Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Schloss Strünkede

Das Foto zeigt das Schloss Strünkede in Herne. Der Renaissancebau gehört zu den schönsten Schlössern im Ruhrgebiet.
Schloss Stünkrede, Foto: Stadt Herne

Das Wasserschloss Strünkede gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Herne und zu den schönsten Schlössern im Ruhrgebiet. Das Museum in dem prächtigen Renaissancebau aus dem 16. und 17. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Im Schlosspark ließ Bernd von Strünkede 1272 die Schlosskapelle errichten, heute das älteste erhaltene Bauwerk in Herne. Bei einem Rundgang durch das Museum entdecken Besucher eine bunte Sammlung aus Biedermeier-Möbeln, Mammutknochen, wertvollen Uhren und Keramiken. Damit wird die noble Geschichte der Metropole Ruhr illustriert.

Machen Sie im Anschluss an den Schlossbesuch doch einen Ausflug zum nahegelegenen >> Emschertal-Museum.

Weitere Informationen

Schloss Strünkede

Karl-Brandt-Weg 5
44629 Herne

Tel.: (02323) 161072
Fax: (02323) 162660
E-Mail: emschertal-museum(at)herne.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr
Samstag 14 - 17 Uhr
Sonn- und Feiertag 11 - 17 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 2 €
Kinder und Jugendliche (6 - 17 Jahre) 0,50 €

Informationen zur Barrierefreiheit im Schloss Strünkede finden Sie hier.

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren