Schloss Moers

Schloss Moers und Grafschafter Museum

In Moers am Niederrhein in unmittelbarer Nähe zum Ruhrgebiet ist Theater konsequent gesellschaftskritisch und experimentell. So hat sich das Schlosstheater Moers als eines der kleinsten Stadttheater Deutschlands zu einer festen Größe in der Theaterlandschaft etabliert. Wenn Ihr auf der Suche nach lebendigem und unkonventionellem Theater seid, dann sollte das Schlosstheater Moers ziemlich weit oben auf Eurer Liste stehen.  

In Moers begegnet Ihr dem Theater in der Stadt 

Als wäre die Hauptbühne und die Spielstätten in und um das Schloss – dem wohlgemerkt ältesten Gebäude Moers‘ – nicht außergewöhnlich genug, finden seit 2003 Inszenierungen auch im Fitness-Center, am Kneipentresen, in der Tennishalle oder dem Ratssaal im Neuen Rathaus statt. Ihr merkt, Moers ist theaterverrückt und sorgt so regelmäßig für überregionales Aufsehen. In den 1970er Jahren aus bürgerschaftlichem Engagement entstanden, dankt das starke Ensemble es den Moersern mit Theater, das sich an künstlerischen und sozialen Initiativen orientiert und mit den Großen ganz sicher mithalten kann.

Wichtige Informationen im Überblick

Schloss Moers
Kastell 9
47441 Moers
Tel.: +49 2841 881510
E-Mail: grafschafter-museum(at)moers.de

Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen findet Ihr auf der Website der Stadt Moers.
Das Schlosstheater Moers gehört zum Netzwerk der RuhrBühnen.