MüGa-Park
Das Bild zeigt einen kleinen See im MueGa Park

Der Garten an der Ruhr - Spielen und entspannen im MüGa-Park Mülheim

Seerosenblätter spiegeln sich auf der Wasserfläche, heimelige Lauben laden zum Entspannen ein und Kunstwerke schimmern im Sonnenlicht. Der MüGa-Park in Mülheim an der Ruhr erstreckt über sieben Kilometer entlang der Ruhr und ist eine grüne Oase mitten im Stadtbild. Hier könnt Ihr entlang von Rad- und Uferwegen flanieren, Springbrunnen und Brücken entdecken oder unter wildem Wein eine kleine Pause einlegen und abschalten.

Spaß auf dem Spielplatz in Mülheims Park

Ob mit Freunden an einem Sommerabend im hohen Gras entspannen oder mit der Familie auf dem Spielplatz toben: Der MüGa-Park ist ein Treffpunkt für alle Generationen. Neben zwei bunten und abenteuerreichen Spielarealen ist vor allem der Wasserspielplatz ein beliebter Ort, der kleine Besucher zum Planschen einlädt. Ruhe findet Ihr zwischen Pavillons, Heckenlabyrinthen oder am Seeufer. Eine Zeit lang befand sich an der Stelle des MüGa-Parks eine Industriebrache. Doch mit der Landesgartenschau 1992 bekam das Areal ein völlig neues Gesicht. Blumenbeete, Biotope und Landschaftsarchitektur schmücken heute das Gelände. Im Park findet Ihr auch viele öffentliche Kunstwerke und bekannte Gebäude.

Bekannte Gebäude und besondere Veranstaltungen

Eines dieser bekannten Gebäude ist der Broicher Wasserturm am westlichen Rand des Mülheimer Parks. In seiner Kuppel befindet sich die größte begehbare Camera Obscura der Welt. Das Museum zur Vorgeschichte des Films mit seinen runden Backsteinwänden erstaunt Euch mit Schattenspielen und Kaleidoskopen zum Anfassen und Ausprobieren. In unmittelbarer Nähe befinden sich außerdem das majestätische Schloß Broich sowie der Ringlokschuppen Ruhr. Hier heißt es regelmäßig "Vorhang auf" für Kabarett, Konzerte und Ausstellungen. Auch im MüGa-Park selbst könnt Ihr das ganze Jahr über verschiedenste Veranstaltungen besuchen. Vom Ritterturnier über die ExtraSchicht bis hin zum Weltkindertag. Abseits dieser besonderen Events ist die Parkanlage in Mülheim jederzeit kostenfrei zugänglich.

Wichtige Informationen im Überblick

MüGa-Park
Am Schloß Broich
45479 Mülheim an der Ruhr
Tel.: +49 208 960960

Informationen zum Müga-Park und seinen Attraktionen findet Ihr auf der Website von Mülheim an der Ruhr.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt ein Schiff am Wasserbahnhof Mülheim

Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr

Viele Wege führen zum Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr. Wenn Ihr einen Trip zu "Franky's" unternehmen wollt, könnt Ihr das Restaurant, in dem oft verschiedenen Events stattfinden, per Ausflugsschiff oder mit dem Fahrrad über den RuhrtalRadweg ansteuern.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Maschine im Industriemuseum Zeche Nachtigall

Zeche Nachtigall

Vor rund 200 Jahren fand man hier das "schwarze Gold". Die Zeche Nachtigall, die 1892 die Kohleförderung einstellte, war eine der ersten Zechen, in denen der Übergang zum Tiefbau erfolgte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Ensemble des Mondpalastes von Wanne-Eickel

Mondpalast von Wanne-Eickel

Der Mondpalast von Wanne-Eickel ist das Volkstheater im Ruhrgebiet. Es bringt Euch auf sympathische und herzliche Weise die Mentalität und die Charaktere der Region näher.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt die Römer-Lippe-Route in Haltern am See.

Römer-Lippe-Route

Die Römer-Lippe-Route ist ein neuer touristischer Fernradweg mit den Themenschwerpunkten Römer und Wasser. Die Route bietet alles was Sie für einen Radurlaub in Nordrhein-Westfalen benötigen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Schiffsdeck der Ruhrorter Personenschifffahrt in Duisburg

Ruhrorter Personenschifffahrt

Hafenrundfahrten, Programmfahren und Charterfahrten rund um den Duisburger Hafen: Genau das bietet Euch die Ruhrorter Personenschifffahrt in Duisburg. Wenn Ihr den Hafen nicht nur sehen, sondern erleben wollt, seid Ihr hier genau richtig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den kleinen See im Kaisergarten Oberhausen

