Umspannwerk - Museum Strom und Leben
Das Bild zeigt einen Teil der Ausstellung im Umspannwerk Recklinghausen

Umspannwerk Recklinghausen - Das Museum „unter Strom“

Das Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben im Kreis Recklinghausen ist eine einmalige Kombination aus Denkmal und moderner Anlage – noch heute ist die Umspannanlage in Betrieb. Was es mit der Spannung auf sich hat, erfahrt Ihr im dazugehörigen Museum. Lasst Euch „elektrisieren“ und die soziale, kulturelle und technische Bedeutung des Stroms für die Menschen früher und heute näherbringen. Zahlreiche Stationen laden außerdem zum Anfassen und Ausprobieren ein – doch keine Sorge, niemand bekommt „einen gewischt“!

Strom ist einfach überall

… und spielt damit eine zentrale Rolle in unserem Leben. Doch wie ist es dazu gekommen? Auf 2.500 Quadratmeter zeigt das Museum Strom und Leben im wahrsten Sinne des Wortes und gibt Antworten auf zahlreiche Fragen. Was ist eigentlich das Phänomen Strom? Wie hat Strom die Entwicklung unserer fahrbaren Untersätze beeinflusst und wie geht’s damit weiter? Und was hat das alles für die Arbeitswelt der Menschen bedeutet? Im historischen Teil des Museums wird zudem erklärt, wie so ein Umspannwerk eigentlich funktioniert.

Strom live und in Farbe

Spielerische Experimente laden Euch ein zu erkunden, wie Stromerzeugung funktioniert. Oder Ihr entspannt Euch im kleinen Kino, besucht eine alte Straßenbahn und haut danach ein paar Akkorde in die Tasten des elektrischen Klaviers. Zahlreiche weitere große und kleine Objekte und Experimente laden darüber hinaus zum Ausprobieren ein – Ihr werdet sehen, vieles wird Euch in Staunen versetzen! In regelmäßigen Abständen werden zudem in Sonderausstellungen weitere tolle Objekte präsentiert.

Achtung – Hochspannung!

Jeden Sonntag könnt Ihr etwas Besonderes im Museum erleben, denn dann finden die spektakulären Hochspannungsvorführungen statt. Dazu ergänzend wird eine offene Führung angeboten. Weitere Events ergänzen das Programm. So nimmt das Museum Strom und Leben jährlich an der Extraschicht teil und bietet Ferienprogramme für Kinder an. Hinzu kommen Veranstaltungen im Rahmen von Sonderausstellungen.

Wichtige Informationen im Überblick

Umspannwerk Recklinghausen
Uferstraße 2 - 4
45663 Recklinghausen
Tel.: +49 2361 382216
E-Mail: info(at)umspannwerk-recklinghausen.de

Mehr Informationen zu Veranstaltungen, Führungen, Öffnungszeiten und Preisen erfahrt Ihr auf der Website des  Umspannwerks Recklinghausen.

Das Umspannwerk Recklinghausen ist ein Ankerpunkt der Route der Industriekultur.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt die Außenansicht des LWL Museums für Archäologie

LWL-Museum für Archäologie

Entdeckt die Geschichte der Region in einer einzigartig gestalteten Austellung. Das LWL-Museum für Archäologie präsentiert Euch mitten in Herne 10.000 Funde aus der Menschheitgeschichte Westfalens.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Limbecker Platzes in Essen

Limbecker Platz Essen

Essen ist die Einkaufsstadt im Ruhrgebiet. Mitten in der Innenstadt wartet ein wahres Shopping-Highlight auf Euch. Der Limbecker Platz bietet Euch mit über 200 Geschäfte eine schier endlose Shoppingtour.

Mehr erfahren

Moog Garden

2017 wurde der WestStrand am Dortmunder U zum Moog Garden. Doch bis auf den Namen hat sich nicht viel verändert. Hier könnt Ihr Sonne tanken, die Seele baumeln lassen oder mit den Füßen im Pool ein kühles Getränk genießen. Urlaubsfeeling im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Grillo Theaters in Essen

Grillo Theater

Das Grillotheater, das älteste Stadttheater, bietet für jeden Liebhaber von Kunst und Kultur das Richtige. Hier ist das Schauspiel Essen zu Hause, welches ein abwechslungsreiches Programm bietet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Alten Synagoge in Essen.

