LWL-Museum für Archäologie
Das Bild zeigt die Außenansicht des LWL Museums für Archäologie

LWL-Museum für Archäologie - weckt Euren Forschergeist in Herne

Das LWL Museum für Archäologie liegt zentral in Herne und präsentiert Euch 10.000 Funde aus der Menschheitsgeschichte Westfalens. Entdeckt die Geschichte dieser Region auf der unterirdischen Grabungslandschaft – einer einzigartig gestalteten Ausstellung. Eure Reise durch die Dauerausstellung führt Euch auf einem Steg vorbei an Gräbern aus der Bronzezeit, durch Neanderthalerhöhlen und eine mittelalterliche Stadt.  

Werdet selbst zum Forscher

Im preisgekrönten Forscherlabor werdet Ihr selbst zum Entdecker oder Wissenschaftler und wendet historische oder physikalische Methoden selbst an. Wenn Ihr selbst „buddeln“ möchtet, nehmt doch an einem Grabungscamp teil, das regelmäßig im Außenbereich stattfindet. Hier legt Ihr eigenständig Funde unter Anleitung frei. Neben der Dauerausstellung präsentiert das Museum für Archäologie in Herne auch regelmäßig interessante Sonderausstellungen.

Wichtige Informationen im Überblick

LWL-Museum für Archäologie Herne
Europaplatz 1
44623 Herne
Tel.: +49 2323 9462820
E-Mail: lwl-archaeologiemuseum(at)lwl.org

Informationen zur Ausstellung, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen findet Ihr auf der Website des LWL-Museum für Archäologie Herne.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt den Glaselefanten im Maximilianpark Hamm

Maximilianpark Hamm

Zwischen geschwungenen Blumenbeeten, Spieldünen, Piratenschiffen, exotischen Schmetterlingen und einem Glaselefanten lässt sich im Maximilianpark Hamm herrlich ein ganzer Tag verbringen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Landschaftspark Duisburg Nord

Landschaftspark Duisburg-Nord

Ursprünglich ein Eisenhüttenwerk, zählt der Landschaftspark Duisburg-Nord heute zu den bedeutendsten Industriedenkmälern Europas. In einzigartiger Kulisse erlebt Ihr kulturelle Highlights, genießt den Ausblick vom Hochofen oder seid sportlich aktiv.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna.

Zentrum für internationale Lichtkunst

In den Gärkellern der ehemaligen Lindenbrauerei könnt Ihr tief unter der Erde Unnas eines der spannendsten Museen des Ruhrgebiets finden. Bestaunt rund 13 atemberaubende Lichtinstallationen großer Lichtkünstler.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Außenansicht des Klosters Kamp in Kamp-Lintfort

Kloster Kamp

Das Kloster Kamp ist das erste auf deutschem Boden errichtete Zisterzienser Kloster. Die barocke Kirche ist nicht nur von Außen sehenswert, sondern beherbergt auch historisch interessante Dinge. Besonders schön ist der Terassengarten im barocken Stil.

Mehr erfahren

Schiffshebewerk Henrichenburg

Nicht nur für die Technikfans unter Euch ist das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein Muss. Auch für alle von Euch, deren Herz für Binnenschifffahrt schlägt!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Herne

Das Archäologische Museum ist einer der Geheimtipps von Herne. Mit der Cranger Kirmes findet hier auch eins der größten Volksfeste im Ruhrgebiet statt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Chemiepark Marl in der Abenddämmerung

Chemiepark Marl

Der Chemiepark in Marl (Evonik) ist ein einzigartiger Ankerpunkt der Route der Industriekultur: Er ist der einzige noch aktive Standort. Im Rahmen von Führungen könnt Ihr den Chemiepark besichtigen und in die Welt der Chemie eintauchen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den RS1

