Duisburg
Das Bild zeigt die Skulptur Tiger & Turtle auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

Duisburg – Eine gemischte Tüte voller Erlebnisse

Ihr mögt das Flair großer Städte, wollt aber auch gleichzeitig entspannte Stunden in ländlicher Idylle erleben? Dann seid Ihr in Duisburg genau richtig. Die Stadt im Westen des Ruhrgebiets kämpft oft mit negativen Klischees, wird Euch aber mit ihrer Vielseitigkeit überraschen. Hier findet Ihr z.B. ein ehemaliges Hüttenwerk, das heute u.a. zum Tauchen und Klettern einlädt, eine Halde mit „begehbarer Achterbahn“ auf dem Gipfel, den größten Binnenhafen der Welt, eine vielfältige Museenlandschaft, ein breitgefächertes Shoppingangebot und ganz viel Natur (am Wasser). Duisburg vereint scheinbare Gegensätze zu einem aufregenden großstädtischen Gemisch.

Von Haldenerlebnis bis Hafenrundfahrt

Keine Stadt im Ruhrgebiet steht so sehr im Zeichen des Themas „Wasser“ wie Duisburg. Erkundet den weltweit größten Binnenhafen bei einer Hafenrundfahrt, entspannt an der Sechs-Seen-Platte auf oder am Wasser, zieht im Innenhafen Duisburg von Bar zu Bar und Restaurant zu Restaurant oder radelt auf dem RuhrtalRadweg entlang der Ruhr bis zur Mündung in den Rhein. 100 Prozent Industriekultur bietet Euch der Landschaftspark Duisburg-Nord. Auf dem Gelände des ehemaligen Hochofenwerks könnt Ihr u.a. Klettern, Tauchen, Veranstaltungen, wie Street Food Märkte, das Traumzeit Festival oder die Photo + Adventure besuchen oder vom Hochofen 5 den Blick aufs Ruhrgebiet genießen. Für atemberaubende Aussichten sorgt nicht zuletzt auch das Haldenkunstwerk Tiger & Turtle auf der Heinrich-Hildebrandt-Höhe. Hier könnt Ihr relaxen oder zusehen, wie die Sonne nach einem ereignisreichen Tag im Ruhrgebiet untergeht.

Impressionen aus Duisburg

Wichtige Informationen im Überblick

Duisburg Kontor
Tourist Information Duisburg
Königstraße 86
47051 Duisburg
Tel.: +49 203 285440
E-Mail: service(at)duisburgkontor.de

Informationen zu weiteren Sehenswürdigkeiten, Hotels und Erlebnissen in Duisburg findet Ihr auf der Website von Duisburg Kontor.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt das Szeneviertel Essen Rüttenscheid

Szeneviertel

Wenn Ihr den Reiz des Einkaufens v.a. mit verwinkelten Seitenstraßen und kleinen Geschäften verbindet, nach schönen Geschenkartikeln, Unikaten oder ganz besonderen "Lieblingsstücken" sucht, werdet Ihr in den Szenevierteln im Ruhrgebiet definitv fündig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Centro Oberhausen

CentrO Oberhausen

Ihr habt Lust auf eine ausgiebige Shopping-Tour im Ruhrgebiet? Dann seid Ihr im Centro Oberhausen genau richtig. Das Centro ist mit seinem 830.000 m² großen Gelände und einer Verkaufsfläche von 125.000 m² die größte Shoppingmall Europas.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Theater Oberhausen

Theater Oberhausen

Das Theater Oberhausen, im Herzen der Stadt gelegen, bietet neben dem klassischen Schauspiel-Repertoire, neue Formen des musikalischen Theaters, innovative Außen- und Stadtprojekte sowie Kinder- und Jugendtheater.

Mehr erfahren
Das Bild ist eine Luftaufnahme und zeigt eine Veranstaltung auf der Henrichshütte Hattingen während der Extraschicht

Henrichshütte Hattingen

Hier habt Ihr die Möglichkeit den ältesten Hochofen im Ruhrgebiet zu besichtigen. Die Henrichshütte war Teil eines Hüttengeländes und macht Euren Besuch im Ruhrgebiet zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Landschaftpark Duisburg-Nord bei Nacht

RuhrTour

Egal, ob Ihr als Individualreisende oder Gruppe ins Ruhrgebiet kommt: die RuhrTour bietet für alle spannende Fahrten. Hauptsächlich sind wir mit dem Bus, aber auch zu Fuß oder mit dem Schiff unterwegs.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Binnenhafen Duisburg mit Schiffen und Containern

Binnenhafen Duisburg

Der Binnenhafen Duisburg gilt mit all seinen Anlagen als größter Binnenhafen der Welt. Hier, mitten im Ruhrgebiet, liegen imposante Schiffe vor Anker und warten auf die nächste Tour über die Meere der Welt, über Seehäfen wie Amsterdam, Emden oder Hamburg.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Radfahrer vor der Zeche Ewald in Herten

