Alte Synagoge
Das Bild zeigt die Außenansicht der Alten Synagoge in Essen.

Alte Synagoge Essen – das Haus jüdischer Kultur in Essen

Die Alte Synagoge Essen, erbaut zwischen 1911 und 1913, war ehemals eines der größten und bedeutendsten jüdischen Bauwerke. Heutzutage gilt sie immer noch als eines der eindrucksvollsten freistehenden Synagogenbauten Deutschlands. Durch die starke Beschädigung im Krieg fungierte sie in der Nachkriegszeit als Haus des Industriedesigns, später als Gedenkstätte und Dokumentationsforum. Heute beherbergt sie das "Haus jüdischer Kultur" – und ist nun ein einzigartiger Ort, an dem Ihr einiges über die Jüdische Kultur erfahren könnt.

Relaxen auf der Orgel-Empore?

Wenn Ihr die alte Synagoge besucht, werdet Ihr Euch vermutlich fragen: Darf ich das überhaupt – auf der Orgel-Empore eines ehemaligen jüdischen Bethauses relaxen? Ja, Ihr dürft, denn zu diesem Zweck wurden die Designer-Liegen hier platziert. Macht es Euch bequem und lasst die Geschichte des Hauses, mit all seinen Höhen und Tiefen, auf Euch wirken, erzählt durch Architektur, Bilder, Zahlen und Texten. Für alle, die noch tiefer in die Geschichte eintauchen möchten: Das interaktive Ausstellungskonzept verdeutlicht Euch unter anderem anhand einer Touchscreen-Installation Facetten der jüdischen Lebenswelten von heute in neun Metropolen. Zusätzlich laden Euch die vielseitigen Veranstaltungen gern zu einer Entdeckungsreise ein!

Wichtige Informationen im Überblick

Alte Synagoge
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Tel.: +49201 8845218
E-Mail: alte-synagoge(at)essen.de

Öffnungszeiten und alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Website der Alten Synagoge.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt die Außenansicht der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen gehört zu den Kultur-Highlights im Ruhrgebiet. Die großzügigen Räume des zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichteten klassizistischen Schlosses bieten Euch ein abwechslungsreiches Programm mit Leihgaben aus aller Welt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Baldeneysee in Essen

Baldeneysee

Der Baldeneysee ist das Naherholungsgebiet in Essen und bietet Euch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Mit seinen gut ausgebauten Wegen gilt der See als Paradies.

Mehr erfahren
Beleuchteter Doppelbock auf Zollverein

Ankerpunkte

Die 25 Ankerpunkte bilden das Kernnetz der Route der Industriekultur und zeugen von der industriekulturellen Vielfalt im Ruhrgebiet. Neben einer großen thematischen Vielfalt zeichnen sie sich durch abwechslunsgreiche moderne Nutzungsmöglichkeiten aus.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick über Dortmund

Dortmund

Wer das Ruhrgebiet mit all seinen Facetten erkunden möchte, kommt an Dortmund definitiv nicht vorbei. Die Heimatstadt des BVB überrascht nicht nur mit einer gehörigen Portion Fußballliebe, sondern auch mit einer Bandbreite an Möglichkeiten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das UNESCO Welterbe Zollverein in Essen

Essen

Mitten im Herzen des Ruhrgebiets liegt die Essen. Die ehemalige Industriehochburg überrascht heute mit zahlreichen Highlights, wie z.B. einem UNESCO-Welterbe, das sich weltweiter Bekanntheit erfreut. Auch Shopping und Natur werden hier groß geschrieben.

Mehr erfahren

Kreis Wesel

Der Kreis Wesel, das Auenland zwischen Niederrhein und Münsterland. Hier würden sich wohl auch die Hobbits wohlfühlen: Der Kreis Wesel lockt mit verzauberter Natur, Flüssen und viel Grün. Stadtbummler freuen sich über die Fachwerkbauten der Städtchen und

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorraum mit Treppe im Stage Metronom Theater Oberhausen

Stage Metronom Theater

Euch steht der Sinn nach Kultur und Ihr mögt Musicals? Dann ab nach Oberhausen! Unweit des Centro Oberhausen – dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrums in ganz Europa – liegt das Stage Metronom Theater.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt ein Nashorn im Zoo Dortmund

Zoo Dortmund

Giraffen, Erdmännchen, Löwen, Riesenotter. All diese Tiere und noch viele mehr erwarten Euch im Zoo Dortmund, der Euch mit seinen weitläufigen Grünflächen einen schönen Kontrast zur Stadt bietet. Hier findet Ihr etwa 1.500 Tiere in 230 Arten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Riesenrad der Cranger Kirmes

Cranger Kirmes

Wer im Ruhrgebiet oder in der Nähe lebt, kennt das größte Volksfest weit und breit: die Cranger Kirmes. Zehn Tage lang könnt Ihr "Crange" am idyllisch gelegenen Rhein-Herne-Kanal Kirmesgelände besuchen. Freut Euch auf eines der zahlreichen Fahrgeschäfte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorort Dahlhauser Heide in Bochum

Dahlhauser Heide

Die Krupp AG ließ die Arbeitersiedlung Dahlhauser Heide als eigenständige Siedlung errichten. Sie wird von einem besonders dörflichen Stil und durch die Gartenstadtbewegung geprägt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Erzbahnschwinge in Bochum

Die Erzbahntrasse

Von Bochum nach Gelsenkirchen führt die Erzbahntrasse als eine der bekanntesten Bahntrassen im Ruhgebiet rund zehn Kilometer leicht bergab. Bestens ausgebaut führt die ehemalige Bahntrasse von der Jahrhunderthalle Bochum bis zur Grimberger Sichel.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innenansicht des GOP Varietés in Essen

GOP Varieté Theater Essen

Entflieht dem Alltag und schaut eine der aufwendig inszenierten Live-Shows im GOP Varieté Theater Essen. Euch erwartet Artistik und Clownerie auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Häuser in der Arbeitersiedlung Eisenheim in Oberhausen

Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet

Hier spielte sich das Leben der Bergarbeiter und ihrer Familien ab: Die Arbeitersiedlungen. Mal im klassischen Backstein-Stil, mal mit Fachwerk in dörflicher Idylle, mal verspielt und mit viel Grün - jede erzählt eine eigene Geschichte.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr ist vom Expressionismus über die Pop-Art bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten ist alles dabei.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Halde Pluto mit Aussichtskanzel

Halde Pluto

Die Halde Pluto besteht aus Material der ehemaligen, gleichnamigen Zeche. Heute ist es ein Naturschutzgebiet und im späten Frühling und Sommer ein Paradies für Schmetterlinge.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Kunsthalle Recklinghausen

Kunsthalle Recklinghausen

In einem leerstehnden Hochbunker bekommt Ihr auf drei Etagen regelmäßig wechselnde Ausstellungen mit Nachkriegs- und Gegenwartskunst zu sehen

Mehr erfahren

Bislicher Insel

Erlebt in einer der größten naturnahen Auenlandschaften am unteren Niederrhein eine beeindruckene Landschaft in einem bedeutsamen Vogelschutzgebiet. Hier erfahrt Ihr spannendes über die Dynamik des Rheins und den Einfluss des Menschens auf den Naturraum.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Tetraeder in Bottrop

Zwischen Oberhausen und Essen

Diese Runde gehört zu den attraktiven Rundkursen im radrevier.ruhr, die man leicht an einem Tag erradeln kann und keine nennenswerten Schwierigkeiten enthält. Die Tour verläuft über 38 Kilometer Länge durch das westliche Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Wasserschlosses Lembeck

Wasserschloss Lembeck

Das romantische Wasserschloss Lembeck ist vor allem bei Heiratswilligen beliebt. Hier finden aber auch Kunst- und Antiquitätenmärkte, Konzerte und Theateraufführungen, Oldtimertreffen sowie andere Veranstaltungen statt.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Kreis Recklinghausen

Recklinghausen ist die Stadt der Ruhrfestspiele, die zu den beliebtesten Veranstaltungen im Ruhrgebiet zählen.

Mehr erfahren