Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Westfalenbad Hagen

Das Westfalenbad in Hagen lädt seine Besucher zu einem vielseitigen Freizeitspaß ein. Mit einer Gesamtfläche von 70.000 m² gehört es zu NRWs größten Bädern. An heißen Sommertagen ist für das Vergnügen unter freiem Himmel gesorgt: die Wasserfläche liegt teilweise unter einem Cabrio-Dach, das innerhalb von acht Minuten eingefahren werden kann. Wem das zu lange dauert, der genießt die Sonne im großen Außenbereich. Erschöpfte Besucher können sich auf der Liegewiese oder der geräumigen Terrasse entspannen. Die kleinen Gäste sind derweil auf einem Kinderspielplatz bestens aufgehoben.

Wen es auch bei niedrigeren Temperaturen nach draußen zieht, der erkundet das Sole-Außenbecken bei wohligen 32°C.

Das Hagener Westfalenbad verfügt außerdem über einen Freizeitbereich, der mit einer 80 m langen Rutsche mit Lichteffekten und Reifen aufwertet.

Auch zum ausgiebigen Saunieren eignet sich die beliebte Freizeitanlage gut. Es gibt jeweils drei Saunen im Innen- sowie Außenbereich. In letzterem kann man sich in einem Naturbadeteich abkühlen, in dessen Mitte eine Inselsauna liegt. Romantiker schätzen das Dampfbad. Unter einem LED-Sternehimmel kommt Wohlfühl-Atmosphäre auf. In den Ruhezonen, die unter anderem mit Wasserbetten ausgestattet sind, kann man sich wunderbar erholen. Auch ein Kaminzimmer lädt zur Entspannung ein: einfach mal die Seele baumeln lassen!

Weitere Informationen

Westfalenbad Hagen

Stadionstraße 15
58097 Hagen
Tel.: (02331) 208600
Fax: (02331) 2087145
E-Mail: info(at)westfalenbad.de

Öffnungszeiten:
unterschiedlich

Eintrittspreise:
je nach Tarif

RUHR.TOPCARD Partner

Einmalig freier Eintritt für 3 Stunden Freizeitbad und Sole (inkl. Sportbad-Nutzung). Preis ohne RUHR.TOPCARD: 7,90 / 8,90 Euro

Mehr erfahren