Bochum
Das Bild zeigt das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum

Bochum - von Currywurst bis Hochkultur

In die bewegte Geschichte des Bergbaus eintauchen, einen fliegenden Weihnachtsmann im Rentierschlitten bestaunen und in die Weiten des Universums eintauchen? All das geht in Bochum, der Stadt "Tief im Westen", die schon von Herbert Grönemeyer liebevoll besungen wurde. Hier könnt Ihr beeindruckende Industriekultur hautnah erfahren, auf ehemaligen Bahntrassen radeln und gleich mehrere Superlative erleben. Streift z.B. durch das Szeneviertel mit der höchsten Kneipendichte im Ruhrgebiet, besucht das laut Guinness World Records „erfolgreichste Musical weltweit an einem Standort“ oder lasst Euch in einem der weltweit modernsten Planetarien von den Sternen verzaubern.

Eine Stadt, unzählige Möglichkeiten

Es ist der Mix an Möglichkeiten, der Bochum zu einem absoluten "Must See" im Ruhrgebiet macht. Industriekulturfans kommen definitiv nicht an einem Besuch des Deutschen Bergbau-Museums und der Jahrhunderthalle Bochum vorbei. Wer auf der Suche nach kultureller Unterhaltung ist und Lust auf einen unterhaltsamen Abend im Theater hat, ist im Schauspielhaus Bochum genau richtig. Ihr mögt es rasant? Dann dürft Ihr Euch das Musical Starlight Express nicht entgehen lassen, bei dem die Darsteller auf Rollschuhen durchs Publikum sausen. Für das gewisse Urlaubsgefühl in Bochum sorgt der Kemnader See. Hier könnt Ihr radfahren, Inline skaten, Tretboot fahren, spazieren gehen oder Euch mit den Füßen im Sand und einem Cocktail in der Hand entspannen. Auch der Bochumer Festivalkalender kann sich sehen lassen: Vom Zeltfestival Ruhr über Bochum Total bis hin zur Ruhrtriennale ist hier für jeden etwas dabei. Auf einen ereignisreichen Tag sollte immer ein schöner Abend folgen. Hierfür bietet das Bochumer Bermude3Eck  alle Möglichkeiten. Lasst Euch in den zahlreichen Restaurants verwöhnen, genießt stilecht eine „Dönninghaus“ am Bratwursthaus oder flaniert von Bar zu Bar. Bochum steckt einfach voller Erlebnisse!

Impressionen aus Bochum

Wichtige Informationen im Überblick

Bochum Marketing
Bochum Touristinfo
Huestraße 9
44787 Bochum
Tel.: +49 234 963020
E-Mail: info(at)bochum-tourismus.de

Informationen zu weiteren Sehenswürdigkeiten, Hotels und Erlebnissen in Bochum findet Ihr auf der Website von Bochum Marketing.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt ein rutschendes Mädchen im Freizeitbad Heveney

Freizeitbad Heveney

Mit dem Freizeitbad Heveney am Kemnader See erwartet Euch eine einzigartige Bade-, Sauna und Freizeitwelt! Da im Kemnader See das Baden verboten ist, bietet das Freizeitbad eine willkommene Alternative.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei staunende Kinder vor einem Aquarium im Sea Life

SEA LIFE

Mit mehr als 5.000 Meereslebewesen und über 2 Mio. Litern Wasser ist das SEA LIFE Aquarium in Oberhausen das größte in Deutschland. Direkt am Centro Oberhausen erlebt Ihr hier eine einzigartige Unterwasserwelt, bei der Ihr den Tieren ganz nah kommt.

Mehr erfahren

Moog Garden

2017 wurde der WestStrand am Dortmunder U zum Moog Garden. Doch bis auf den Namen hat sich nicht viel verändert. Hier könnt Ihr Sonne tanken, die Seele baumeln lassen oder mit den Füßen im Pool ein kühles Getränk genießen. Urlaubsfeeling im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Tetraeder in Bottrop

Tetraeder Bottrop

Der Tetraeder in Bottrop gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet. Hier verbinden sich Rundblick, Industriekultur, Kunst, Sport und Erholung. Das Kunstwerk wurde 1995 anlässlich der IBA Emscherpark installiert.

