Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Schlösser im Ruhrgebiet

Schlösser und Burgen üben seit jeher eine besondere Anziehungskraft auf den Menschen aus – ebenso diejenigen im Ruhrgebiet. Über 100 Burgen, Schlösser und Herrenhäuser machen die Region zwischen Ruhr, Emscher und Lippe zu einer der dichtesten Burgenlandschaften Europas. Sie erinnern an die Vorgeschichte der Industriealisierung und sind beeindruckende Zeugen einer wechselvollen Geschichte der Metropole Ruhr. Die oft gut erhaltenen und liebevoll restaurierten Gebäude sind beliebte Ausflugsziele im Ruhrgebiet.

Schlösser im Ruhrgebiet - eine Auswahl

Freizeitpark Schloss Beck

Der Freizeitpark Schloss Beck in Bottrop-Kirchhellen bietet Kindern und ihren Eltern eine bunte Mischung von aufregenden Fahrgeschäften, abenteuerlichen Spielplätzen, Indoor-Spielhäusern zum Austoben, Verstecken und Klettern.

Wasserschloss Bloemersheim

Schloss Bloemersheim, Stammsitz der Familie Freiherren von der Leyen, liegt am Nordrand des Niepkuhlenzuges, auch Nieper Altrhein genannt, in sumpfigem Gelände.

Schloss Broich

Das Schloss Broich ist das älteste Baudenkmal der Stadt Mülheim an der Ruhr.

Wasserschloss Gartrop

Das Schloss Gartrop gehört zu den schönsten niederrheinischen Anlagen des 17. Jahrhunderts und liegt dazu noch landschaftlich sehr idyllisch am Rande des Naturparks Hohe Mark.

Wasserschloss Lembeck

Ursprünglich als wehrhaftes Gut erbaut, hat sich das Schloss Lembeck in Dorsten zu einem der schönsten Wasserschlösser Nordrhein-Westfalens und des Ruhrgebietes entwickelt.

Schloss Schwansbell

Das Schloss Schwansbell in Lünen ist eines der wenigen Beispiele eines Schlossbaus, der in wilhelminischer Zeit im Ruhrgebiet neu entstand. Es zählt zu den jüngsten Adelshäusern in Westfalen.

Schloss Strünkede

Das Wasserschloss Strünkede in Herne ist ein besonders schönes Wasserschloss im Ruhrgebiet. Die Schlosskapelle ist das älteste, in Herne erhaltene Gebäude.

Wasserschloss Wittringen

Das Wasserschloss Wittringen in Gladbeck ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Gastronomie, Museum und Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Schloss Oberhausen / LUDWIGGALERIE

Das Schloss Oberhausen ist eine klassizistische Schlossanlage im Oberhausener Stadtteil Alt-Oberhausen-Mitte.

Schloss Ringenberg

Das 1223 erbaute Schloss Ringenberg ist eine alte Wehrburg im schlichten Barockstil, in der sich heute Künstler und Besucher begegnen.

Burg Vondern

Die Burg Vondern in Oberhausen wurde das erste Mal im Jahr 1266 schriftlich erwähnt. Wie alt sie genau ist weiß bis heute niemand.

Schloss Horst

Das Schloss Horst in Gelsenkirchen ist eines der ältesten und bedeutendsten Renaissancebauten Nordrhein Westfalens. Seine Bauzier ist zudem Beispiel für niederländische Kunst.

Burg Blankenstein

Die Burg Blankenstein in Hattingen bietet eine fantastische Aussicht über das Ruhrtal. Die Burg wurde 1228 auf einer Höhe von 80 Metern errichtet.

Burg Isenberg

Ebenfalls in Hattingen stand die Burg Isenberg. Heute kann man hier nur noch eine Ruine besichtigen. Gerade einmal 25 Jahre lang stand die Burg auf dem 200 Meter hohen Isenberg.

Weitere Informationen

Tipps und Informationen zu weiteren Burgen und Schlössern im Ruhrgebiet finden Sie unter >> www.metropoleruhr.de/freizeit-sport/ausflugsziele/burgen-schloesser 

Reiseangebot

Ein Tag auf dem UNESCO Welterbe Zollverein mit der Führung "Über Kohle und Kumpel", dem Eintritt ins Ruhr Museum und einer Übernachtung im Hotel

Mehr erfahren