wichtigsten Industriedenkmäler im Ruhrgebiet über den Grünen Pfad optimal für Radler erreichbar. Auf gut ausgebautem Asphalt können Besucher entspannt zum Landschaftspark radeln.

Den Grünen Pfad erradeln

Der gesamte Grüne Pfad ist 8,1 Kilometer lang. Im Osten ist ein direkter Anschluss an die HOAG-Trasse und den Emscher Weg möglich. Im Westen gelangt man zum Binnenhafen Duisburg und nach ein paar Radumdrehungen zum Rheinradweg. Im Rahmen einer Tagestour lässt sich der Grüne Pfad sehr gut auf der RevierRoute „Stahlküche“ erleben.