Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Rezepttipp von Marc Nabereit

Kräuterlamm auf Chilispitzkohl mit Tomatensalsa

Für 4 Personen, Schwierigkeitsgrad leicht, Zubereitungszeit 20 Minuten plus 3,5 Stunden Schmorzeit

Für das Kräuterlamm
1,5 kg Lammkeule, ausgelöst
1 junger Knoblauch, Knolle
8 Schalotten, geschält und grob gewürfelt
4 Zweige Rosmarin
Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Tomatensalsa
250 g Kirschtomaten, halbiert
2 Zweige Thymian
Olivenöl, weißer Balsamico, Zucker

Für den Chilispitzkohl
1 Stck Spitzkohl, geschnitten, blanchiert
1 Stck rote Chilischote, gehackt
Olivenöl, Salz

Dekoration
200 g Rauke
Geröstete Pinienkerne

Zubereitung
Lammkeule mit Rosmarinnadeln und Knoblauchzehen spicken. Würzen und von allen Seiten kräftig anbraten. Schalotten kurz mitrösten, etwas Wasser (oder einen fruchtigen Weißwein) angießen und im Backofen bei 120°C rund 3,5 Stunden abgedeckt schmoren.

Zucker in einer beschichteten Pfanne goldig karamellisieren. Kirchtomaten zufügen und mit Balsamico ablöschen. Mit gezupftem Thymian bestreuen.

Chilispitzkohl fächerartig auf vorgewärmten Tellern anrichten, Rauke anlegen, Tranchen von der Lammkeule auflegen und mit Tomatensalsa abschließen.

Tipp
Dazu passen ein einfaches Landbrot oder Drillinge als Minipellkartoffeln.

 

Guten Appetit und viel Spass!

Mein Ruhrgebiet - Unser Reiseblog

Hier finden Sie aktuelle Insidertipps und Empfehlungen unserer Mitarbeiter zum Thema Genuss im Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Mein Ruhrgebiet - Unser Reiseblog

Blogautorin Nina nimmt Sie mit in ihr Lieblingsrestaurant in Mülheim an der Ruhr: Liebling im Mühlenbach.

Mehr erfahren
KULINARIKTIPPS

Hier erhaltenen Sie von Mitarbeitern der Ruhr Tourismus GmbH persönliche Kulinariktipps.

Mehr erfahren
Fritten Wiki

Sie wollen bestellen wie die Einheimischen?

Mehr erfahren
Rezepttipps

Hier finden Sie einige Rezepttipps aus der Metropole Ruhr.

Mehr erfahren