Promi-Bus Spezial mit Schauspieler Norbert Heisterkamp

1,92 Meter groß, gebürtiger Ruhrpottler, immer gut drauf und unglaublich vielseitig – das ist Norbert Heisterkamp. Angefangen hat er als Schweißfacharbeiter bei der Ruhrkohle. Dann wurde er Stuntman und schließlich Schauspieler. Zwischendurch fuhr Norbert Autorennen und trat als Bodybuilder bei Wettbewerben an. Inzwischen blickt der 57-jährige auf eine erfolgreiche Karriere beim deutschen Fernsehen und Kino zurück. Ob als Harry bei der RTL-Show „Alles Atze“ oder als achter Zwerg „Ralfi“ in dem Film „Sieben Zwerge“ – Norbert wirkte in zahlreichen erfolgreichen Produktionen mit.

Ruhrpott-Roadtrip mit Norbert

Auf unserem Roadtrip erzählt der Schauspieler von seinem vielseitigen Werdegang. Seht selbst, warum Norbert eine Gänsehaut beim Besuch des UNESCO-Welterbes Zollverein bekommt, welche Erinnerungen das CreativQuartier Fürst Leopold bei ihm weckt, was ihn an der Erzbahntrasse begeistert und wieso sein Traum von einer Filmkarriere an einer roten Ampel begann...

Steigt ein und seid beim Roadtrip mit Norbert Heisterkamp dabei!

Norberts Musiktipps für Euren nächsten Roadtrip

Das Bild zeigt Norbert Heisterkamp vor dem Doppelbock des UNESCO-Welterbe Zollvereins

Norberts Spotify-Playlist für einen Roadtrip durch den Pott

Auf einem Roadtrip darf Lieblingsmusik niemals fehlen! Wir haben Norbert Heisterkamp während unserer Promi-Bus Spezial-Tour durch den Pott gefragt, bei welchen Songs er im Auto richtig mitschmettert... Klickt Euch zu seiner ganz persönlichen Roadtrip-Playlist auf Spotify!

zu Norberts Playlist

Hinter dem Steuer: Stefanie Mannheim

„Im Pott weiß man immer, woran man ist! Ob Menschen oder Städte – hier verstellt sich keiner!“ Radiomoderatorin Stefanie Mannheim (Antenne Bayern, NRW Lokalradios, Podcast „Halt die Klappe“ mit Micky Beisenherz) liebt das Ruhrgebiet. Als großer BVB-Fan ist das Westfalenstadion in Dortmund ihr Lieblingsort im Pott. Die gebürtige Dortmunderin ist erst seit zwei Jahren im Besitz eines Führerscheins, das hindert sie aber keinesfalls daran, sich gut gelaunt hinter das Steuer von unserem Bus zu schwingen und mit unseren Promis quer durch das Ruhrgebiet zu düsen.