Das Bild zeigt die Kluterhöhle in Ennepetal

Kluterthöhle Ennepetal – eine Tour durch verschlungene Gänge

Ihr wollt die geheimnisvolle Welt unter der Erde erkunden? Dann ist die Kluterthöhle in Ennepetal genau das richtige Ziel für Euch. Über eine Strecke von rund fünf Kilometern und insgesamt 360 Gänge erstreckt sich das Areal der Höhle. Die Gesteinsschichten des Klutertbergs sind ca. 385 Millionen Jahre alt. Die Höhlenentstehung begann vor ca. 60 Millionen Jahren. Bei einer Tour durch die Höhle wandert oder kriecht Ihr durch eine Schicht aus Riffkalk mit einer Mächtigkeit von 12,5 Metern. Die Kluterthöhle in Ennepetal liegt über dem Grundwasserspiegel und somit könnt ihr sie trockenen Fußes durchschreiten. Mitunter sind sogar vereinzelte Tropfsteine auszumachen – viele wurden jedoch durch Menschenhand unwiederbringlich zerstört.

Die Kluterthöhle als Kurmittel

Für Allergiker ist ein Besuch in der Kluterthöhle besonders zu empfehlen, gilt die Höhle doch als Kurmittel gegen verschiedene Allergien und Erkrankungen der Atemwege.

Taucht ein in die geheimnisvolle Welt der Kluterthöhle

Die Führungen durch die Höhle in Ennepetal sind themenspezifisch organisiert und richten sich an verschiedene Zielgruppen. Ihr könnt unter anderem Angebote für Klassenfahrten oder Gruppen mit Kindern nutzen. Dazu zählen die Schatzsuche, die für Kinder ab vier Jahren geeignet ist, und die Erlebnistour für Kinder ab dem achten Lebensjahr, die aber auch von Erwachsenen gerne gebucht wird. Wer einen Betriebsausflug plant, der entscheidet sich für die beliebte Führung XX-treme – so lernt Ihr die geheimnisvolle Natur und Euch selbst neu kennen.

Wichtige Informationen im Überblick

Kluterthöhle
Gasstraße 10
58256 Ennepetal
Tel.: +49 2333988011
E-Mail: info(at)kluterthoehle.de

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Preise findet Ihr auf der Website der Kluterthöhle.