Mehr erfahren

Halde Schwerin

Kleine Halde ganz groß. Unter diesem Motto könnte die größte Anhöhe der Stadt Castrop-Rauxel stehen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Museums Küppersmühle

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Wenn Ihr Euch für Architektur interessiert, solltet Ihr einen Besuch des MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst nicht versäumen. Hier erwartet Euch nicht nur eine einzigartige Architektur, sondern auch rund 1.500 beeindruckende Kunstwerke.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lifesaver in der Duisburger Innenstadt

Innenstadt Duisburg

In der Duisburger Innenstadt erwartet Euch ein wahres Shoppingparadies. Viele Handelsketten, Kaufhäuser und Fachgeschäfte reihen sich auf der Königstraße und den umliegenden Straßen aneinander und machen Euren Einkaufsbummel zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Doppelbock der Zeche Zollverein in Essen

Neuigkeiten

Mehr erfahren

Fahrradfreundliche Übernachtungsbetriebe

Für einen Urlaub im radrevier.ruhr bieten sich folgende, fahrradfreundliche Übernachtungsbetriebe im Ruhrgebiet an.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Quadrats Josef-Albers-Museum in Bottrop

Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Ihr habt Euer Herz an die schönen Künste verloren? Dann soltet Ihr Euch einen Besuch des Josef Albers Museum Quadrat Bottrop nicht entgehen lassen. Das Museum im Stadtgarten Bottrop zeigt die künstlerische Entwicklung des Bottropers Josef Albers.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Legolands in Oberhausen

Legoland Discovery Centre

Ihr seid auf der Suche nach einem Ausflugsziel für die ganze Familie? Dann macht Euch auf den Weg ins LEGOLAND® Discovery Centre am Centro Oberhausen. Hier wird Euch die Welt der Legosteine erklärt – Mitmachen ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den RS1 in Essen.

Bahntrassenradeln

Sie sind das zentrale Rückgrat des radrevier.ruhr: die zu Radwegen ausgebauten Bahntrassen! Dort wo einst Kohle und Schwermetall transportiert wurde, fährt man heute fernab des Verkehrs mit dem Rad durch das gesamte Ruhrgebiet.

Mehr erfahren

Archäologischer Park

Taucht im Archäologischen Park Xanten in das Leben einer alten Römerstadt ein. Über Badehaus, Tempel oder Amphitheater - Ihr könnt hautnah erleben wie eine Stadt zu dieser Zeit aufgebaut war.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den RS1

RS1 - Radschnellweg Ruhr

Der Radschnellweg Ruhr ist ein Pilotprojekt für ganz Deutschland. Ein erstes Teilstück zwischen Mülheim an der Ruhr und Essen ist bereits fertig gestellt. Am Ende soll der Radschnellweg quer durch das Ruhrgebiet von Duisburg bis nach Hamm verlaufen.

Mehr erfahren

Schloss Schwansbell

Zwischen 1872 und 1875 erbaute der Dortmunder Baumeister Fritz Weber das Schloss Schwansbell für den damaligen Besitzer Wilhelm von Westerhold. Das Gebäude sticht vor allem durch seine zwei achteckigen Türme hervor.

Mehr erfahren

Dellviertel

Duisburgs Trendviertel Nummer eins ist das Dellviertel. Trotz der Nähe zur belebten Innenstadt lädt das Viertel mit mehreren Alleen und kleinen Gässchen zum Schlendern, Shoppen und Verweilen ein.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Kreis Recklinghausen

Recklinghausen ist die Stadt der Ruhrfestspiele, die zu den beliebtesten Veranstaltungen im Ruhrgebiet zählen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Häuser der Alten Kolonie Eving in Dortmund

Alte Kolonie Eving

Im Norden von Dortmund gelegen, besticht die über 100 Jahre alte Siedlung mit der Vielfalt ihrer Gebäude!

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr ist vom Expressionismus über die Pop-Art bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten ist alles dabei.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Halde Hoheward

Genießt den Blick über Recklinghausen, Herten, Gelsenkirchen, Herne, Bochum und Essen auf der größten Haldenlandschaft des Ruhrgebiets.

Mehr erfahren