Hagen
Das Bild zeigt das LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Hagen – die Stadt der vier Flüsse

Ihr liebt die Natur, sucht aber zeitgleich das nächste Highlight Eurer Kulturreise? Dann solltet Ihr Euch Hagen vormerken. Als grünste Großstadt in Nordrhein-Westfalen gilt sie unter anderem als ideales Ziel für Ausflüge in die Natur. Die Stadt der vier Flüsse mit über 50 Kilometern Flusslauf innerhalb der Stadtgrenze liegt am RuhrtalRadweg, dem wichtigsten Fernradweg im Ruhrgebiet. Und obwohl Hagen als Stadt mit rund 260 Jahren noch als recht jung gilt, könnt Ihr hier überall in der Geschichte versinken. Schlösser, Denkmäler und eine dichte Museumslandschaft bieten Euch beeindruckende Einblicke der letzten Jahrhunderte.

Einzigartige Verbindung von Natur und Kultur

In der Natur entspannen und genießen, zeitgleich aber etwas lernen und erleben – das ermöglicht Hagens besondere Verbindung von Natur und Kultur. So sorgen im landschaftlich reizvollen Mäckingerbachtal schöne Fachwerkhäuser für einen abwechslungsreichen Ausflug im LWL-Freilichtmuseum. Hier erkundet Ihr rund 60 historische Handwerksbetriebe und erlebt Geschichte hautnah. Ob Schmieden von Eisen, Schöpfen von Papier, Drucken mit historischen Pressen oder Brotbacken – große und kleine Besucher dürfen hier oftmals selbst Hand anlegen und die alte Technik direkt erleben. Eine einzigartige Natur- und Geschichtslandschaft bietet das Museum im Wasserschloss Werdringen. Lernt etwas über die regionale Erd- und Menschheitsgeschichte, schaut Euch die faszinierenden Exponate an und lasst Euch von anschaulichen Inszenierungen begeistern. So werdet Ihr nicht schlecht staunen, wenn Ihr vor der originalgetreuen Nachbildung eines Mammuts steht. Hagen ist einen Ausflug wert – oder natürlich gerne auch mehrere.

Wichtige Informationen im Überblick

HAGENinfo
Service Center Hagen
Körnerstr. 25
58095 Hagen
Tel.: +49 2331 8099980
E-Mail: tourismus(at)hagenagentur.de

Informationen zu weiteren Sehenswürdigkeiten, Hotels und Erlebnissen in Hagen findet Ihr auf der Website von HAGENinfo.