Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Zechensiedlung Teutoburgia

Das Foto zeigt die Zechensiedlung Teutoburgia in Herne. Sie ist ein historisches Denkmal und zählt zu den schönsten Bergarbeitersiedlungen im Revier.
Zechensiedlung Teutoburgia; Foto: Stadtmarketing Herne

Ein herausragendes Beispiel für eine nach gartenstädtischen Prinzipien angelegte Bergarbeitersiedlung ist die Teutoburgia-Siedlung in >>Herne. Sie wurde nach einem parzellenübergreifenden Gestaltungskonzept angelegt und zählt zu den schönsten Bergarbeitersiedlungen im Revier.

Als historisches Denkmal gehört die Gartenstadtsiedlung zur Internationalen Bauausstellung und seit ihrer Sanierung in den späten 80er Jahren erstrahlt sie in neuem Glanz. Zum besonderen Ambiente der Teutoburgia-Siedlung tragen ein Kunstwald, ein Förderturm und eine Maschinenhalle bei. Heute wohnen die ehemaligen Kumpel und deren Nachfahren in den liebevoll restaurierten Bergarbeiterhäusern.

Weitere Informationen

Die Teutoburgia-Siedlung

Baarestraße
44627 Herne-Börnig

Anreise mit ÖPNV:
Haltestelle "Herne-Börnig"

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren