Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Insgesamt ist das Museum mit 1.300 Exponaten unterschiedlicher Kunstrichtungen bestückt. Von Kunst der klassischen Moderne, des Konstruktivismus bis zur Kinetik lassen sich auch Werke der zeitgenössischen Kunst und Graphiksammlungen finden. Herzstück des Museums ist die Bildende Kunst.

Ein Anliegen war es, den zu Zeiten der Industrialisierung im Ruhrgebiet hohen Arbeiteranteil behutsam an die progressive Entwicklung der Epoche heranzuführen. Gleichzeitig ist das Museum in Besitz der deutschlandweit größten Sammlung kinetischer Kunst und des Werks von Anton Stankowski, der einer der renommiertesten Gestalter und Graphiker der Neuzeit ist. Lassen Sie sich außerdem von kostbaren Werken der Künstler Emil Nolde, Marc Chagall oder Pablo Picasso überraschen.

Nicht nur in seinen Innenräumen beeindruckt das Kunstmuseum Gelsenkirchen. Der gesamte Gebäudekomplex ist ein interessantes architektonisches Zusammenspiel, in dem Alt- und Neubau vereint wurden. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen bietet ein breitgefächertes Angebot, bei dem ganz bestimmt jeder Besucher der Metropole Ruhr auf seine Kosten kommen wird.

Das Team von Checkpott unterwegs im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Weitere Informationen

Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Tel.: (0209) 1694361
E-Mail: kunstmuseum(at)gelsenkirchen.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Informationen zur Barrierefreiheit im Kunstmuseum Gelsenkirchen finden Sie hier.

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren