Aalto Theater
Das Bild zeigt die Außenansicht des Aalto Theaters in Essen

Aalto Theater – die erste Adresse der deutschen Opern- und Ballettwelt

Ihr seid Fans der klassischen Musik? Dann solltet Ihr unbedingt einen Besuch im Aalto-Theater in Essen während Eurer Städtereise in die Metropole Ruhr einplanen. Mit seinen asymmetrisch geschwungenen, fließenden Linien prägt es das Gesicht der Stadt Essen und gehört zu den besten Opernhäusern Deutschlands. Das vom finnischen Architekten Alvar Aalto entworfene Opernhaus besticht nicht nur durch seine eindrucksvolle Architektur, sondern gilt seit Jahren als eineder ersten Adressen der deutschen Opern- und Ballettwelt. Es beheimatet das Aalto-Musiktheater, das Aalto Ballett Essen und die Essener Philharmoniker.

Publikum und Kritiker sind begeistert

Fünf künstlerische Sparten – das Aalto-Musiktheater und das Aalto Ballett Essen, die Essener Philharmoniker, das Schauspiel Essen sowie die Philharmonie Essen – bilden mit der Theater und Philharmonie Essen (TUP) eine der größten deutschen Theaterbetriebe, mit angeschlossenem Konzerthaus. Die Arbeit der Künstler und ihre Spitzenleistung wird sowohl von Publikum als auch von Kritikern gelobt und mit diversen Auszeichnungen gewürdigt. Wer einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann sich für eine Führung anmelden. Hier werdet Ihr auf die vielen architektonischen Besonderheiten des Baus aufmerksam gemacht, besucht die Werkstätten hinter der Bühne und erfahrt alles über das Theaterleben.

Wichtige Informationen im Überblick

Aalto Theater
Opernplatz 10
45128 Essen
Tel.: +49 201 81 22 200

Öffnungszeiten, Spielplan und Eintrittspreise findet Ihr auf der Website des Aalto Theaters.