Ruhrgebiet mit Hund

Ruhrgebiet mit Hund - (R)U(h)rlaub mit Euren Vierbeinern

Ihr wollt das Ruhrgebiet zusammen mit Eurem Hund auf zwei Beinen und vier Pfoten erkunden? Gar kein Problem: Plant ganz beruhigt Euren Urlaub im Ruhrgebiet mit Hund. Viele Freizeitattraktionen im Ruhrgebiet sind hundegerecht, aber auch das Stöbern und Toben in Parks, den Landschaftsparks und Halden ist genau das Richtige für unternehmungslustige Spürnasen, denn: Das Ruhrgebiet ist hundefreundlich.

Ausflugsziele im Ruhrgebiet mit Hund

Besucht zusammen mit Eurem Hund zum Beispiel die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen oder lasst ihn am Hundestrand des Kemnader Sees in Bochum toben. Sicher macht Euer Vierbeiner dort nette Urlaubsbekanntschaften. Wenn Ihr den Urlaub mit Hund in der Metropole Ruhr günstig plant, könnt Ihr gemeinsam mit Eurem Hund Events besuchen: Ein besonderer Spaß für Hund und Herrchen ist beispielsweise das jährliche Hundeschwimmen zum Saisonschluss des Grugabads in Essen. Dem Hundeurlaub im Ruhrgebiet steht also nicht entgegen: Wir haben für Euch die besten Ziele im Ruhrgebiet mit Hund zusammengestellt.

Informationen und Tipps für Hundebesitzer

Tierärzte im Ruhrgebiet:
Sollte Euer Hund während des Aufenthalts in der Metropole Ruhr tierärztliche Hilfe benötigen, soll auch das kein Problem darstellen. Hier geht es zur Tierarztsuche.

Hundegesetz für das Land NRW:
Zur Vermeidung böser Überraschungen während Eures Aufenthaltes im Ruhrgebiet hilft Euch das Hundegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier erhaltet Ihr weitere Informationen zum Hundegesetz.