Zeche Ewald
Das Bild zeigt ein Paar, das auf die Zeche Ewald deutet.

Zeche Ewald –vielfältiger Zukunftsstandort in Herten

Von 1877 bis 2000 wurde auf der Zeche Ewald in Herten Steinkohle gefördert. Sogar rekordverdächtig, denn hier befand sich einst der tiefste Bergbauschacht des Ruhrgebiets. Seit ihrer Schließung vollzieht sich auf der Zeche ein spannender Wandel. Heute findet Ihr dort das Besucherzentrum der Halde Hoheward, den RevuePalast Ruhr sowie demnächst eine MotorWorld. Gleichfalls ist die Zeche Ewald ein attraktiver Gewerbestandort. Die historischen Anlagen mit den denkmalgeschützten Zechengebäuden und Schachtgerüsten könnt Ihr über die Ewaldpromenade erkunden.

Bunte Farben und viel Glitzer

In der ehemaligen Heizzentrale der Zeche Ewald könnt Ihr heute ganz besonderen Spektakeln folgen - den bunten Shows im RevuePalast Ruhr. Früher wurde hier Steinkohle gefördert, nun zeugen nur noch einige Gebäude und Fördergerüste von der Vergangenheit. Neues Leben mit stimmgewaltigen Travestieshows unter funkelnden Leuchten füllt jetzt die Mauern. Hier erlebt Ihr viel Glitzer an prächtigen Kostümen, kunstvoll geschminkte Künstler, spannende Stimmen und tolle Performances - ganzjährig und in verschiedenen Shows. 

Neue Horizonte in mehrfachem Sinne

Nicht nur als Zukunftsstandort mit sich immer weiterentwickelndem Gewerbe eröffnen sich auf der Zeche Ewald neue Horizonte, sondern auch in der gleichnamigen Ausstellung in der Lohn- und Lichthalle der Zeche. Die Ausstellung "Neue Horizonte - Auf den Spuren der Zeit" beschäftigt sich mit den Themen Energie, Jahreszeiten und Planeten und erklärt an anschaulichen Exponaten Interessante Fakten zum Horiziontobservatorium und der Sonnenuhr auf der Halde Hoheward. Die Halden Hoheward und Hoppenbruch, die größte Haldenlandschaft Europas, findet Ihr nämlich direkt nebenan und könnt sie bei einem Spaziergang, mit dem Fahrrad oder auch bei Wander- oder Segway-Führungen erkunden.

Wichtige Informationen im Überblick

Besucherzentrum Hoheward
Werner-Heisenberg-Straße 14
45699 Herten
Tel.: +49 2366 181160
E-Mail: hoheward(at)rvr.ruhr

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Angeboten und der Erlebnisausstellung findet Ihr auf der Website des Besucherzentrums Hoheward.

Die Zeche Ewald ist ein Ankerpunkt der Route Industriekultur.