Alte Synagoge

Die Alte Synagoge Essen gilt als eines der eindrucksvollsten freistehenden Synagogenbauten Deutschlands und bietet einen einzigartigen Ort, um die Jüdische Kultur zu erfahren.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Emil Schumacher Museums

Kunstquartier Hagen

Das Kunstquartier Hagen lässt die Herzen von Kulturfreunden höher schlagen. Hier gibt es vielfältige Kunstwerke zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion zu entdecken und zwar in einem beeindruckenden Museumsviertel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Kreis Recklinghausen

Recklinghausen ist die Stadt der Ruhrfestspiele, die zu den beliebtesten Veranstaltungen im Ruhrgebiet zählen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Cranger Kirmes

Wer im Ruhrgebiet oder in der Nähe lebt, kennt das größte Volksfest weit und breit: die Cranger Kirmes. Zehn Tage lang könnt Ihr "Crange" am idyllisch gelegenen Rhein-Herne-Kanal Kirmesgelände besuchen. Freut Euch auf eines der zahlreichen Fahrgeschäfte.

Mehr erfahren

Gartenstadt Margarethenhöhe

Das Juwel der Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet. Im Stil der Gartenstadt gebaut, hat sie ihren grünen und idyllischen Charme bis heute bewahrt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Gustav-Lübcke Museums

Gustav-Lübcke-Museum

Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm bietet mit seinen archäologischen, kulturgeschichtlichen und naturwissenschaftlichen Inhalten ein Kunstmuseum der besonderen Art, in dem Erfahrungen mit Kopf, Herz und Hand gesammelt werden.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Centro Oberhausen

CentrO Oberhausen

Ihr habt Lust auf eine ausgiebige Shopping-Tour im Ruhrgebiet? Dann seid Ihr im Centro Oberhausen genau richtig. Das Centro ist mit seinem 830.000 m² großen Gelände und einer Verkaufsfläche von 125.000 m² die größte Shoppingmall Europas.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Philharmonie Essen

Konzerthäuser & Theater

Die Metropole Ruhr verfügt über eine herausragende Theaterlandschaft und seit Mai 2015 über ein einzigartiges, neues Kulturnetzwerk: Die RuhrBühnen. 11 Stadttheater bzw. öffentlich getragene Theater in Duisburg, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr uvm.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Rhein-Herne-Kanal und den Nordsternweg.

Der Nordsternweg

Im Herzen des radrevier.ruhr verläuft der Nordsternweg über rund 5 Kilometern Länge vom UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen zur Zeche Nordstern in Gelsenkirchen. Mit nur wenigen Kreuzungen ist die ehemalige Bahntrasse ideal für Radler geeignet.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt den Bus der CityTour Dortmund

CityTour Dortmund

Dortmund ist längst nicht mehr die frühere graue Stahl-, Kohle- und Biermetropole. Überzeugt Euch selbst und lernt viele interessante und architektonisch reizvolle Plätze und Bauwerke mit der CityTour Dortmund kennen, einer ganz besonderen Stadtrundfahrt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Weiße Flotte Baldeney

Weiße Flotte Baldeney

An Bord der Weißen Flotte Baldeney könnt Ihr sowohl auf dem Baldeneysee in Essen als auch die Strecke vom See bis nach Kettwig genießen. Erlebt das schöne Ruhrtal gemütlich bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Schlosses Strünkede

Schloss Strünkede

Das Schloss Strünkede ist ein beliebtes Ausfliegsziel in der Region und eines der schönsten Schlösser im Ruhrgebiet. Im Rennaissancebau befindet sich zudem das kultur- und stadtgeschichtlichen Sammlungen des Emschertal-Museums

Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt am CentrO Oberhausen

Insgesamt drei Weihnachtsmärkte rund um das CentrO Oberhausen machen Weihnachten vom 16. November bis 23. Dezember im CentrO Oberhausen jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Halde Haniel in Bottrop

Halden im Ruhrgebiet

Die "Berge des Ruhrgebiets" sind heute beliebte Naherholungsgebiete. Von hier oben aus hat man einen grandiosen Ausblick auf das Revier. Ob Sportler, Spaziergänger oder Romantiker - Ihr werdet unsere Halden lieben!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lebensraum der Kodiakbären in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

ZOOM Erlebniswelt

Die Zoom Erlebniswelt gehört zu den wichtigsten Zoos im Ruhrgebiet. Dort kannst Du an einem Tag die Flora und Fauna Afrikas, Asiens und Alaskas entdecken.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

König-Pilsener-ARENA

Was haben Weltstars wie Depeche Mode, P!NK oder die Tänzer von Riverdance gemeinsam? Alle standen schon auf der großen Bühne der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen, wo sich Stars und Sternchen die Klinke in die Hand geben.

Mehr erfahren