Frühling im Ruhrgebiet
Das Bild zeigt den Spurwerkturm in Waltrop

Frühling im Ruhrgebiet

Endlich Frühling im Ruhrgebiet!
Die Natur erwacht zum neuen Leben, die Temperaturen steigen und die ersten Sonnenstrahlen machen gute Laune!
Die perfekte Zeit, um die Region von ihrer ungewöhnlichen Seite zu erkunden. Neben allerlei Freizeitaktivitäten locken auch Veranstaltungen wie Gourmetfestivals ins Ruhrgebiet!
Ausflugsziele wie der Kemnader See in Bochum, Halden und Industriedenkmäler können nach der Winterpause endlich wieder in der Frühlingsluft erkundet werden. Wer Abenteuer und Action für die ganze Familie sucht, sollte einen Besuch der Zoos, Freizeitparks und Erlebnisbäder im Ruhrgebiet planen.

Wer die Region aktiv erkunden möchte, tut dies am besten auf dem Fahrrad. Hier lädt das radrevier.ruhr  mit dem RuhrtalRadweg, der Römer-Lippe-Route und der Route der Industriekultur zum ausgiebigen Radelspaß ein. Sowohl Fans des gemütlichen Radfahrens als auch des actionreiches Mountainbiking kommen voll auf ihre Kosten.

Tipps für einen tollen Frühling im Ruhrgebiet

Das Bild zeigt Radfahrer im Landschaftspark Duisburg-Nord

Das Ruhrgebiet per Rad erkunden

Wie wäre es mit einer Radtour durchs Ruhrgebiet? Das radrevier.ruhr hat Einiges zu bieten! Erkundet die Region zum Beispiel auf dem RuhrtalRadweg von der Quelle im Sauerland bis Duisburg oder der Römer-Lippe-Route von Detmold bis Xanten. Um auch zwischen den beiden Radwegen nicht die Orientierung zu verlieren, gibt es die RevierRouten. Auf 15 ausgewählten Routen könnt Ihr den Wandel des Stahls erleben oder auf den einzigartigen Bahntrassen radeln.

Mehr über das radrevier.ruhr
Das Bild zeigt ein Haldenzeichen auf Schacht Franz in Hamm

Das tolle Wetter auf einer Halde genießen

Die ersten Sonnenstrahlen im Freien verbringen und dabei eine tolle Aussicht genießen? Das geht am besten auf unseren Halden - den Bergen des Ruhrgebiets! Oben findet man nicht wie bei anderen Bergen ein Gipfelkreuz, sondern einzigartige Haldenzeichen, die mit besonderen Formen oder knalligen Farben als Landmarken schon von Weitem erkennbar sind. Zudem wird man nach dem Aufstieg mit einem außergewöhnlichen Ausblick verwöhnt. Die Halden eignen sich übrigens auch gut als Platz für das erste Picknick des Jahres.

Mehr über die Halden
Das Bild zeigt bunte Ostereier

Osterspaß mit industriekulturellem Flair

Ostereier suchen im eigenen Garten ist zu langweilig? Dann schaut doch bei den Industriekulturstandorten des Ruhrgebiets vorbei! Sucht die bunten Eier im historischen Lokschuppen des Eisenbahnmuseum in Bochum oder nehmt an der Osterhasenschlaumeierrallye im Maximilianpark in Hamm teil. Ein besonderer Osterspaß ist garantiert!

Mehr über Ostern im Ruhrgebiet
Das Bild zeigt eine Achterbahn im Freizeitpark Slagharen

Raus aus dem Haus

Das Beste am Frühling - Man kann endlich wieder Freizeitspaß draußen erleben! Besucht einen der zahlreichen Zoos und Tierparks und lernt die vielen Tiere genauer kennen. Wagt den ersten Sprung ins kühle Nass oder entspannt in den Freizeitbädern und Thermen oder erlebt einen Adrenalinkick bei dem Besuch eines Freizeitparks. Mit der RUHR.TOPCARD könnt Ihr dabei noch so richtig sparen!

Mehr Erlebnisse im Ruhrgebiet