Route der Industriekultur per Rad

Über 700 Kilometer Radvergnügen bietet die Route der Industriekultur per Rad. Komplett ausgeschildert und größtenteils abseits des Autoverkehrs führt die Radroute vorbei an ehemaligen Industrieanlagen und erklärt dabei die Geschichte des Ruhrgebiets.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorraum mit Treppe im Stage Metronom Theater Oberhausen

Stage Metronom Theater

Euch steht der Sinn nach Kultur und Ihr mögt Musicals? Dann ab nach Oberhausen! Unweit des Centro Oberhausen – dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrums in ganz Europa – liegt das Stage Metronom Theater.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr

Aquarius Wassermuseum

In Mülheim an der Ruhr steht einer der schönsten Wassertürme des Ruhrgebiets. Über 100 Jahre alt, denkmalgeschützt und an einem idyllischen Schlosspark gelegen, beherbergt der Turm das Aquarius Wassermuseum, in dem sich alles um das Thema Wasser dreht.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Schlosses Strünkede

Schloss Strünkede

Das Schloss Strünkede ist ein beliebtes Ausfliegsziel in der Region und eines der schönsten Schlösser im Ruhrgebiet. Im Rennaissancebau befindet sich zudem das kultur- und stadtgeschichtlichen Sammlungen des Emschertal-Museums

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das UNESCO Welterbe Zollverein in Essen

Essen

Mitten im Herzen des Ruhrgebiets liegt die Essen. Die ehemalige Industriehochburg überrascht heute mit zahlreichen Highlights, wie z.B. einem UNESCO-Welterbe, das sich weltweiter Bekanntheit erfreut. Auch Shopping und Natur werden hier groß geschrieben.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Signal Iduna Parks in Dortmund

Signal Iduna Park

Das Heimatstadion des BVB Borussia Dortmund trägt seinen Namen Signal Iduna Park aus gutem Grund, ist dieses faszinierende Stadion doch ein wahrer Erlebnispark. Bei einer Stadiontour werft Ihr einen Blick hinter die Kulissen des Erstligisten.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

König-Pilsener-ARENA

Was haben Weltstars wie Depeche Mode, P!NK oder die Tänzer von Riverdance gemeinsam? Alle standen schon auf der großen Bühne der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen, wo sich Stars und Sternchen die Klinke in die Hand geben.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen kleinen Teil der Altstadt von Mülheim an der Ruhr

Altstadt Mülheim an der Ruhr

Verträumte Fachwerkhäuser und verwinkelte Gässchen mit urigen Restaurants und Kneipen laden in der dörflich anmutenden Altstadt von Mülheim an der Ruhr zu entspannten Spaziergängen und genussvollen Pausen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Wäscheleine mit Wäsche in der Arbeitersiedlung Eisenheim

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die älteste Siedlung ihrer Art im Ruhrgebiet ist bereits mehr als 150 Jahre alt. Ein Museum nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Leben der damaligen Zeit.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Museums Küppersmühle

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Wenn Ihr Euch für Architektur interessiert, solltet Ihr einen Besuch des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst nicht versäumen. Hier erwartet Euch nicht nur eine einzigartige Architektur, sondern auch rund 1.500 beeindruckende Kunstwerke.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen gedeckten Tisch beim Ziegenpeter am Rheinpark

Ziegenpeter am RheinPark

Der Name Ziegenpeter lässt es nicht gleich vermuten, aber zu dem gemütlichen Restaurant im RheinPark in Duisburg gehört auch eine Strandbar mit weitläufiger Sandfläche. Mit Aussicht auf den Rhein könnt Ihr hier schlemmen und die Seele baumeln lassen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Schiff am Wasserbahnhof Mülheim

Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr

Viele Wege führen zum Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr. Wenn Ihr einen Trip zu "Franky's" unternehmen wollt, könnt Ihr das Restaurant, in dem oft verschiedenen Events stattfinden, per Ausflugsschiff oder mit dem Fahrrad über den RuhrtalRadweg ansteuern.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna.

Zentrum für internationale Lichtkunst

In den Gärkellern der ehemaligen Lindenbrauerei könnt Ihr tief unter der Erde Unnas eines der spannendsten Museen des Ruhrgebiets finden. Bestaunt rund 13 atemberaubende Lichtinstallationen großer Lichtkünstler.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt beleuchtete Kauekörber im Kreativ.Quartier Lohberg

Kreativ.Quartier Lohberg

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg findet Ihr Theater und Kulturbude, spannende Kunstprojekte und Veranstaltungen sowie ein Museum. Im neu gestalteten Bergpark mit zwei Halden könnt Ihr entspannen, radeln, spazierengehen oder Sport teiben.

Mehr erfahren