Grusellabyrinth NRW
Das Bild zeigt einen Charakter des Grusellabyrinths NRW in Bottrop

Grusellabyrinth NRW – schaurige Gruselwelt mit Spaßfaktor

Düstere Gänge und Verliese, geisterhafte Gestalten, Gevatter Tod, Kobolde und Zombies: Im Grusellabyrinth NRW sind Nervenkitzel und Gänsehaut garantiert. Insgesamt 16 Themenwelten warten auf Euch. Aber Achtung: Der Eintritt erfolgt auf eigene Gefahr! Mit dem Grusellabyrinth NRW taucht Ihr ein in die Welt des Übersinnlichen, der Magie und der Hochspannung. Findet Euren Weg durch drei Labyrinthe und erlebt atemberaubende Shows mit professionellen Schauspielern, die Euch das Gruseln lehren werden. Dabei löst Ihr spannende Rätsel, begegnet geisterhaften Wesen und erlebt so manchen Schockmoment.

Gruseln lernen in beeindruckender Kulisse

Das Grusellabyrinth NRW befindet sich in der ehemaligen Waschkaue der Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Direkt daneben findet Ihr den beeindruckenden Malakoffturm, der eine besondere Rarität im Ruhrgebiet darstellt. Von einst mehr als 130 Türmen sind heute nur noch 13 erhalten – dieser ist der gewaltigste. Ihr könnt ihn bei geführten Besichtigungen sogar besteigen.

Labyrinthe und Attraktionen im Grusellabyrinth NRW

In Gruppen von bis zu 25 Personen erwartet Euch iim Grusellabyrinth NRW ein Gruselspektakel der besonderen Art. Zu den Hauptattraktionen der 100 Minuten langen Tour durch das Grusellabyrinth kommen saisonale Events, etwa zu Halloween oder um die Weihnachtszeit herum. Das Horror-Labyrinth Schacht 13 führt Euch zudem in ein Bergwerk des Grauens und lehrt Euch in 1.000 Metern Tiefe das Gruseln. Das Grusellabyrinth NRW ist für Besucher ab acht Jahren geeignet.

Wichtige Informationen im Überblick

Grusellabyrinth NRW
auf der Zeche Prosper Haniel 2
Knappenstraße 36
46238 Bottrop
Tel.: +49 2041 5670666
E-Mail: mail(at)grusellabyrinth.de

Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen findet Ihr auf der Website des Grusellabyrinth NRW.