Innenhafen Duisburg
Das Bild zeigt den Innenhafen Duisburg in der Abenddämmerung

Innenhafen Duisburg – erlebt den Strukturwandel im Ruhrgebiet

Im Innenhafen Duisburg erfahrt Ihr hautnah, wie sich ein ehemaliges Industriegebiet zum Industriedenkmal und beliebtem Ausgehviertel gewandelt hat. Was damals der zentrale Hafen- und Handelsplatz am Rhein war, ist heute eine perfekte Symbiose aus Wohnen, Arbeiten, Kultur und Freizeit in urbaner Kulisse. Das Quartier am Wasser begeistert Euch mit einem gekonnten Mix aus alter Industriearchitektur und stylischen Neubauten. Zu Recht zählt der Innenhafen Duisburg deshalb auch zu den Ankerpunkten auf der Route der Industriekultur.

Szeneviertel mit kulturellem Anspruch

Tagsüber lädt Euch der Innenhafen in Duisburg zum Flanieren entlang der Grachten ein und führt Euch auf eine Entdeckungsreise geprägt von vergangenen Tagen und der Moderne. Im Garten der Erinnerung spaziert Ihr zwischen Grünflächen und den Resten der abgerissenen ehemaligen Lagerhallen. Diverse Museen und das jüdische Gemeindezentrum sind ebenfalls interessante Anlaufstellen. Den Abend lasst Ihr anschließend am besten in den zahlreichen Restaurants und Bars mit Blick auf das Wasser und der einmaligen Atmosphäre des Innenhafens ausklingen.

Wichtige Informationen im Überblick

Innenhafen Duisburg
Philosophenweg
47051 Duisburg
Tel.: +49 203 3052538
E-Mail: service(at)duisburgkontor.de

Informationen zum Hafen, Angeboten und Veranstaltungen findet Ihr auf der Website des Innenhafen Duisburg.

Der Innenhafen Duisburg ist ein Ankerpunkt der Route der Industriekultur.

Immer eine Reise wert …

Das Bild zeigt das Kunstmuseum Bochum von außen in der Abenddämmerung

Kunstmuseum Bochum

Ausstellungen osteuropäischer und zeitgenössischer Kunst zeigt das Kunstmuseum Bochum gegenüber des Stadtparks in der Villa Marckhoff-Rosenstein. Die Schwerpunkte des Museums liegen auf der Kunstszene Osteuropas.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die vollständige Außenansicht des LWL-Industriemuseums Zeche Hannover in Bochum

Zeche Hannover

Im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover habt Ihr die Gelegenheit, der Geschichte des Ruhrgebiets auf den Grund zu gehen. Hier könnt Ihr eintauchen in verschiedene Dauerausstellungen oder Euch die Exponate in den Sonderausstellungen ansehen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Halde Hoheward

Genießt den Blick über Recklinghausen, Herten, Gelsenkirchen, Herne, Bochum und Essen auf der größten Haldenlandschaft des Ruhrgebiets.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Einstieg auf die HOAG-Trasse in Oberhausen.

Die HOAG-Bahn

Im Herzen des radrevier.ruhr verläuft der Nordsternweg über rund 5 Kilometern Länge vom UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen zur Zeche Nordstern in Gelsenkirchen. Mit nur wenigen Kreuzungen ist die ehemalige Bahntrasse ideal für Radler geeignet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Eingang des Forums in Mülheim

Forum City Mülheim

Ihr liebt Shopping? Dann wird Euch das Einkaufen im Forum City Mülheim in der Innenstadt von Mülheim an der Ruhr gefallen. Das Einkaufszentrum bietet Euch frei nach dem Motto „FORUM - Einkaufen mitten in Mülheim!" Shoppingspaß in mehr als 120 Geschäften.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Schiff am Wasserbahnhof Mülheim

Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr

Viele Wege führen zum Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr. Wenn Ihr einen Trip zu "Franky's" unternehmen wollt, könnt Ihr das Restaurant, in dem oft verschiedenen Events stattfinden, per Ausflugsschiff oder mit dem Fahrrad über den RuhrtalRadweg ansteuern.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Innensicht des Museums für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

An nur einem Tag mehrere Jahrhunderte durchschreiten? Genau das geht im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund. Hier könnt Ihr Gemälde, Skulpturen, Möbel und Kunsthandwerk von der Ur- und Frühgeschichte bis zum 20. Jahrhundert bestaunen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt einen Überblick der Halde Hoheward

Kreis Recklinghausen

Recklinghausen ist die Stadt der Ruhrfestspiele, die zu den beliebtesten Veranstaltungen im Ruhrgebiet zählen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Geleucht auf der Halde Rheinpreussen in Moers in der Abenddämmerung

Das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen

Die überdimensionale rote Grubenlampe "Das Geleucht" ragt auf der Halde Rheinpreußen wie eine leuchtende Boje in den Moerser Nachthimmel.

Mehr erfahren

alpincenter Bottrop

Skifahren im Ruhrgebiet: Die Skihalle im alpincenter in Bottrop ist mit 640 Metern Länge und 30 Metern Breite die längste überdachte Piste der Welt. Das ganze Jahr über bietet die Skihalle auf einer Halde die Möglichkeit zum Skifahren und Snowboarden.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Lebensraum der Kodiakbären in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

ZOOM Erlebniswelt

Die Zoom Erlebniswelt gehört zu den wichtigsten Zoos im Ruhrgebiet. Dort kannst Du an einem Tag die Flora und Fauna Afrikas, Asiens und Alaskas entdecken.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Nordsternturm in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen

Fußball auf Schalke oder exotische Tiere in der ZOOM Erlebniswelt: Es gibt zahlreiche Gründe für einen Wochenendtrip nach Gelsenkirchen.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Außenansicht des Limbecker Platzes in Essen

Limbecker Platz Essen

Essen ist die Einkaufsstadt im Ruhrgebiet. Mitten in der Innenstadt wartet ein wahres Shopping-Highlight auf Euch. Der Limbecker Platz bietet Euch mit über 200 Geschäfte eine schier endlose Shoppingtour.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Szeneviertel Essen Rüttenscheid

Szeneviertel

Wenn Ihr den Reiz des Einkaufens v.a. mit verwinkelten Seitenstraßen und kleinen Geschäften verbindet, nach schönen Geschenkartikeln, Unikaten oder ganz besonderen "Lieblingsstücken" sucht, werdet Ihr in den Szenevierteln im Ruhrgebiet definitv fündig.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Vorraum mit Treppe im Stage Metronom Theater Oberhausen

Stage Metronom Theater

Euch steht der Sinn nach Kultur und Ihr mögt Musicals? Dann ab nach Oberhausen! Unweit des Centro Oberhausen – dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrums in ganz Europa – liegt das Stage Metronom Theater.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt das Explorado Kindermuseum im Innenhafen Duisburg

Explorado Kindermuseum Duisburg

Im Duisburger Innenhafen befindet sich mit dem Explorado Kindermuseum die deutschlandweit größte Mitmachausstellung. Auf drei Etagen präsentiert die Ausstellung zahlreiche Stationen, an denen die kleinen Forscher spielerisch die Welt erkunden können.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Maximare Erlebnistherme in Hamm

Maximare – Erlebnistherme Bad Hamm

Die Maximare – Erlebnistherme in Hamm entführt Euch aus dem stressigen Alltag und bietet einen perfekten Ort für Entspannung und Wellness mitten im Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Außenansicht des Klosters Kamp in Kamp-Lintfort

Kloster Kamp

Das Kloster Kamp ist das erste auf deutschem Boden errichtete Zisterzienser Kloster. Die barocke Kirche ist nicht nur von Außen sehenswert, sondern beherbergt auch historisch interessante Dinge. Besonders schön ist der Terassengarten im barocken Stil.

Mehr erfahren
Das Foto zeigt die Römer-Lippe-Route in Haltern am See.

Römer-Lippe-Route

Die Römer-Lippe-Route ist ein neuer touristischer Fernradweg mit den Themenschwerpunkten Römer und Wasser. Die Route bietet alles was Sie für einen Radurlaub in Nordrhein-Westfalen benötigen.

Mehr erfahren

Themenradwege

Das Radwegenetz des radrevier.ruhr baut vor allem auf den drei großen, regionalen Themenradwegen Route der Industriekultur per Rad, RuhrtalRadweg und Römer-Lippe-Route auf.

Mehr erfahren