Das Bild zeigt eine Collage historischer industriekultureller Motive

Erlebnisraum Zollverein - Arbeiten und Leben um die Zeche

Wohl kaum ein industriekultureller Hotspot im Ruhrgebiet besitzt eine so enorme Strahlkraft wie das UNESCO-Welterbe Zollverein. Es verwundert also nicht, dass es beim Ausflug durch den Erlebnisraum jede Menge Spannendes zu entdecken gibt. Thematische Schwerpunkte der ca. zwölf Kilometer langen Tour sind die historische Stadt(teil)entwicklung und das alltägliche Leben rund um die Zeche.

Begleitet werdet Ihr auf Eurer Erlebnisreise von den Protagonisten des Erlebnisraumes: Lauscht den Geschichten des 57 Jahre alten Ignaz Kwiatkowski, der im Teenageralter aus dem polnischen Kaschubien zugewandert ist und mittlerweile als Flickschuster arbietet; lernt dessen Tochter Klara Piontek kennen, die neben ihren Pflichten als Mutter von drei Kindern auch als Haushaltshilfe beim Gemeindebeamten tätig ist; oder ihren Ehemann Josef Piontek, Ehemann von Klara, Bergmann auf Schacht 12, Freigewerkschaftler und Anhänger der Arbeiterklasse.

Auf der ca. zwölf Kilometer langen Tour erkundet Ihr Arbeitersiedlungen, Kolonien und natürlich das Welterbe Zollverein selbst. Mit dem Digital Guide der Route Industriekultur habt Ihr die interaktive Industriegeschichte der Region immer mit dabei! Ladet Euch noch heute die App herunter und überzeugt Euch selbst!

Das Bild zeigt eine Collage historischer Industriekultur-Elemente.

Der Digital Guide - Industriegeschichte für die Hosentasche!

Der Digital Guide der Route Industriekultur ist Euer stetiger Begleiter auf den Touren durch die verschiedenen Erlebnisareale: Hier könnt Ihr Euch nicht nur die Geschichten der Protagonisten vorlesen lassen, sondern habt auch Eure Route und die wichtigsten Stationen immer im Blick! Darüber hinaus gibt es viele historische Aufnahmen des jeweiligen Erlebnisraumes, die das Ruhrgebiet der Vergangenheit direkt auf Euer Smartphone oder Tablet bringen!

Zum Digital Guide
Das Bild zeigt den Doppelbock auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein mit Ständen des Zechenfestes

Das UNESCO-Welterbe Zollverein

Das UNESCO-Welterbe Zollverein sowie das Ruhr Museum bieten genügend Raum für eine ganztätige Entdeckungstour. Erkundet eine der größten erhaltenen Zechen des Ruhrgebiets und taucht in die Bergbaugeschichte der Region ein. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn hier warten unter anderem die kokerei und das Casino auf Zollverein auf Euren Besuch.

Mehr dazu

Erlebnisraum Zollverein: Neue Dimensionen