Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Gerne in Herne!

Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist Herne durch die Cranger Kirmes bekannt. Das größte Volksfest NRWs mit über 4 Mio. Besuchern pro Jahr findet immer Anfang August am Rhein-Herne-Kanal statt und lässt mit über 500 Schaustellern die Herzen aller Kirmesfans höher schlagen. Doch nicht nur HalliGalli, sondern auch hohe Kultur ist in Herne zu finden! Das LWL-Museum für Archäologie ist nach dem Vorbild einer archäologischen Ausgrabungsstätte gestaltet und zeigt rund 10.000 Objekte. Immer wieder holt das Archäologiemuseum spektakuläre Sonderaustellungen nach Herne. Und sogar ein Schloss aus der Renaissanceepoche könnt Ihr in Herne besuchen: Das Schloss Strünkede, das Teile des Emschertalmuseums beherbergt, lädt Euch zu einer Entdeckungsreise durch seine bewegte Vergangenheit ein.

Mit Grün, mit Wasser, mittendrin

Nach so viel Kultur und Erlebnis steht Euch der Sinn nach Entspannung? Dann seid Ihr im LAGO, der Therme im Gysenbergpark, perfekt aufgehoben. Die Sauna- und Wasserwelt überlässt Euch und Eurem Körper einer kleinen Auszeit. So erholt genießt Ihr danach den Park und seine Gastronomie oder erlebt die hohe Kunst der Unterhaltung im Mondpalast von Wanne-Eickel. Naürlich findet Ihr auch Relikte der Bergbauzeit in Herne: Die Siedlung Teutoburgia ist eine wunderschön angelegte Arbeitersiedlung, durch die sich ein Spaziergang lohnt! Wenn Ihr Euren Erlebnishunger noch nicht stillen konntet: Herne ist nicht nur perfekt über das Autobahnnetz angebunden, auch eine U-Bahnlinie verbindet die Stadt mit dem nahegelegenen Bochum, das nichtzuletzt durch die Ruhr-Universität ein sehr buntes, studentisches Kultur- und Nachtleben bietet.

Impressionen aus Herne

Wichtige Informationen im Überblick

Stadtmarketing Herne GmbH
Kirchhofstraße 5
44623 Herne
Tel.: +49 2323 919050
E-Mail: info(at)stadtmarketing-herne.de

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Hotels und Erlebnissen in Herne findet Ihr auf der Website vom Stadtmarketing Herne.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt eine Schale Pommes mit Currywurst

Kulinarische Stadtführungen Essen

Entdeckt mit eat-the-world die kulinarischen Highlights der Stadt Essen. Während einer dreistündigen Stadtführung erhaltet Ihr zusätzlich spannende Informationen zur Geschichte, Architektur und Unterhaltungsangeboten der Stadt im Herzen des Ruhrgebiets.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teil der Ausstellung im LVR Industriemuseum St. Antony Hütte

LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

Ihr möchtet die Zeit des Beginns der Eisen- und Stahlindustrie im Jahr 1758 hautnah erleben? Dann seid Ihr im LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte in Oberhausen, der ersten Eisenhütte im Ruhrgebiet, genau richtig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Maximilianpark von oben

Hamm

Im Nord-Osten des Ruhrgebiets liegt die entdeckungsreiche Stadt Hamm. Mit ihren fantastischen Sehenswürdigkeiten, Highlights und kulturellen Angeboten ist sie ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Gustav-Lübcke Museums

Gustav-Lübcke-Museum

Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm bietet mit seinen archäologischen, kulturgeschichtlichen und naturwissenschaftlichen Inhalten ein Kunstmuseum der besonderen Art, in dem Erfahrungen mit Kopf, Herz und Hand gesammelt werden.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Dach des Dortmunder Us

Dortmunder U

Wer mit dem Bus oder Zug in Dortmund ankommt, stoßt unmittelbar auf die weithin sichtbare Landmarke der Stadt: das Dortmunder U. Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Dortmunder Union-Brauerei wurde zu einem einzigartigen kulturellen Zentrum entwickelt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Centro Oberhausen

CentrO Oberhausen

Ihr habt Lust auf eine ausgiebige Shopping-Tour im Ruhrgebiet? Dann seid Ihr im Centro Oberhausen genau richtig. Das Centro ist mit seinem 830.000 m² großen Gelände und einer Verkaufsfläche von 125.000 m² die größte Shoppingmall Europas.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Hohenhofs in der Abenddämmerung