Kaisergarten Oberhausen

Wenn Ihr die grüne Seite des Ruhrgebiets kennenlernen wollt, seid Ihr im Kaisergarten Oberhausen genau richtig. Der rund 28 Hektar große Park lädt mit seinen großen Wald- und Wiesenflächen und einem kostenlosen Tiergehege zum Verweilen und Staunen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Deutsches Bergbau-Museum

Das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum ist das weltweit größte Bergbau-Museum und zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands. Hier erwarten Euch interessanten Ausstellungen rund um Bergbau, Montanarchäologie und -geschichte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teil der Ausstellung im LVR Industriemuseum St. Antony Hütte

LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

Ihr möchtet die Zeit des Beginns der Eisen- und Stahlindustrie im Jahr 1758 hautnah erleben? Dann seid Ihr im LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte in Oberhausen, der ersten Eisenhütte im Ruhrgebiet, genau richtig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

König-Pilsener-ARENA

Was haben Weltstars wie Depeche Mode, P!NK oder die Tänzer von Riverdance gemeinsam? Alle standen schon auf der großen Bühne der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen, wo sich Stars und Sternchen die Klinke in die Hand geben.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lifesaver in der Duisburger Innenstadt

Innenstadt Duisburg

In der Duisburger Innenstadt erwartet Euch ein wahres Shoppingparadies. Viele Handelsketten, Kaufhäuser und Fachgeschäfte reihen sich auf der Königstraße und den umliegenden Straßen aneinander und machen Euren Einkaufsbummel zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Herne

Das Archäologische Museum ist einer der Geheimtipps von Herne. Mit der Cranger Kirmes findet hier auch eins der größten Volksfeste im Ruhrgebiet statt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den BernePark in Bottrop

BernePark

Der BernePark in Bottrop liegt auf der Emscher Insel zwischen Gasometer Oberhausen und Nordsternpark Gelsenkirchen, direkt am Emscher Radweg. Er ist Ort kultureller Begegnungen und gehört zu den Industriedenkmälern der außergewöhnlichen Art.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Halde Haniel in Bottrop

Halden im Ruhrgebiet

Die "Berge des Ruhrgebiets" sind heute beliebte Naherholungsgebiete. Von hier oben aus hat man einen grandiosen Ausblick auf das Revier. Ob Sportler, Spaziergänger oder Romantiker - Ihr werdet unsere Halden lieben!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Folkwang Museums

Museum Folkwang

Das Museum Folkwang in Essen ist eines der Kultur-Highlights im Ruhrgebiet. Hier warten die kostenlose Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen auf Euch. Die Ausstellungen zeigen Malerei und Skulptur des 19. Jh., der Moderne sowie Fotografie.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Tabakhaus im LWL-Freilichtmuseum Hagen

LWL-Freilichtmuseum Hagen – Landesmuseum für Handwerk und

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen gilt als Technikmuseum und verbindet sinnliche Erfahrung mit Wissensgewinn. Die Geschichte des Handwerks und der Technik wird hier wieder zum Leben erweckt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Fachwerkhaus in der Innenstadt Recklinghausen

Innenstadt Recklinghausen

Ob in der historischen Altstadt mit ihren Quartieren, in einem der Stadtteile mit individuellem Charakter oder ab 2014 im Einkaufscenter Palais Vest - Recklingshausen lädt zum Shoppen, Schlemmen und Verweilen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Alpaka im Tierpark Hamm

Tierpark Hamm

Tierischer Spaß wird im Tierpark Hamm geboten. Besucht die begehbaren Gehege, füttert die Tiere und lernt während einer Führung etwas über ihre Lebensweise.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt Darsteller des Musicals Wahnsinn mit den Hits von Wolfgang Petry

Wahnsinn - Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

Jeder von Euch kennt Wolfgang „Wolle“ Petry. Seine Hits sind unvergesslich und bringen auf jeder Party Stimmung. Freut Euch vom 25.12 bis 30.12.2018 auf das erste Party-Schlager-Musical „Wahnsinn“ mit den Songs von Wolfgang Petry.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Landschaftpark Duisburg-Nord bei Nacht

RuhrTour

Egal, ob Ihr als Individualreisende oder Gruppe ins Ruhrgebiet kommt: die RuhrTour bietet für alle spannende Fahrten. Hauptsächlich sind wir mit dem Bus, aber auch zu Fuß oder mit dem Schiff unterwegs.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei Radfahrer vor den Fördergerüsten der Zeche Ewald

Zeche Ewald

Die Zeche Ewald war früher tiefster Berbauschacht des Ruhrgebiets. Der Standort erlebt einen aufregenden Wandel. Nach Stilllegung im Jahr 2000 finden hier Veranstaltungen aller Art statt.

Mehr erfahren