RS1 - Radschnellweg Ruhr

Der Radschnellweg Ruhr ist ein Pilotprojekt für ganz Deutschland. Ein erstes Teilstück zwischen Mülheim an der Ruhr und Essen ist bereits fertig gestellt. Am Ende soll der Radschnellweg quer durch das Ruhrgebiet von Duisburg bis nach Hamm verlaufen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Häuser der Alten Kolonie Eving in Dortmund

Alte Kolonie Eving

Im Norden von Dortmund gelegen, besticht die über 100 Jahre alte Siedlung mit der Vielfalt ihrer Gebäude!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht des Bunkermuseums in Oberhausen

Bunkermuseum Oberhausen

Im Bunkermuseum Oberhausen bekommt Ihr einen tiefen Einblick in die bewegten Kriegszeiten unseres Landes. Die Eröffnung des Museums – das übrigens das einzige Bunkermuseum in der Region ist – erfolgte 2001 in einem leer stehenden Hochbunker.

Mehr erfahren

Wasserschloss Werdringen

Umgeben von einer einzigartigen Natur- und Geschichtslandschaft zeigt das Museum im Wasserschloss Werdringen die regionale Erd- und Menschheitsgeschichte mit ausgewählten Exponaten und anschaulichen Inszenierungen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht vom Anneliese Brost Musikforum

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Ein architektonisches Highlight findet Ihr nahe der Bochumer Innenstadt: das Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Der Gebäudekomplex ermöglicht eine vielfältige Programmstruktur und außergewöhnliche Kombination des künstlerischen Schaffensraums.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teil des Grugaparks in Essen mit seiner Blumenpracht

NaturLinie 105

Vom Emschertal ins Ruhrtal – mit einer Fahrt der NaturLinie 105 könnt Ihr sowohl Natur als auch Städtebau bestaunen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Colosseum Theater Essen.

Colosseum Theater Essen

Das Colosseum Theater Essen hat sich als einzigartige Event-Location in NRW etabliert. Hier werden regelmäßig Musicals aufgeführt oder TV-Sendungen aufgezeichnet. Besucht bei eurer Reise unbedingt das Colosseum Theater.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein rutschendes Mädchen im Freizeitbad Heveney

Freizeitbad Heveney

Mit dem Freizeitbad Heveney am Kemnader See erwartet Euch eine einzigartige Bade-, Sauna und Freizeitwelt! Da im Kemnader See das Baden verboten ist, bietet das Freizeitbad eine willkommene Alternative.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Mountainbiker auf der Halde Hoheward

Mountainbike

Natürlich gibt es bekanntere, größere und extremere Mountainbike-Regionen in Deutschland als das Ruhrgebiet. Doch das heißt nicht, dass es im radrevier.ruhr nicht auch hervorragende Mountainbiketrails gibt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick über Dortmund

Dortmund

Wer das Ruhrgebiet mit all seinen Facetten erkunden möchte, kommt an Dortmund definitiv nicht vorbei. Die Heimatstadt des BVB überrascht nicht nur mit einer gehörigen Portion Fußballliebe, sondern auch mit einer Bandbreite an Möglichkeiten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Halde Pluto mit Aussichtskanzel

Halde Pluto

Die Halde Pluto besteht aus Material der ehemaligen, gleichnamigen Zeche. Heute ist es ein Naturschutzgebiet und im späten Frühling und Sommer ein Paradies für Schmetterlinge.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Emil Schumacher Museums

Kunstquartier Hagen

Das Kunstquartier Hagen lässt die Herzen von Kulturfreunden höher schlagen. Hier gibt es vielfältige Kunstwerke zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion zu entdecken und zwar in einem beeindruckenden Museumsviertel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Restaurant "Pferdestall" auf dem LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund

Restaurants im Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet erwartet Euch ein reiches gastronomisches Angebot – von Pommes Schranke über Currywurst bis zum 5-Gänge-Menü. Hier könnt Ihr in industriekultureller Kulisse speisen oder in einem Szene-Café Euren Latte Macchiato genießen.

Mehr erfahren