Hohenhof - Museum des Hagener Impulses

Der Hohenhof in Hagen ist ein Gesamtkunstwerk des Jugendstils und ein Baudenkmal von europäischem Rang. Für Freunde der Kunst, Kultur, Architektur und Geschichte ist ein Besuch sicherlich ein Highlight.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Teller mit Pommes und Currywurst

Frittenwiki

Schon Herbert Grönemeyer besang mit der "Currywurst" die typische Ruhrgebiets-Spezialität. Damit Ihr bei der nächsten Reise in den Pott ganz lässig an der Frittenschmiede (Hochdeutsch: Imbissbude) bestellen könnt, hier ein Crash-Kurs in Pommeskunde.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei Radfahrer vor den Fördergerüsten der Zeche Ewald

Zeche Ewald

Die Zeche Ewald war früher tiefster Berbauschacht des Ruhrgebiets. Der Standort erlebt einen aufregenden Wandel. Nach Stilllegung im Jahr 2000 finden hier Veranstaltungen aller Art statt.

Mehr erfahren

Kluterthöhle

Über eine Strecke von rund fünf Kilometer und insgesamt 360 Gänge erstreckt sich das Areal der Kluterthöhle in Ennepetal. Wenn Ihr also die Welt unter der Erde erkunden wollt, dann seid Ihr hier genau richtig!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt verschiedene Köstlichkeiten

Kulinarische Stadtführung Duisburg

Erlebt mit eat-the-world eine kulinarische Entdeckungsreise der besonderen Art durch Duisburg! Während der dreistündigen Stadtführung durch das Dellviertel lauscht Ihr aufregenden Geschichten und witzigen Anekdoten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Restaurant "Pferdestall" auf dem LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund

Restaurants im Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet erwartet Euch ein reiches gastronomisches Angebot – von Pommes Schranke über Currywurst bis zum 5-Gänge-Menü. Hier könnt Ihr in industriekultureller Kulisse speisen oder in einem Szene-Café Euren Latte Macchiato genießen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Kunstmuseums Gelsenkirchen

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Bestaunt die in Europa und Deutschland einzigartige Austellung an beweglichen, klingenden oder leuchtenden kinetischen Kunstgegenständen im Kunstmuseum Gelsenkirchen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Cranger Kirmes

Wer im Ruhrgebiet oder in der Nähe lebt, kennt das größte Volksfest weit und breit: die Cranger Kirmes. Zehn Tage lang könnt Ihr "Crange" am idyllisch gelegenen Rhein-Herne-Kanal Kirmesgelände besuchen. Freut Euch auf eines der zahlreichen Fahrgeschäfte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht des Bunkermuseums in Oberhausen

Bunkermuseum Oberhausen

Im Bunkermuseum Oberhausen bekommt Ihr einen tiefen Einblick in die bewegten Kriegszeiten unseres Landes. Die Eröffnung des Museums – das übrigens das einzige Bunkermuseum in der Region ist – erfolgte 2001 in einem leer stehenden Hochbunker.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Dampflok in Aktion im Eisenbahnmuseum in Bochum

Eisenbahnmuseum Bochum

Mit viel Liebe zum Detail präsentiert Euch das Eisenbahnmuseum Bochum mehr als 150 historische Eisenbahnfahrzeuge, Signale und vieles mehr, das mit der Entwicklung der Eisenbahn zu tun hat. Veranstaltungen für Groß und Klein ergänzen das Programm.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Ruhrtalfähre

Von Ruhr zur Ruhr

Die Tour durch den Süden des radrevier.ruhr, beinhaltet im Grunde alles was das Radlerherz begehrt. Eine Kombination aus Bahntrassen, die zu feinsten Radwegen ausgebaut wurden, der Natur des Ennepe-Ruhr Kreises und der Industriekultur am Wegesrand.

Mehr erfahren

Archäologischer Park

Taucht im Archäologischen Park Xanten in das Leben einer alten Römerstadt ein. Über Badehaus, Tempel oder Amphitheater - Ihr könnt hautnah erleben wie eine Stadt zu dieser Zeit aufgebaut war.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Tetraeder in Bottrop

Zwischen Oberhausen und Essen

Diese Runde gehört zu den attraktiven Rundkursen im radrevier.ruhr, die man leicht an einem Tag erradeln kann und keine nennenswerten Schwierigkeiten enthält. Die Tour verläuft über 38 Kilometer Länge durch das westliche Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der Villa Hügel in Essen

Villa Hügel

In Essen, oberhalb des Baldeneysees, steht mit der Villa Hügel eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Museen des Ruhrgebiets. Besucht das ehemalige Wohnhaus der Familie Krupp im Essener Süden.

Mehr erfahren