Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Siedlung Ziethenstraße

Die Siedlung Ziethenstraße in Lünen gehört architektonisch zwar nicht zu den anspruchsvollsten und schönsten Arbeitersiedlungen, die das Ruhrgebiet zu bieten hat, vermittelt aber den wahrscheinlich authentischsten Eindruck vom Leben in einer Arbeitersiedlung im 19. und 20. Jahrhundert.

In Plantanen gesäumten Straßen stehen funktional gehaltene Ziegelbauten mit tiefen Vorgärten und ehemaligen Stallgebäuden auf der Rückseite der Häuser. Schon wenige Jahre nach ihrer Errichtung besaß die Siedlung außerdem öffentliche Infrastruktureinrichtungen sowie eine Straßenbahnanbindung nach Lünen und Dortmund.

Bis 1989 war der Wohnstandard in der Siedlung relativ gering, eine umfangreiche Modernisierung und damit einhergehende Aufwertung der Gegend durch die LEG NRW brachte neues Leben in die Siedlung.

Der Besuch der Siedlung Ziethenstraße lässt sich mit einem Besuch des >>Seeparks Lünen oder der Stadtgalerie verbinden. Radreisende können auf ihrem Weg über die >>Römer-Lippe-Route einen Abstecher in die Siedlung machen.

Weitere Informationen

Siedlung Ziethenstraße
Ziethenstraße / Sedanstraße
44532 Lünen-Süd

Anreise mit dem ÖPNV:
Haltestelle „Süd Jägerstraße“

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren