Das Foto zeigt den Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum

Die Cafébetreiberinnen Katrin & Nina zeigen Euch #MeinRuhrgebiet

Katrin und Nina sind Schwestern. Tief verwurzelt in Bochum - mitten im Ruhrgebiet. Gemeinsam wohnen sie in ihrem Ahnenhaus, mittlerweile ein Wohnprojekt, Tür an Tür mit ihren Eltern und Freunden. Am liebsten mögen es die Schwestern gesellig. Zum Kaffee wird gerne ein selbstgebackener Kuchen gegessen. Aus Kreationen wie Cheesecake mit Süßkartoffeln und Karamell oder veganer Donauwelle entstand die Idee, ein eigenes Café zu eröffenen. Seit 10 Jahren betreiben die Schwestern mittlerweile gemeinsam das Fräulein Coffea mitten in Bochum Ehrenfeld, unweit vom Schauspielhaus. In ihrer Freizeit schlendern Katrin und Nina gerne durch den botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum und genießen die Ruhe im chinesischen Pavillon. In sportlichen Zeiten geht es für die beiden zur Surfschule "Westufer" am Kemnader See, um bei einer Runde Stand Up Paddeling die Seele auf dem Wasser baumeln zu lassen.

Ein Tag unterwegs in #MeinRuhrgebiet mit Katrin & Nina

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Ein Blick hinter die Kulissen