Slinky Springs to Fame
Das Bild zeigt die Brücke Slinky Springs to Fame mit der Abendbeleuchtung

Slinky Springs to Fame – Kunst am Rhein-Herne-Kanal

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Centro und Gasometer habt Ihr im Kaisergarten Oberhausen die Möglichkeit, eine ungewöhnliche Brückenkonstruktion mit ungewöhnlichem Namen zu bestaunen und begehen. Seit 2011 führt Euch Slinky Springs to Fame über den Rhein-Herne-Kanal rüber zur Emscherinsel. Die Brücke ist ein Kunstwerk des Frankfurter Künstlers Tobias Rehberger und ähnelt einem über das Wasser geworfenen Seil: leicht, wild und unregelmäßig. Die schwingende Spiralbrücke – daher auch der von der laufenden Feder "Slinky" inspirierte Name – umfasst 496 Aluminiumbögen. Zur Überwindung des 50 Meter breiten Kanals ranken sich in einer Höhe von zahn Metern an beiden Seiten lange Rampen in Kehren und Schleifen ohne Treppen in die Höhe und lassen das Bauwerk zu einer Länge von 406 Meter anwachsen.

Landmarke im Neuen Emschertal

Mit ihren beleuchteten Ringen erstrahlt Slinky Springs to Fame nachts in bunten Farben und gehört zu den architektonischen Highlights im Ruhrgebiet. Die wechselnden Farben des Kunststoffbodens auf der 2,50 Meter breiten Brücke schaffen insbesondere während der nächtlichen Illumination eine eindrucksvolle Szenerie. Euren Fotoapperat solltet Ihr bei Eurem Besuch in keinem Fall vergessen. Durch die bunten Farben ist die Rehberger Brücke, wie sie im Volksmund heißt, auch nach Sonnenuntergang ein beliebtes Ausflugsziel ist. Für Radfahrer ist die Brücke eine bequeme Verbindung von Oberhausen zum Emscher-Radweg.

Unterwegs auf der schönsten Brücke Oberhausens

Wichtige Informationen im Überblick

Slinky Springs to Fame
Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

Informationen zum Kunstwerk von Tobias Rehberger findet Ihr auf der Website der Emscherkunst.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt den Eingang des Forums in Mülheim

Forum City Mülheim

Ihr liebt Shopping? Dann wird Euch das Einkaufen im Forum City Mülheim in der Innenstadt von Mülheim an der Ruhr gefallen. Das Einkaufszentrum bietet Euch frei nach dem Motto „FORUM - Einkaufen mitten in Mülheim!" Shoppingspaß in mehr als 120 Geschäften.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Schild der HOAG Trasse und im Hintergrund den Gasometer in Oberhausen

Grüner Pfad und HOAG-Trasse

Diese Fahrradtour im Ruhrgebiet startet am CentrO Oberhausen, der größten Shopping- und Freizeit-Mall im Ruhrgebiet. Von dort führt sie am Gasometer und der Ludwig Galerie vorbei zum Landschaftspark Duisburg-Nord.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Fachwerkhaus in der Innenstadt Recklinghausen

Innenstadt Recklinghausen

Ob in der historischen Altstadt mit ihren Quartieren, in einem der Stadtteile mit individuellem Charakter oder ab 2014 im Einkaufscenter Palais Vest - Recklingshausen lädt zum Shoppen, Schlemmen und Verweilen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Revue Palasts in Herten

RevuePalast

Auf der denkmalgeschützten Zeche Ewald in Herten zeigt der „RevuePalast Ruhr“ internationales Showtheater vom Feinsten und verbindet damit Industriekultur und Entertainment.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen kleinen Einblick in die Altstadt Hattingen mit ihren schönen Häusern

Hattinger Altstadt

Die malerische Altstadt Hattingens überzeugt mit ihren Fachwerkhäusern in Schwarz-Weiß-Optik und Sehenswürdigkeiten, die für einen ganz besonderen Flair sorgen.

Mehr erfahren

VELTINS-Arena

Jedem Fußballfan mag die Heimat des FC Schalke 04 bekannt sein. In der Veltins-Arena könnt Ihr aber nicht nur ein spannendes Spiel schauen, sondern auch bei einer Stadionführung oder im Schalke-Museum mehr über den Verein erfahren.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Dortmunder Phönix-See

Durch den Dortmunder Westen

Im östlichen radrevier.ruhr gehört dieser Rundkurs mit den Besucherhighlights Zeche Zollern, Kokerei Hansa und Phoenixsee sowie der ehemaligen Bahntrasse „Rheinischer Esel“ zu den schönen Tagesausflügen, die mit dem Rad unternommen werden können.

Mehr erfahren

Zechensiedlung Teutoburgia

Ganze 21 unterschiedliche Haustypen sind in dieser Zechensiedlung in Herne zu finden. Angrenzend an die Siedlung im Stil der Gartenstadt befindet sich ein KunstWald mit verschiedenen Skultpurobjekten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorraum mit Treppe im Stage Metronom Theater Oberhausen

Stage Metronom Theater

Euch steht der Sinn nach Kultur und Ihr mögt Musicals? Dann ab nach Oberhausen! Unweit des Centro Oberhausen – dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrums in ganz Europa – liegt das Stage Metronom Theater.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Quadrats Josef-Albers-Museum in Bottrop

Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Ihr habt Euer Herz an die schönen Künste verloren? Dann soltet Ihr Euch einen Besuch des Josef Albers Museum Quadrat Bottrop nicht entgehen lassen. Das Museum im Stadtgarten Bottrop zeigt die künstlerische Entwicklung des Bottropers Josef Albers.

Mehr erfahren

Schiffshebewerk Henrichenburg

Nicht nur für die Technikfans unter Euch ist das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein Muss. Auch für alle von Euch, deren Herz für Binnenschifffahrt schlägt!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Zeiss Planetariums in Bochum

Zeiss Planetarium Bochum

Mitten im Ruhrgebiet unter einem klaren Himmel in die Sterne gucken. Genau das geht im Zeiss Planetarium Bochum. Hier könnt Ihr Sterne, Planeten und Galaxien hautnah erleben. Möglich macht das eine der modernsten Projektionsanlagen weltweit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Halde Pluto mit Aussichtskanzel

Halde Pluto

Die Halde Pluto besteht aus Material der ehemaligen, gleichnamigen Zeche. Heute ist es ein Naturschutzgebiet und im späten Frühling und Sommer ein Paradies für Schmetterlinge.

Mehr erfahren
Das Bild ist eine Luftaufnahme und zeigt eine Veranstaltung auf der Henrichshütte Hattingen während der Extraschicht

Henrichshütte Hattingen

Hier habt Ihr die Möglichkeit den ältesten Hochofen im Ruhrgebiet zu besichtigen. Die Henrichshütte war Teil eines Hüttengeländes und macht Euren Besuch im Ruhrgebiet zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren

Schloss Moers

Das Schloss Moers ist eines der ältesten Baudenkmäler im Ruhrgebiet. Hier findet Ihr auch das Grafschafter Museum, den Musenhof und das Schlosstheater.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen gedeckten Tisch beim Ziegenpeter am Rheinpark

Ziegenpeter am RheinPark

Der Name Ziegenpeter lässt es nicht gleich vermuten, aber zu dem gemütlichen Restaurant im RheinPark in Duisburg gehört auch eine Strandbar mit weitläufiger Sandfläche. Mit Aussicht auf den Rhein könnt Ihr hier schlemmen und die Seele baumeln lassen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht der Ausstellung der Camera Obscura

Camera Obscura

In der Kuppel des geschichtsträchtigen Broicher Wasserturms befindet sich die Camera Obscura. Das Mülheimer Museum zur Vorgeschichte von Film und Fotografie beeindruckt durch seine außergewöhnliche Architektur und lädt Euch zum Ausprobieren & Staunen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Kinder auf der Rutsche im Aquapark Oberhausen

AQUApark

Was haben Bergbau und Badespaß gemeinsam? Eine ganze Menge, wie Ihr im AQUApark Oberhausen sehen könnt. Auf rund 25.000 m² bietet Euch das Schwimmbad im spektakulären Bergbauambiente Freizeit und Wasserspaß.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Kokerei Schwelgern am Alsumer Berg

Überblick Industriekultur im Ruhrgebiet

Industriekulturelle Standorte, Halden und Arbeitersiedlungen prägen das Gesicht des Ruhrgebiets. Die Karte zeigt Euch die Highlights der Route der Industriekultur im Überblick.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Kemnader See in Bochum

Kemnader See

Der Kemnader See liegt an der Grenze zwischen Bochum, Hattingen und Witten. Hier erwatet Euch ein wunderschönes Stück Natur und vielfältige Möglichkeiten, um zu entspannen oder aktiv zu werden.

Mehr erfahren