English

ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur

Wenn 45 Spielorte und 500 Events in 20 Städten zusammen im Zeichen ganz großer Unterhaltung antreten, wenn ca. 190 Shuttlebusse rund 37.000 Buskilometer in einer Nacht zurücklegen, wenn ehemalige Industrieanlagen, neue Kreativstandorte, zukünftige Abwasserkanäle und Straßenbahnen zu Bühnen werden, wenn Streetart-Gruppen, Symphoniker und Improvisationstheater auf dem Programm stehen, wenn zu Aquaphonie, Kopfhörer-Party, Feuershows und Klaviermarathon eingeladen wird und regionale Kulturinstitutionen mit nur einem Ticket erlebt werden können, dann bedeutet das: Es ist ExtraSchicht!

ExtraSchichtler erleben eine Metropole in Bewegung und reisen von 18 bis 2 Uhr früh mit Shuttlebus oder Straßenbahn, per Kanalschiff, Fahrrad oder zu Fuß von Spielort zu Spielort. Mehr als 200.000 Besucher erleben ein einzigartiges Sommer- und Kulturfest - und damit die ganze Vielseitigkeit der Metropole Ruhr.

Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre dieser Nacht faszinieren und gehen Sie am 25. Juni 2016 auf Entdeckungsreise durch das Ruhrgebiet!

ExtraSchicht 2016 - die Entdeckung der Welt(en)

Am 25. Juni ist es wieder so weit: Die ExtraSchicht lädt zum größten Kulturfest in die industriekulturelle Welt des Ruhrgebiets! Beeindruckend sind nicht nur die reinen Zahlen: rund 2000 Künstler, 48 Spielorte, 20 Städte, sondern vor allem die Orte wie Hochöfen, Zechen und Gasometer. In dieser Nacht werden sie zur Bühne für junge Nachwuchstalente und bekannte Fernsehstars, aber auch für etablierte Festivals. Dabei überzeugt die ExtraSchicht mit ihrem vielseitigen Gemisch aus Themen: Musik von Rockabilly bis Rudelsingen, kulinarisch vom einfachen Schnittchen bis zur Insektenküche. Im Vordergrund stehen natürlich die großen Themen des Ruhrgebiets: Kohle, Koks, Eisen und Stahl. Aber auch: Katakomben, Modefotografie, Astronomie, Elektrizität, Revierfußball und Kunst. Neu und anders präsentiert und vorgestellt von Zeitzeugen, Bergmännern, Experten oder Schauspielern im Kostüm. Jeder Spielort schafft Raum für neue Welten und Entdeckungen – seien es Cocktails auf dem Pumpwerkdach von thyssenkrupp oder Hochseil-Balance mit anschließendem Abseilen vom Hochofen.

ExtraSchicht - Blättern durch's Programmheft

Download: ExtraSchicht Programm 2016

ExtraSchicht-Tickets

Das Vorverkaufs-Ticket - 10. Mai 2016 bis 24. Juni 2016 - 17 Euro pro Person
Das außergewöhnliche Programm der ExtraSchicht 2016 steht fest: Der Ticket-Vorverkauf ist gestartet.  Erhältlich über das Bestellformular und die Ticket Hotline: 01806 18 16 50* und in VVK-Stellen im gesamten Ruhrgebiet.

>> Alle Tickets & alle Infos

Konzept

Mit ihrem einzigartigen Format lebt die ExtraSchicht den vernetzenden Gedanken der Kulturhauptstadt Europas schon seit Jahren vor. Die Nacht der Industriekultur nimmt die dezentrale Struktur der Region auf und vereinigt sie in einem großen Fest. Die Besucher sind aktiv unterwegs, sie erleben das Ruhrgebiet als einzige große und facettenreiche Metropole. Das Leitmotiv der Kulturhauptstadt „Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel“ führt die ExtraSchicht ihren Besuchern vor Augen. 2010 präsentierte sie sich deshalb als Sommerfest der Kulturhauptstadt Gästen aus ganz Europa.

Mobilitäts-Konzept

Bei ihrer individuellen Reise durch die Nacht sind die Kulturfans dank eines eigens eingerichteten Shuttlebusnetzes mobil. Die Buslinien verbinden alle Spielorte miteinander, dabei gilt das Extra-Schicht-Ticket auch als Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr in der ganzen Metropole Ruhr. Das Karussell der Nacht dreht sich von 18 Uhr bis zwei Uhr morgens und verwandelt die Region ein einen gigantischen Festspielplatz, der jedem etwas bietet!

Checkpott unterwegs auf der ExtraSchicht 2015

Weitere Informationen

Alle Informationen zur ExtraSchicht sind unter >> www.extraschicht.de und unter der Hotline 01806 18 16 50 (€ 0,20/Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. € 0,60/Anruf) erhältlich.

RUHR.TOPCARD Partner

Pro RUHR.TOPCARD 50 % Ermäßigung auf das reguläre ExtraSchicht-Vorverkaufsticket. Ermäßigung gilt nur im Vorverkauf und nicht am Veranstaltungstag. Nur solange der Vorrat reicht. Keine Ermäßigung auf reduzierte Tickets (Frühbucher, Gruppentickets etc.) Veranstaltungstag: 25.06., 18-2 Uhr. Preis ohne RUHR.TOPCARD: siehe www.extraschicht.de 

Mehr erfahren
1. Tag der Trinkhallen
Mehr erfahren