Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Rezepttipp von Heinrich Wächter - FC Ruhrgebiet

Mostertbraten auf Schrebergartengemüse für 2 Personen

 

300 g Schweinefilet (pariert) in 4 Medaillons á 75 g
Salz
Pfeffer
200 g Zwiebelwürfel
1 Eigelb
100 g Löwensenf
50 g Mehl
5 cl Speiseöl
50 g Rübenkraut
1 dl Malzbier

Schweinefilets flach drücken, würzen, eine Zwiebel-Senf-Eigelb-Mehl-Paste erstellen, die Oberfläche des Fleisches damit bestreichen. Oberseite in Mehl wenden und in einer heißen Pfanne mit Öl braten Filets warm stellen, Bratensatz mit Malzbier und Rübenkraut ablöschen. Die Soße etwas einkochen lassen.

Pfannebeilage / Das Schrebergartengemüse

50 g Möhren, schräg geschnitten
100 g grüne Böhnchen
100 g kleine Kartoffeln
4 Cocktailtomaten
4 cl Olivenöl

Das Gemüse vorbereiten und blanchieren. Kartoffeln in der Schale kochen und eventuell halbieren. Cocktailtomaten mit Grün. In einer heißen Pfanne mit Öl alles gemeinsam braten.

Das Schrebergartengemüse auf dem Teller anrichten, darauf die Schweinefilets legen und rundherum mit Soße dekorieren.

 

Guten Appetit!

Mein Ruhrgebiet - Unser Reiseblog

Hier finden Sie aktuelle Insidertipps und Empfehlungen unserer Mitarbeiter zum Thema Genuss im Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Mein Ruhrgebiet - Unser Reiseblog

Blogautorin Nina nimmt Sie mit in ihr Lieblingsrestaurant in Mülheim an der Ruhr: Liebling im Mühlenbach.

Mehr erfahren
KULINARIKTIPPS

Hier erhaltenen Sie von Mitarbeitern der Ruhr Tourismus GmbH persönliche Kulinariktipps.

Mehr erfahren
Fritten Wiki

Sie wollen bestellen wie die Einheimischen?

Mehr erfahren
Rezepttipps

Hier finden Sie einige Rezepttipps aus der Metropole Ruhr.

Mehr erfahren